Backmonat - April 2015

65 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Backmonat - April 2015

Diesmal eröffne ich  einen Backmonat und wünsche Allen weiterhin ein  gutes Gelingen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Haha, und an was für einem

Haha, und an was für einem Tag :)

 

hib_a.jpghib_b.jpg
 
Hallo wünsch euch frohe ostern und warte gespannt auf eure backwerke...lg

Schokoladige Grüße,
Caro

www.mitliebegebacken.blogspot.de

kein Aprilscherz...

Das muss ich jetzt hier auch zeigen, nachdem ihr mir so viele Tipps zur Biskuitrolle gegeben habt und es nie geklappt hat. Durchs Osterbacktreffen - Biskuitrolle  im Brotbackforum habe ich ein Rezept von Dr. Oe bekommen, da wird der Biskuit zwischen Backpapier ausgekühlt. Das war jetzt glaub das einzige was ich noch nicht probiert hatte. Und siehe da, es hat funktioniert smiley Manchmal dauerts Jahrzehnte bis man ein Erfolgserlebnis hat...

 
Die Füllung ist aus einer spontan kreierten Masse aus Sahne, Schmand, Nutella, Kakao, Vanillezucker und Gelatine.
 
Ich wünsche euch allen schöne Ostertage smiley

Liebe Grüße
Ebbi

frohe Ostern euch allen 

frohe Ostern euch allen smiley
Die Roulade schaut mal richtig fluffig aus Ebbi yes
Caro, ich dachte erst, was stellt sie jetzt Hibiscusblüten ein, die blühend doch gar nicht wink
Nunja was soll ich sagen - perfekt gemacht.

Bei uns gibt es morgen eine Nougat/Pfirsich-Vanille Sahne Torte - nur leider war die dunkel Kuvertüre nicht mein Freund, mein Kühli war zu kalt sad

nougattorte.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd, die war auch super

Bernd, die war auch super fluffig - nix mehr da...
Von deiner Torte tät ich auch ein Stück nehmen smiley

Liebe Grüße
Ebbi

Klasse Rolle Ebbi. Die

Klasse Rolle Ebbi. Die Füllung sieht so richtig lecker aus.  
Bernd`s Torte ist- wie immer -  Verführung pur. 
Und bei Caros Hibiscusblüten habe ich ernsthaft überlegt, ob das Zuckerblüten oder echte sind. Spitzenmäßig sehen die aus.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Hmmm... gar nicht so viele

Hmmm... gar nicht so viele Ostertorten wie gedacht, was war los??
 
Bernd Deine Torte sieht sehr schön aus, so richtig zum Abeißen. Wir sehen nicht wovon du da redest, was mit der Schokolade nicht stimmen sollte... was ich dafür sehe ist ein versteckter Sonnenuntergang im Innenleben. Schön!
 
Ebbi, schön, dass du den richtigen Bisquit gefunden hast!
 
Brigitte: Danke :) Ich muss ja üben, habe einen Kurs angesetzt und taste mich nun zwischen Farbe und Form vorwärts :)
 
Heute gibts ein Geburtstagstörtchen.. Scokobisquit mit Blaubeersahnefüllung und es bleibt die Frage, warum frische Blaubeeren braun statt blau färben ;)
 
3-_was_traegt_die_torte_unterm_rock.jpg1-torte-verkl.jpg4-_rosi_oder_doch_die_erste.jpg

Schokoladige Grüße,
Caro

www.mitliebegebacken.blogspot.de

es reicht schon wenn ich es

es reicht schon wenn ich es sehe Caro wink
deine Torte wie immer super!
darf diese Woche auch wieder mal Fondant verarbeiten  -  ist gar nicht so einfach für einen Jungen ne schöne Kommuniontorte zu machen. Für Mädchen ok, aber bei Jungs, da muss ich meine "Grauen" noch etwas anstrengen wink
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Huhu Bernd,

Huhu Bernd,
wie läufts mit dem geliebten Fondant und Star Wars ;)?
Sind wir hier jetzt endgültig ausgestorben??
LG
 
 

