Backmonat - September 2014

169 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ich backe grundsätzlich nicht

Ich backe grundsätzlich nicht für Andere, was man davon hat weißt Du ja wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hier ein Bild vom Test mit

Hier ein Bild vom Test mit einem Strudelteig. War mir nicht schlüssig ob selbst fein gesiebtes Vollkornmehl stark dehnbar ist und habe es einfach mal probiert. War überrascht, dachte er reißt fürchterlich bevor man das Geschirrtuch durchschimmert sieht.
 
Strudelteig aus 100g fein gesiebtes Weizenvollkorn, Größe 30 x 32 cm 
strudel.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Toll, da braucht man (du)

Toll, da braucht man (du) tatsächlich kein Typenmehl mehr. Besser geht es nämlich auch mit Typenmehl kaum.
Ach ja, ich habe noch vergessen, dass es Spaß macht, deine Tests zu verfolgen. Wenn ich eine Mühle hätte, wäre ich sicher inzwischen infiziert.:)

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Danke Brigitte,

Danke Brigitte,
 
eigentlich wollte ich ja den Teig wegwerfen und habe keine Füllung vorher gemacht. Als ich ihn dann so sah, brachte ich nicht übers Herz.
Habe schnell bei Tegut von Pickerd den 'Rum-Rosinen fix' gekauft, 3 Äpfel mit Schale mit den Apfelteiler geschnitten und durch den Würfeleinsatz des Nicer Nicer gejagt. Dann noch Zimt und Zucker dran. Den Teig habe ich vor dem Einkauf mit einer Prise Mehl abgestrichen, Frischhaltefolie drauf, auf dem Drückholz gerollt und in den Kühlschrank gelegt.
Hier die Fülle und der gebackene Apfelstrudel  und mit Butter nach dem Backer abgestrichen aus dem Ofen:
strudel_1.jpgstrudel_2.jpg
 
Der Anschnitt. für den 1. Test geht es:
strudel_3.jpg
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hallo zusammen,

Hallo zusammen,

mit diesen tollen Backwaren könnte man eine ganze Ladentheke bestücken.

Gazipasa, dein Puddig-Patzerl-Kuchen sieht lecker aus.Ist im Krem viel Sahne?

Anett, klar darfst du das so sagen, schreiben. Zwischen dem Sauerteig und der Kuvertüre, übe ich noch das Fotografieren. Deine Torte ist toll. Du hast sie gut mit Marzipan eingeschlagen. Mit dem Anschnitt ist das immer so`ne Sache. Mir sind Füllungen die weicher sind, mit möglichst wenig Gelatine, lieber als feste Füllungen, die dann aussehen wie mit der Kreissäge geschnitten.

Wolfgang, dein Boden einfach mit Marmelade füllen und mit Kuvertüre überziehen. Perfekt. Von deinem Spritzkuchen würde ich mich zuerst bedienen. Also kann Strudelteig mit VK.

Backwolf schrieb:
Backwolf wrote:

Hier die Fülle und der gebackene Apfelstrudel  und mit Butter nach dem Backer abgestrichen aus dem Ofen:
strudel_1.jpgstrudel_2.jpg
 
Der Anschnitt. für den 1. Test geht es:
strudel_3.jpg
 

yes
Hunger!!!!!!cheeky

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

dem schliesse ich mich an

dem schliesse ich mich an Brigitte - Apfelstrudel - echt der Hammer Wolfgang! 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Dann nimm Dir halt die Hälfte

Dann nimm Dir halt die Hälfte cheeky.
 
Eigentlich bin ich mit meiner Testreihe durch, evtl. noch einen Test mit einem Tortenboden aus Mürbeteig mit Makronenrand oder Ochsenauge als Kleinversion.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Bernd schrieb:
Bernd wrote:

dem schliesse ich mich an Brigitte - Apfelstrudel - echt der Hammer Wolfgang! 

