Zitronenherzen

Bild des Benutzers BrigitteT

Beschreibung

Zitronig mürbe Plätzchen.

Zusammenfassung

Menge
Plätzchen
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

80 g
Eigelb (4 Stück)
160 g
Zucker
1 TL
Vanilleextrakt
1⁄2 TL
Backpulver
250 g
gemahlene Mandeln
1  
Abrieb einer Zitrone

Anleitung

Alle Zutaten verkneten, auf Puderzucker etwa 1/2 cm dick ausrollen, Herzen ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech bei 190 Grad ganz hellbraun backen. (Zwischen den Plätzchen Platz lassen - sie laufen evt. etwas breit)
Nach dem Abkühlen mit Zitronenglasur überziehen.
Die Plätzchen sind anfangs etwas knusprig, werden aber schnell weich und schmecken himmlisch.

Kategorie: 

Kommentare

Ach die kenn ich schon :-))

Ach die kenn ich schon :-)) Hatte letztes Jahr Eigelb übrig und bin auf der Suche nach einer Verwertungsmöglickeit auf Dein Rezept gestossen und die Herzen schmecken wirklich ganz ganz toll smiley

Ja Naddi, das sind wirklich

Ja Naddi, das sind wirklich ganz feine Plätzchen. Sind bei uns immer ganz schnell weg.

Suchtfaktor

Die Kekse habe ich heute gebacken. Und die haben Suchtfaktor. *sabber* Sind nicht mehr viele von da, ich musste mir zwischendurch immer einen Keks in die Futterluke schieben, um zu schauen, ob die auch wirklich ganz ganz lecker sind. *gg*

Das freut mich Siggi. Ich

Das freut mich Siggi.smiley Ich fange jetzt lieber noch nicht mit dem Keksebacken an, sonst nehmen wir nochmehr zu als sonst in der Weihnachtszeit. Aber dafür habe ich gestern 2,5 kg verschiedene Kuvertüren geliefert bekommen.cheeky