Schokoladige Grüße,
Caro

www.mitliebegebacken.blogspot.de

ja, wenig los hier - naja

ja, wenig los hier - naja wird schon wieder wink

Bin gerade an Schokoböden backen - 2 Stk. a 36 cm Durchmesser.. und nix da mit Star Wars - es wird ne gaaaaanz langweilige Torte zur Kommunion - cheeky

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Schokofee84 schrieb:
Schokofee84 wrote:

Sind wir hier jetzt endgültig ausgestorben??
LG
 

 
Nein, bin noch da. Allerdings werde ich wohl back- und konditormäßig kaum noch was bewegen können. Gestern wurde mir mitgeteilt das ich (neben hohen Blutdruck, Vorstufe zum  grünen Star, Embolie im linken Auge ) den Jackpott geknackt habe der sich Diabeties Typ 2 nennt.sad.
Jetzt fehlt noch das  ein paar Synopsen im Gehirn streiken cheeky
 
Übriges sind wieder tolle Sachen präsentiert wurden yes, bin allerdings nur ab und zu hier und kann deshalb nicht gleich was schreiben.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Oh no!!!

Wünsche Dir gesundheitlich eine gute Orientierung- mit deinen Broten bist du sicher auf einem guten Weg!

Schokoladige Grüße,
Caro

www.mitliebegebacken.blogspot.de

na du ziehst ja alles das an

na du ziehst ja alles das an was niemand haben möchte - wünsche dir gute Besserung Wolfgang. 
Dann heisst es kein Eis, keine Käsesahne, kein Rauchen dafür viel Vollkornbrot und viel Bewegung . smiley
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Danke Ihr Beiden.

Danke Ihr Beiden.
Viel Bewegung ist bei mir normal, Vollkorn seit über 1 Jahr normal und rauchen habe ich voriges Jahr eingestellt.  Werde erst mal abnehmen, dann wird es auch schon wieder besser werden. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

na dann wird das sicher auch

na dann wird das sicher auch wieder werden  -Wolfgang smiley
 
... unser Sonnenschein hat morgen seine 1. hl. Kommunion.
 
Fondant und ich ist wie Feuer und Wasser cheeky naja - was macht man nicht alles für seinen Jungen smiley
 

kommunion_luca_joel_neuner.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Tolle Torte Bernd. Wieviel

Tolle Torte Bernd. Wieviel heilige Kommunionen bekommt Luca ? - kenne mich da nicht aus, ich bekam nur einmal die Konfirmation und deshalb nur einmal Geschenkesad

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

 morgen ist es die erste und

 morgen ist es die erste und daher etwas Besonderes, alle Weiteren sind auch hl. aber da die Kinder morgen in die Kirche eingeführt werden wird das gefeiert. 

Wenn ich an den morgigen Zeitplan denke, bekomme ich graue  Haare - da haben die Verabntwortlichen gnaze Arbeit geleistet wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ein süßes Design, Bernd!

Deine Fondanttorten also ich glaube Du behauptest immer nur, dir mache sowas keinen Spaß!
Bäckst du die eigentlich mit dem Backring? Ich vermute mal ja :)
 
Ich finde die Torte sehr gelungen- ich glaube, dass Luca sich über die katholikentaugliche Starwars Variante mit eigenem Konterfei freut :) Bei der Firmung wünscht er sich hoffentlich nicht Iron Maiden ;).
 
Ein schönes Fest morgen!

Schokoladige Grüße,
Caro

www.mitliebegebacken.blogspot.de

ja Luca war sehr zufrieden -

ja Luca war sehr zufrieden - seine Augen haben richtig gestrahlt smiley - er hat ja im Juni Geburtstag, da muss ich dann wohl nochmals ran blush cheeky

Spaß macht es nicht wirklich weil ich Zuhause in unserem "Kochloch" einfach nicht so arbeiten kann wie ich gerne möchte. 
Das geht schon los wenn ich den 36-er Tortenring backe, dann dieses "Monster" als eingesetzte Torte kühlen, schauen dass keine hohe Luftfeuchtigkeit im Kühlschrank ist - dass sie nirgends anstößt - usw - usw..., dann wird von 2/3 der Gäste eine riesen "Sauerei" auf dem Teller angerichtet, weil der Fondant "etwas" süß ist.  wink
 
Ja Caro, ich backe im Alu-Tortenring das klappt bei der Größe gerade noch so im 08/15 AEG Ofen.