 
Danke Bernd, man muss halt gemäß Brigittes Signatur  es einfach ausprobierenwink
Strudelteig und Backzeit incl. Temperatur gemäß Deinem Rezept, mit der Fülle musste ich aus Zeitnot was zusammen mixen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

das ist das Schöne am Backen,

das ist das Schöne am Backen, wenn man mal verstand hat wie es funktioniert, kann man ganz wuderbar Neues kreieren smiley

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Stimmt Bernd oder es geht

Stimmt Bernd oder es geht wunderbar in die Hosen und man ist frustiert angel

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

naja, deine Tonne braucht ja

naja, deine Tonne braucht ja auch den Daseinsberechtigung wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ich bin zwar ziemlich

Ich bin zwar ziemlich backfaul geworden, aber heute musste mal wieder etwas in den Backofen kommen. Gebacken wurden Dinkelhandsemmeln, Laugengebäck und - Wolfgang ist schuld!cheeky- ein leckerer Apfelstrudel. 
laugen.jpg
strudel.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

richtig zum Reinbeißen -

richtig zum Reinbeißen - Brigitte  - top!

Wenn ich "Pech" habe muss ich morgen Kremschitte machen, es sei denn Alex vergisst mich daran zu erinnern cool

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Klasse Brigitte, der

Klasse Brigitte, der Apfelstrudel gefällt mir am Besten auch wenn die anderen Teile super sind. Sieht aus als ob Du die Äpfel gerieben und mit Stärke etwas gebunden hast. Ich werde es mal mit grob geriebenen Äpfeln das nächste Mal probieren, hatte ich mal früher bei gedeckten Apfelkuchen gemacht.
 
Alex wird Dich bestimmt daran erinnern, finde Dich also mit dem Schicksal abwink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Nein Wolfgang, ich habe die

Nein Wolfgang, ich habe die Äpfel durch eine ganz grobe Scheibe (1cm Lochdurchmesser) der Küchenmaschine gelassen und die Stifte dann mit Bisquitbröseln vermischt. Ich hätte die Äpfel lieber noch etwas stückig gehabt, aber dazu war es wohl nicht die richtige Apfelsorte.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Aha Brösel statt etwas Stärke

Aha Brösel statt etwas Stärke gute Idee, aber wenigstens gerieben wie ich vermutet habe. Mir gefällt die Füllung so, 
Alternativ könnte man ein Teil Äpfel ja mit dem Messer würfeln und den Rest reiben, dürfte auch eine interessante Füllung ergeben.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

morgens um 7 Uhr ist die Welt

morgens um 7 Uhr ist die Welt noch in Ordung - paaah von wegen.
Lexi heute zu mir - du wolltest doch Kremschnitte machen - "prima", kann man sich einen  schöneren Start in den Sonntag vorstellen angry wink
 
kremeschnitte.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Perfekt wie alles von Dir.

Perfekt wie alles von Dir.  Hätte mich gewundert wenn der Kelch an Dir vorbei gegangen wäre, aber es ist noch die die Höchststrafe cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

na ja, ich hab`s überlebt.

na ja, ich hab`s überlebt.
Seit dem Urlaub höre ich jeden Tag Kremeschnitte - jetzt soll sie ihr zu den Ohren raus wachsen cheeky cool
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Dann wurde es mal langsam

Dann wurde es mal langsam Zeit, immer nur Torten ist auch nichts. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

als Nächstes gibt es wieder

als Nächstes gibt es wieder Teegebäck - oder im schlimmsten Fall Donauwelle, weil die Schwiegermutter Geburtstag hat angry

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Hört bzw. liest es sich gut, 

Hört bzw. liest es sich gut, cheeky Mein Mitgefühl hast Du auf jeden Fall.wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

na schaun wir mal - habe ja

na schaun wir mal - habe ja noch ein paar Tage um alles in geordnete Bahnen zu lenken. wink
 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Dann drücke ich Dir mal die

Dann drücke ich Dir mal die Daumen, das es funktioniert. Ich warte noch auf Lust oder auf einen Anfall einen Schwarzwälder Kirsch zu machen, noch ist der Schokobiskuit eingefroren.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

da hält er sich ja noch ein

da hält er sich ja noch ein "paar" Tage und das Einfireren schadet nicht.

Ne Torte wird es wohl so schnell bei mir nicht geben, erst mal Teegebäck.

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd schrieb:
Bernd wrote:

morgens um 7 Uhr ist die Welt noch in Ordung - paaah von wegen.
Lexi heute zu mir - du wolltest doch Kremschnitte machen - "prima", kann man sich einen  schöneren Start in den Sonntag vorstellen angry wink
 
kremeschnitte.jpg

Selber schuld! cheeky  Wer solche Kremschnitten machen kann, darf sich nicht wundern, wenn diese dann gewünscht werden. Ich kann Lexi seeehr gut verstehen. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Bei mir ist es reine

Bei mir ist es reine Kopfsache, bei den Gedanken mit Sahne und Gelantine zu arbeiten bekomme ich fast eine Panikattacke. Hinzu kommt noch die Angst die Sahne könnte wieder gerinnen oder sie stockt bevor ich fertig mit dem Verkleiden bin bei meiner rasanten Geschwindigkeit. Werde wohl in diesem Leben keine Freude und Spass an Herstellung von Sahnetorten bekommen.
 
