Kuerbisbroetchen

Bild des Benutzers Lenta

Beschreibung

Ca. 12 Broetchen

Zusammenfassung

Menge
Stueck
Zubereitungszeit1 Stunde, 40 Minuten
Kochdauer25 Minuten
Gesamtzeit2 Stunden, 5 Minuten

Zutaten

   
Bruehstueck
30 g
Sonnenblumenkerne (geroestet)
30 g
Kuerbiskerne (geroestet)
90 ml
Milch (heiss)
   
Hefeansatz
15 g
Salz
15 g
Hefe
100 ml
Wasser
   
Hauptteig
300 g
Kürbispüree
500 g
WM 550
15 g
Gerstenmalzsirup
2 EL
Kürbiskernöl

Anleitung

Kerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, grob hacken, mit der heißen Milch übergießen und 1 Std. stehen lassen.
Zutaten für den Hefeansatz verrühren, ebenfalls 1 Std. stehen lassen.
Zutaten für den Hauptteig, Brühstück und Hefeansatz 3 Min. mischen, 10 Min. kneten. Da das Kürbispüree in der Konsistenz variiert, muss man eventuell mit Wasser oder Mehl ausgleichen.
TR 40 Min.
Stretch&fold, Teiglinge abwiegen (ca. 95g), rundwirken.
Mit Salzwasser bestreichen und in Saatenmischung stupfen.
Auf einem mit Backpapier belegten Schieber ablegen und einschneiden.
Ofen auf 230° vorheizen.
20-30 Minuten gehen lassen, dann einschießen mit schwaden.
10 Minuten bei 230° anbacken, Dampf abziehen lassen und bei
190° 12-15 Minuten fertig backen.

Kategorie: 

Kommentare

Sehen toll aus . Bei mir

Sehen toll aus . Bei mir liegt noch einer kleiner Hokaido rum und der wird bestimmt nicht alt .

Ich liebe diese Broetchen und

Ich liebe diese Broetchen und muss sie bald mal wieder backen, sie sind einfach genial!