Aber wer weis was die Zukunft bringt, vielleicht richte ich mir mal so eine Traumbackstube wie Du Sie hast, ein - vielleicht werde ich ja dann zum "Fondantjunkeeeeeee" ;) 

 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Hallo,

Hallo,
 
Backwolf, das tut mir Leid, Du hast wohl überall "hier" gerufen und nicht gehört um was es ging, das braucht wirklich niemand so geballt, ich wünsche Dir eine gute Besserung und alles Gute, damit sich Dein Gesundheitszustand schnell wieder bessert, Du hast ja die Disziplin dazu! Das ist sehr gut!
 
Caro, Deine Torte ist ja der Hammer, die Gesichter sind echt super gelungen!!
 
Bernd, das finde ich jetzt aber auch untertrieben! Deine Torte ist super und Dein Junior wird Dich dafür lieben! So eine schöne torte vergisst man nie, das weiß Lucca noch, wenn er mal ein erwachsener Mann ist!
 
Rosa

Liebe Grüße Rosa

mmh

Traumbackstube... Gammelskandal in Spülmaschine aufgrund nicht funktionerenden Ablaufs (ich habe meinen Mann gezwungen sie auszubauen und ins Bad zu stellen, bis ein Mensch kommt, der weiß wie man das restliche Wasser rauskriegt) und von Hand spülen mit abgeknicktem Kopf...
Ich muss sagen, du rollst doch so dünn aus, dass es nicht vorstellbar ist, dass die Leute den noch abkratzen können...(Und ich weiß wovo ich rede, habe das ja schon live gesehen:))-- ist aber der schönste Dank, wenn die Äuglein funkeln. Dann ist es doch das alles Wert.
Aber ich kenne es ein bissl. Habe nach der letzten Torte auch behauptet, ich mach niiiie wieder eine.
Ist schon immer ein Riesenaufwand. Mein persönlicher Horror wäre das Ausrollen des Fondants für eine 32 cm hohe Torte, mir reichen immer schon meine 18+10+10 cm, weil es nie und wirklich nie rund bleibt.
 
Schönes Fest morgen! Ich denke beim Backen an Euch (denn ich tus schon wieder grrr.. Mamas Geburtstagsgeschenk sozusagen).

Schokoladige Grüße,
Caro

www.mitliebegebacken.blogspot.de

Wünsche ebenfalls ein schönes

Wünsche ebenfalls ein schönes Fest Euch Allen und bin auch backend bei Euch :
 
voll_120415_0.jpg
 
nachträglich eingefügt:
 
voll_120415_1.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Zuerst herzliche Glückwünsche

Zuerst herzliche Glückwünsche zur Kommunion für Luca. Bernd, du hast eine wunderschöne Torte für diesen Anlass gemacht. Feiert schön und lasst euch die Torte schmecken.
Ach Wolfgang, jetzt hörst du aber auf, "hier" zu schreien, wenn Krankheiten verteilt werden! Ich denke aber, der Diabetes ist gut in den Griff zu bekommen, wenn Ernährung und Medikamente optimal aufeinander abgestimmt sind. Gute Besserung wünsche ich dir. Deine Brötchen sehen wieder klasse aus.
Caro dein Blaubeer Törtchen hört sich lecker an. Die Farbe kannst du etwas optimieren, wenn du Blaubeersirup oder ein paar schwarze Johannisbeeren zugibst. Auch die Modellierköpfe sind dir wieder wunderbar gelungen. 
Leider läuft backen bei mir immer noch auf Sparflamme. Trotzdem gab es zu Ostern eine Zitronensahnerolle (die Hälfte des Mehles war selbstgemahlenes Dinkelvollkornmehl), für das Osterfrühstück unserer Gäste gab es u.a. Croissant. Ein Osterbrot hatte ich auch gebacken, aber leider kein Foto gemacht.
zitronensahnerolle2.jpg
ostercroissants.jpg
 
 
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Einfach nur Klasse Brigiite ,

Einfach nur Klasse Brigitte yes, für mich seit Kurzem das reinste Gift neben Malzsad.
 