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hallo zusammen!

Hallo zusammen!
Brigitte,
deine Laugen sehen zum anbeißen aus! 
Deine Handgeschlagenen Semmeln machen mich ehrfürchtig!
Ich habe das zig mal versucht und aufgegeben! wink
 
Bernd,
sei doch nicht so. cheeky
Bist ja selber Schuld, wenn du nicht so schön backen könntest, würdest du wohl nicht des Sonntags morgens erinnert, die Backwünsche deiner Frau zu erfüllen. Kicher.
Ich mag die Cremeschnitten auch- am liebsten die mit Kirsch- und Vanillecreme...
 
 
Wolfgang,
haha, ich schmunzel. Du kannst doch ganz entspannt die Sahne- und Gelantine Arbeiten ausführen, du backst ja leider nur für dich.
Dabei würde sich ganz bestimmt der ein oder anderer über Küchengeschenke aus deiner Herstellung sehr freuen. yes
Ich habe noch eine Frage zu deinen selbstgemahlenen Korn.
Wartest du nach dem mahlen mit dem verbacken, oder verwendest du das frisch gemahlene Mehl? 
 
 
 
Bernd K.
Danke! Mir geht es da wie dir, ich mag die Cremefüllungen auch eher an der unteren Grenze der Schnittfestigkeit.
Prima, das du das fotografieren übst, dann können wir deine Werke noch besser bewundern. ;-)
 
Ich musste den Vorrat auch ein wenig auffüllen und Äpfel verarbeiten.
Hausbrote
img_2696.jpg
Anschnitt
img_2699.jpg
 
Fränkisches Bauernbrot
img_2697.jpg
Anschnitt
img_2698.jpg
 
 
Buttertoast mit Schrot (Rezept von Backwolf) - Anschnitt vom Rest des 1. Toastbrotes, das andere ruht schon imTK
img_2700.jpg
 
Und ein wunderbarer (einfacher) Apfelkuchen vom Blech, Mürbeteigboden, marinierte Äpfel, Mandelstifte und Rosinen, Butter-Zimtstreusel und nach dem backen leicht Aprikotiert
img_2701.jpg
 
viele liebe Grüße
Anett

Sehr schöne Krumen haben

Sehr schöne Krumen haben Deine Brote Anett und sind sehr gut gelungen.
 
In der Regel mahle und siebe ich das gesamte Mehl am Vorabend, setze dann die Vorteige an und stelle die Brotmischungen her. Am nächsten Tag in der Früh wird gebacken. Brauche ich Sauerteig, Sekowa-Grundteig oder nur Brötchen wird das Mehl gleich verbacken bzw. verarbeitet, dann werden auch Kleinteile wie Strudel, Schokobisquit usw. gebacken. Wegen paar Gramm Mehl werfe ich nicht die Mühle an und reinige sie hinterher, 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Dein Backwaren sehen

Dein Backwaren sehen wunderbar aus, Anett. Das Fränkische wäre  mein Favorit.

Es ist ja nciht so dass ich nicht gerne backe, es gibt halt so zwei, drei, vier - Dinge, denen ich gerne aus dem Wege gehe wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Hallo Anett, schöne Brote

Hallo Anett, schöne Brote hast du gebacken, aber auch der Kuchen sieht seeeehr lecker aus. 
Kennst du das Video zur Herstellung von Handsemmeln von Dietmar Kappl? Das könnte dir vielleicht helfen. Auch der Backprofi Ofner hat solch ein Video auf seiner Seite eingestellt. 
Ich war mit meinen Handsemmeln und auch dem Laugengebäck von der Form her dieses Mal nicht so zufrieden. Mein Teig war viel weicher als sonst und nicht so gut zu verarbeiten. Ich hatte aktives Malz zugesetzt, das wird wohl die Ursache gewesen sein. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Heute sind meine 2 Siebe aus

Heute sind meine 2 Siebe aus Österreich gekommen, die am Freitag abgeschickt wurden. War über die Schnelle des doch weiten Versandweges verblüfft. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hui, ich bin auch wieder im

Hui, ich bin auch wieder im Lande laugh
Wir waren mit den Kindern auf einen Ferienbauernhof Nähe Feuchtwangen. Sehr sehr schön und die Kinder wollten gar nicht nach Hause wink
Es wurde selber Apfelsaft hergestellt, eine Abendwanderung mit dem Bauern "himself" und natürlich entdecken, entdecken, entdecken...
 
