Kann ich Biskuit gut eingefieren ohne Qualitätsverlust?

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kann ich Biskuit gut eingefieren ohne Qualitätsverlust?

Hallo liebe Forumsmitglieder
Euer Wissen ist wieder einmal gefragt.
Ich benötige für eine Feier so viele Torten, dass ich nicht alle Böden auf einmal backen kann.
 
Wie kann ich einen Biskuitboden am besten eingefrieren?
Sollte ich den Biskuitboden auftauen bevor ich ihn weiterverarbeite?
An einem Tag soll die Füllungen hergestellt werden und am nächsten oder übernächsten Tag verzehrt.
Schmeckt der Biskuit überhaupt noch am nächsten Tag?
Er soll nicht trocken oder durchgeweicht sein.
Verwendet man dann am besten eine Wiener Masse????

LG Gazipasa

Hallo Heidi, Bisquit lässt

Hallo Heidi, Bisquit lässt sich gut einfrieren. Das habe ich schon oft gemacht und keinen Qualitätsverlust festgestellt. Ich  habe die Tortenbisquits auftauen lassen, könnte mir aber vorstellen, dass du sie auch im gefrorenen Zustand füllen kannst.  Die frisch gebackenen Böden habe ich sofort nach dem Abkühlen pur gefroren und erst danach  verpackt. Das klappt mit normalem Biskuit, aber auch mit Böden aus Wienermasse sehr gut. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.