Hier noch der Anschnitt eines Brötchens, schön locker und weich für Vollkorn:
 
voll_120415_1.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Die Krume sieht echt super

Die Krume sieht echt super aus. Mahlst du die Körner eigentlich 1mal oder 2mal? Ich hatte irgendwo gelesen, dass es vorteilhafter ist, erst Schrot zu mahlen und den dann  zu feinem Mehl zu mahlen.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Ich mahle sie nur einmal und

Ich mahle sie nur einmal und dann werden die größeren Kleiestücke mit dem 0,63er Sieb entfernt. Das ist dann mein Brot- und Brötchenmehl.
2x mahlen ist Blödsinn der nichts bringts außer evtl. Verstopfung des Steinauges bei zu feinen Schrot und Feinzeug dazwischen, Der Schrot wird auch nicht feiner gemahlen wie die ganzen Körner, für die Feinheit ist die Einstellung  auschlaggebend und nicht die Größe der Getreidestücke bzw. der Körner.  Nunja, im Netz usw. findet man halt viel Unsinn wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hallo zusammen,

Hallo zusammen,
 
bevor ich mich Euren leckeren Sachen widme, möchte ich zuvor Wolfgang,
 
@Backwolf
vllt. einen kleinen Anreger hins. seiner Krankheiten geben. Lieber Wolfgang, ich selber habe keiner Deiner Krankheiten und hoffe auch, dass ich sie nicht bekomme. Leider weiß man erst im kranken Zustand seine Gesundheit zu schätzen (zumindest war es bei mir so)...Aber nun gut.
Ich bin aufgrund meines schweren Mopedunfalls unter anderen bei einem Osteopath gelandet. Neben der Behandlung von meinem Bein sind wir auch auf Ernährung gekommen und dass ich z. B. sehr lange unter Magenkrämpfen etc. litt. Ich erzählt ihm, dass ich sehr gerne backe und wir oft Kuchen/Torten/Brote essen.. Sein erster Satz war "...,dass müssen Sie weglassen". Er hat mir ein Buch empfohlen das nennt sich "Weizenwampe" von  Dr. med. William Davis. Aus interesse und weil es nicht teuer war, hab ich es mir gekauft. Wie der Buchtitel es schon verrät, geht es darum auf Weizen zu verzichten (wir essen nur noch reines Roggen, Dinkel, Buchweizen [ist nicht Verwandt mit dem Weizen], Mais [in sehr geringen Mengen] etc.).
Ich gebe ehrlich zu, dass ich am Anfang sehr skeptisch war und alles im Buch darf man auch nicht so genau nehmen aber Wolfgang, ich glaube daran. Weizen ist für mich defintiv nicht gut. Seit ich Weizen weglasse, geht es mir körperlich einfach super, ich fühle mich wie von innen gereinigt und habe seit Januar ohne zu tun 6 Kilo abgenommen. Und Diabetes wird in Zusammenhang mit Weizen sehr oft in dem Buch genannt. Man darf sich auch nicht darauf stützen, dass man doch "Vollkorm" esse, dass ist auch bloß Weizen. Nach dem lesen von dem Buch und wenn man versucht sich etwas daran zu halten, wird einem erst einmal bewusst, wie viel Weizen wir Tag täglich  zu uns nehmen, da Weizen wirklich ÜBERALL drin ist. Man muss gewiss nach Produkten ohne Weizen ernsthaft suchen aber auch das weiß man nach gewisser Zeit. 
Ich hoffe ich kann Dir einen kleinen Anreiz geben und falls Du es versuchen solltest (vllt. auch erst einmal für 3 Wochen), würde ich mich freuen, wie Deine Resonanz ist. In dem Buch sind übrigens auch Rezepte für die Ernährung von 1 Woche enthalten...
 
@Caro:
Was für Torten und Figuren! Die hast Du ja mega hinbekommen - großer Respekt!
 
@Ebbi,
klasse Biskuitrolle, dafür das die Zutaten von Dir frei erfunden sind, sieht sie nicht nur lecker aus, sondern hat bestimmt auch so geschmeckt!
 