Nachdem Ihr ja alle super fleißig wart, kann ich gar nicht auf alle antworten aber es kribbelt gleich wieder in meinen Fingerchen um etwas zu backen cool
@Wolfgang, Danke das Du das Rezept hins. dem Schokobiskuit eingestellt hast, den werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
 
@Bernd, man sehen die Kremschnitten lecker aus!!! Ist die obere Schicht Blätterteig? Ich habe nämlich noch welchen im Kühlschrank liegen und irgendwie möchte ich es am Liebsten nachbacken. Hab jetzt in der Datenbank das Rezept nicht gefunden oder bin ich blind? cheeky Würdest Du uns/mir es verraten?
 
Zum Thema Apfelstrudel kann ich Euch meinen zeigen:
apfelstrudel.jpg
 
Ist Mürbeteig sehr dünn ausgerollt. Drauf kommen geriebene Äpfel (nach Belieben Rosinen), gehakte Mandeln sowie Zucker & Zimt. Wenn die Äpfel sehr saftig sind, dann gebe ich auf den Mürbeteig "Semmelbrösel". Die "Semmelbrösel" ist aber einfach ein Biskuitboden den ich extra mal gebacken habe, trocknen hab lassen und danach ganz fein gerieben hab...

Liebe Grüße
Nici

Hallo Nici,

Hallo Nici,
schön, dass du wieder da bist. Die Kinder hatten sicher einen riesen Spass, Unseren bekommen wir auch fast nie Heim.
Ja, meine Kremeschnitte mit aus 2 Blätterteigböden zusammengesetzt. Dann Vanillekreme und Vanillesahne.
Ein Rezept konntest auch nicht finden, da es noch nciht perfekt ist. Habe es vom Urlaub von unserer Vermieterin bekommen. 
Ich muss da selber noch etwas dran rum basteln - die haben da Mehl im Pudding und da passt m.E. das Mundgefühl nicht so recht. 
Optisch war sie ganz ok, aber am Geschmack muss ich echt noch was arbeiten wink
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

@Bernd,

@Bernd,
D. h. du bäckst den Blätterteig erst einmal separat. Ist diese Vanillekrem dann ein Pudding in der geschlagene Sahne untergehoben wird und nur reiner Pudding? Was versteht man unter Vanillesahne? Stehe da grad völlig aufm Schlauch - einfach Schlagsahne schlagen und Vanillezucker untermischen?
Auch wenn Dein Rezept noch nicht reif für die Veröffentlichung ist wink würde ich es nämlich dennoch versuchen!

Liebe Grüße
Nici

Willkommen zurück Nici und

Willkommen zurück Nici und gleich mit einem tollen Apfelstrudel yes

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ja, zuerst wir der

ja, zuerst wir der Blätterteig gebacken, dann wird die heisse Vanillekreme eingefüllt, auskühlen lassen.
Eine Vanillesahne ist einfach Sahne mit etwas Vanille aus der Schote wink - diese dann auf den ausgkühlten Vanillekreme streichen... Blätterteig auflegen fertig .

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ja, es ist Apfelstrudelzeit.

Ja, es ist Apfelstrudelzeit. Bei euren schönen Strudel bekomme ich richtigen Hunger. Aber leider fehlt mir die Zeit.@ Bernd, was für schlechte Erfahrungen hast du nur mit Kremschnitten gemacht, war der Kupferkessel so schwer und der sooooo groß?

Kallisto schrieb:
Kallisto wrote:

@ Bernd, was für schlechte Erfahrungen hast du nur mit Kremschnitten gemacht, war der Kupferkessel so schwer und der sooooo groß?