@Bernd,
bei Dir muss ich natürlich nicht viel dazu sagen. Klasse "Nougat-Vanille-Sahne-Torte", könnte mich galtt reinlegen. Die Kommunion-Torte ist Dir auch sehr sehr schön gelungen! Torten aus Fondant, macht man wirklich auch reiner Überzeugung und liebe zur Torte. Da der Zeitaufwand zu nichts im Verhältnis steht. Dafür sind sie aber immer ein Hingucker und bleiben ewig in Erinnerunglaugh
 
@Brigitte,
Biskuitrolle und Croissant sehen zum Reinbeißen aus! Schlichtes Muster bei der Rolle aber dennoch macht es gleich was her yes
 
Dann möchte ich Euch eine Torte von mir auch nicht vor enthalten. Sie war zum 60. für meinen Vati. Die Idee hab ich bei einer anderen Torte gesehen und sie hatte mir damals so gut gefallen, dass ich sie etwas übernommen habe:
gartentorte_2.jpg
Die Tomaten hatten einen Durchmesser von ca. 5mm cool Mein Vati war sehr schwer begeistert und wollte die Torte nicht anschneiden (sowas hat er noch nie gemacht). Das hat mich natürlich sehr gefreut.

Liebe Grüße
Nici

@Nici

@Nici
 
vielen Dank für die Anteilnahme und den Tipp, werde es mal im Hinterkopf behalten.  Stimmt, bei Diabetes sollte man Gebäcke aus hellem Mehl meiden. Vollkorn deshalb weil es nicht nur sättigt, sondern vor allem weil hier der Zucker nicht so schnell ins Blut geht zumal mit etwas Butter. Schon mal gehört von dem Buch, allerdings sehe ich es mehr als zusätzliche Einnahmequelle für den Arzt, Wenn es so wäre würden die ganzen Südländer und Afrikaner Diabetiker sein- essen ja überwiegend Weizen als Brot überall dazu. Bei mir liegt es mehr am Übergewicht und zuviel Fett. Deiner Aussage nach scheinst Du Weizen nicht gut zu vertragen und da ist Verzicht darauf genau das Richtige. Meine Zuckerwerte sind schon gefallen durch Tablette und Essensumstellung.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hallo,

Hallo,
 
Wolfgang, Deine Brötchen sehen zum reinbeißen lecker aus, ich klau mal eins! smiley
 
Brigitte, Deine Dekorbiskuitroulade sieht sehr sehr lecker aus, das Muster schön gleichmäßig und auch Deine Croissants sehen sehr gelungen aus! Wie frisch vom Bäcker geholt, obwohl so schöne hat der doch gar nicht!
 
Nici, Deine Motivtorte ist klasse, die Idee mit den Tomatenstauden habe ich auch noch nirgens gesehen, es ist eine wunderschöne Gartentorte geworden, Deinen Papa kann ich gut verstehen, ich hätte mich da auch gefreut!
 
ich habe auch gebacken, ganz viele Osterlämmer und 6 Nusszöpfe für Ostern, die Nusszöpfe habe ich nicht fotografiert, die sehen eh immer gleich aus, eine alte Schachteltorte für eine gute Freundin die ihren 50. Geburtstag groß gefeiert hat, da musste auch eine Schachtel drauf, weil sie solche Dinge immer aufhebt und sich daran freut.
 


 

 
die sind alle aus Eierlikörteig, dann nach Wunsch entweder mit Zitronenzuckerguss und in Kokosflocken gewälzt oder nur mit Puderzucker oder mit Vollmilchschokolade überzogen, es waren 25 Stück in 1 Liter und 0,75 Literformen.

 
 
 
Rosa
 

Liebe Grüße Rosa

Die tolle Torte von Nici

Die tolle Torte von Nici hatte ich glatt übersehen blush,  für mich bitte die Gleiche allerdings mit einer 1 statt 0.
Rosa, Rosa Du machst mir die Zunge lang winkyes

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Boah Rosa, deine Gebäcke

Boah Rosa, deine Gebäcke sehen  wieder superklasse aus. 
Nici, du hast eine wunderschöne Geburtstagstorte gemacht. Ich kann deinen Vater gut verstehen, dass er sie nicht anschneiden wollte. Mir wäre es wohl genauso gegangen. Aber was hilft`s, eine Torte soll ja gegessen werden und sicher kommt bald ein neuer Anlass für eine schöne Motivtorte. 
Was deine Erfahrungen mit dem Weizen angeht, kann ich dir 100% zustimmen. Ich habe nach massiven Beschwerden,  auf Anraten des Arztes ebenfalls meine Ernährung umgestellt , esse mich immer satt und trotzdem purzeln die Pfunde fast erschreckend schnell. Ich fühle mich inzwischen so richtig wohl, meine Beschwerden sind so gut wie weg. Das von dir empfohlene Buch kannte ich noch nicht, habe es aber heute früh bestellt. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

es wird hier zwar nicht all

es wird hier zwar nicht all zuviel Gebackenes gezeigt, Aber, was gezeigt wird ist absolut hochwertig und könnte in jeder Bäckerei-Konditorei verkauft werden - echt super @ All,  was ihr gebacken habt. yes
 
Unser Tag gestern richtig schön, hatte schon die größten Befürchtungen wink
Luca wollte wie immer seine Torte nicht anschneiden lassen, bis er sich dann nach gutem Zureden dazu enstchlossen hat, die Torte selber anzuschneiden.

luca.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

@Bernd

@Bernd
 
Dann ist ja der Kelch an Dir vorrüber gegangen wink
 
@Brigitte
 
Neben Backhefe nun auch Weizen, das ist auch übel. Hätte schon gedacht, das wer Dinkelvollkorn verträgt auch Weizenvollkorn verträgt. Gut, dann hat sich ja das Thema franz. Weizen für Dich erledigt.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

@Wolfgang,

@Wolfgang,
 
Du kannst mich ja auf den Laufenden halten.
 Als Einnahmequelle sehe ich es nun gar nicht. Schon allein deshalb, da der Herr Autor mit dem Buch ja nicht spezielle Produkte wirbt, die er auch noch vertreibt laugh
 
@Rosa,
Auch von Dir eine sehr schöne Fondanttorte. Mit der kleinen Schachtel drauf, macht die Torte echt perfekt. Ich hoffe, die Pralinen sind nicht auch noch selber gemacht wink
Ich habe mir dieses Jahr auch so eine Lamm-Form gegönnt aber irgendwie war der Teig zu trocken. Kannst Du bei Gelegenheit mir Dein Eierlikörrezept verraten? Das wäre super yes
 
@Bernd,
ein sehr schönes Foto von Deinem Sohn - volle Konzentration beim Schneiden laugh
 
@Brigitte,
finde es klasse, dass Du das Buch bestellt hast. Ich hoffe Du bist genauso zufrieden wie wir es sind. Ich werde einen neuen Thread im OffTopic "Weizenwampe & Co." öffnen. Würde mich freuen, wenn wir und andere dort tratschen würden. z. B. eigene Erfahrungen über Ernährung etc. smiley

Liebe Grüße
Nici

Hallo zusammen,

ziemlich ruhig geworden hier im Vergleich zu früher.
Ich habe diesen Monat bereits so viel gebacken, dass es den Rahmen sprengen würde, wenn ich alle Bilder zeige. *g*
Zu Ostern gab es bei uns eine "Ruche Abricot". Das ist eine Aprikosencremetorte.
 

Damit grüße ich euch alle recht herzlich.
Mari

Backwolf schrieb:
Backwolf wrote:

 Gut, dann hat sich ja das Thema franz. Weizen für Dich erledigt.

Ja, das ist leider so. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Ach ich wollte doch noch

Ach ich wollte doch noch etwas zu Maris wunderschöner Aprikosentorte sagen. Die gefällt mir nämlich ausgezeichnet. Hast du  ein Rezept dazu? Ich habe mich auch ein bisschen auf deinem Blog umgesehen. Tolle Sachen bäckst du da. Alle Achtung!
Hast übrigens Recht, hier ist es sehr ruhig geworden. Scheinbar ist Facebook doch das attraktivere Kommunikationsmedium.
Was soll`s, ist halt der Lauf der Zeit........

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

BrigitteT schrieb:
BrigitteT wrote:

Backwolf schrieb:
 Gut, dann hat sich ja das Thema franz. Weizen für Dich erledigt.

Ja, das ist leider so. 