Vielleicht wurde er auch nur zu schnell heiß, in seinem Alter werden halt auch die Umdrehungen langsamer cheeky
 
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

2-3 mal die Woche rd. 30Liter

2-3 mal die Woche rd. 10 Liter Milch von Hand zum Pudding kochen müssen - mir sind immer schier die Hände "abgefault" - Bernd cheeky

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Sehe es positiv Bernd, Puddig

Sehe es positiv Bernd, Pudding kochen kannst Du unter anderem - hast wohl den perfekten Pudding gekocht und durftest es weiter machen.wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Heute wurden mal 200g Weizen

Heute wurden mal 200g Weizen und Roggen durch alle Siebe gesiebt und die gesiebten Mehlmenge notiert und in Excel-Tabellen hochgerechnet. Bin zu faul jedesmal neu die zu mahlende Getreidemenge zu berechnen. Anschließend noch 1 kg Roggen für Sauerteig gemahlen.
 
Aus 150 g Weizenmehl mit dem 0,3 mm Sieb wurde eine Hefe-Strudelteig gemacht, den ich lieber mag wie den mit Öl und Wasser. Gebacken wurde daraus ein Mohnstrudel.
 
Hier der kleine Strudel gerade aus dem Ofen:
mohn.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ja Wolfgang, beim

ja Wolfgang, beim Vanillekreme gab es jeden Tag Stress - irgendwo ist der immer angebrannt... war auch ein riessen Kupferkessel - man habe ich das gehasst  wink

Auch bei den Hobbybäckern ist Ordung die halbe Miete - macht sicher Sinn, dass du dir die Mehlmenge notierst.

Mohnstrudel, den habe ich auch schon ewigen Zeiten nicht mehr gebacken

 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Genau ist ja nicht möglich,

Genau ist ja nicht möglich, durch den Schalenanteil jedes Kornes. Aber es vereinfacht die Sache wesentlich, bei dem kg Roggen für den Sauerteig hatte ich gerade 15 g mehr grob gesiebtes Mehl wie berechnet. Die Tabelle reicht von 50g bis 3000 g Roggen, bei Weizen in 25g Schritten bis 3000kg.
 
Hier noch der Anschnitt vom Mohnstrudel, der Strudelteig ist gut aufgegangen - hätte nicht damit gerechnet:
 
mohn_1.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

keine Hohlräume, dann dasst

keine Hohlräume, dann dasst also die Konsistenz des Teiges zur Mohnfüllung yes
 
schaut richtig lecker aus

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Der schmeckt auch gut Bernd.

Der schmeckt auch gut Bernd. Habe noch Vanillezucker und geriebene Zitronenschale an den Strudelteig gemacht wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

das wollte ich jetzt nicht

das wollte ich jetzt nicht hören, dass er gut schmeckt - habe nämlich nichts zu beissen da angry

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Backwolf schrieb:
Backwolf wrote:

Willkommen zurück Nici und gleich mit einem tollen Apfelstrudel yes

Dank Dir Wolfgang laugh Dein Mohnstrudel sieht aber wirklich lecker aus! Früher hätte man mich mit Mohn jagen können aber heute schaut das wieder anders aus.
 
@Bernd,
na dann werde ich es einfach mal versuchen - kann ja nur schief gehen cool
 
War heute im Kaufland einkaufen und in der Ecke wo die Groß-Paletten Mehl, Zucker & Gelierzucker stehen, irrte eine junge Frau rum und murmelte vor sich hin, wo wohl der Vanillinzucker seht...Hab sie mal darauf hingewiesen, dass der in Mini-Tütchen verpackt im Backregal steht. Musste vor mich hinschmunzeln wink
 
In den nächsten Tage werde ich mal die alten Schokoladenformen von meinen Uropa ausprobieren. Habe sie mal mit ner Zuckermasse gefüllt und aushärten lassen. Hatte super funktioniert.
zuckerhase.jpg
Diesmal ist Schokolade dran, mal sehen ob es klappt. Werde Euch berichten!
Hat von Euch eigentlich jemand solche Formen und weiß evtl. mir den ein oder anderen Tipp zu geben? smiley
 

Liebe Grüße
Nici

Scheint eine Hohlform aus

Scheint eine Hohlform aus Metall zu sein, kenne mich aber nicht mit dem ausgießen von Hohlformen aus. Schätze mal das die Schoko richtig temperiert sein und die Form laufend gedreht werden muss damit die Schoko gleichmäßig verteilt wird. Bei Metall tippe ich mal an Anwärmung der Form, damit die Schoko nicht zu schnell stockt.  Aber Bernd ist ja fit mit Schoki und kann Dir Tips usw. geben.
 
Eigentlich sieht sie mir mehr nach einer Backform für 3-D Hasen aus, zumal sie unten offen ist - Schokoformen sind geschlossen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Seiten