 
Für mich erst einmal alles  Getreide und Produkte daraus 
Kannst Dir ja Dinkel und Roggen beim Franzosen bestellen wink
 
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ja Brigitte - das gute alte

ja Brigitte - das gute alte Forum verliert langsam an Boden gegenüber Facebook.
Dort haben wir schon 2200 Mitglieder und die posten wie die wilden.
Aber m.E. alles leider etwas oberflächlich - da wird nur gezeigt was man gebacken hat, und dann weg - nix persönliches.... sad

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Liebe Brigitte,

vielen Dank für deine netten Worte. Das tut sehr gut zu lesen. smiley
Das Rezept poste ich Ende April.
Facebook ist ja so gar nicht meine Welt. Wie Bernd schrieb, halt sehr oberflächlich.
Allerdings merke ich auch, dass ich nicht so wirklich hierher passe. Ist ja jetzt bereits mein dritter Anlauf.
Ich werde aber weiter als stiller Leser hier reinschauen, mir Tipps und Anregegungen holen und auch eure Berichte zum Weizen verfolgen.
Ich wünsche euch alles Gute.
Viele Grüße, Mari
Ein nettes Wort kostet nichts, aber es ist viel wert.
 

Hier mal ein kalorienarmes,

Hier mal ein kalorienarmes und sehr kohlenhydratarmes  Eiweissbrot - nur mit 125g Weizengluten, Hefe,  Leinsamen, Wasser und Salz.
Während der Auskühlung etwas zusammen gefallen.
gluten_1.jpggluten_2.jpg
Naja, luftig ist es und essen kann man es auch- allerdings nur wenn man an den Blutzuckerspiegel denkt cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Dein Brot sieht schön locker

Dein Brot sieht schön locker aus. So ganz ohne Brot könnte ich ja nun überhaupt nicht sein.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

@Marichan,

@Marichan,
Ich finde Deine Torte auch heart-aller-liebst! Wäre an dem Rezept auch sehr interessiert.
Wieso glaubst Du, dass Du nicht hierher passt? Wird wohl zu viel Brot/Brötchen gebacken wink
 
@Wolfgang,
Schade, dass es so zusammengefallen ist. Geschmacklich muss es wohl noch gepuscht werden? laugh Mein Opa meint immer :"Ich lebe nicht um zu essen, sondern esse um zu Leben!" cheeky

Liebe Grüße
Nici

@Nici 

@Nici 
 
Ganz so extrem werde ich zukünftig auch nicht mehr backen.  Dein Opa hat zwar recht, aber damit bekommt er Schluckbeschwerdenwink
 
@Brigitte 
 
Was willst machen wenn man möglichst auf Brot/Brötchen, Nudeln, Kartoffeln und Reis verzichten soll. Zur Zeit muss ich möglichst schnell abnehmen und der Blutzuckerspiegel in den normalen Rahmen fallen.  Mein Hintergedanken ist, Brot und Brötchen mit nur max. 50% reinem Vollkorn zu backen. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Nun habe ich in etwas das was

Nun habe ich in etwas das was ich mir vorstellte bei kohlenhydratreduzierte Brötchen und Brote.
 
Brötchen aus 50% Vollkorn (Weizen, Roggen),  50% Weizeneiweiss  und Sesamkörner:
gluten_3.jpggluten_4.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

wenn die so schmecken wie sie

wenn die so schmecken wie sie ausschauen - perfekt!!
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Wow, die Krume deiner

Wow, die Krume deiner Brötchen sieht ja erstklassig aus.yes  Macht sich der hohe Kleberanteil beim Kauen bemerkbar?

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Die Brötchen sind etwas zäh,

Die Brötchen sind etwas zäh, werde noch einen Test mit etwas mehr Vollkorn und weniger Gluten machen.
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Du könntest vielleicht etwas

Du könntest vielleicht etwas entöltes Mandelmehl mitverwenden. Ich backe ab und zu für meine Tochter kohlehdratarmes Knäckebrot (nach Art Konzelmann). Da werden neben Saaten nur Mandelmehl, etwas Gluten und etwas Kleie verwendet. Das schmeckt echt gut.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Versuche es erstmal wie

Versuche es erstmal wie geschrieben. Auf Kokos-/und Nussmehle möchte ich erst mal wegen dem Fettgehalt und Kalorien verzichten. Habe erstmal Wienermasse, Sahnetorte, Reste an Stollen und Schoki etc. entsorgt - tat zwar weh, aber in der Form darf ich es eh nicht mehr essensad

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Seiten