Neuling in der Backstube

1 Beitrag / 0 neu
Neuling in der Backstube

Hallo Euch Allen !
Ich habe mich Eurem Forum angeschlossen, weil mir das Backen (und Kochen) eine Beschäftigung geworden ist, die immer mehr Herzblut anzieht und mich mehr und mehr vereinnahmt - dabei handelt es sich um eine Art Mutation ... denn ich bin 52 Jahre alt, habe Familie und 3 Kinder (25, 22, 16) und habe sie ja alle über die Jahre ernährt ... auf die ein oder andere Weise. Da ich einen Zeit-konsumierenden Beruf habe (bin Ärztin und seit 15 Jahren in eigener Praxis), war Küchenarbeit eigentlich immer eher eine notwendige, aber leidige Sache, die "Hauptsache erledigt" war.
Witzigerweise (es gab ein paar Anlässe, die ich verantwortlich machen kann) bin ich seit etwa 6 Monaten deutlich tiefer in die Materie eingetaucht und habe sehr viel Spaß daran, genau zu erfahren (und auszuprobieren), wie ein Gebäck/Gericht zubereitet wird - habe so Manches nun schon 3-4 Mal gemacht, Vieles auch zum allerersten Mal - mit stets wachsendem Erfolg !
Foren oder Blogs sind wichtig für mich, weil ich niemand habe, der mir etwas zeigen kann. Meine Mutter macht alles aus Erfahrung, sie kann ihr Vorgehen nicht verbal beschreiben, und ich habe es früher nicht miterlebt, weil - schon in meiner Jugend - eben andere Dinge wichtiger waren: Lernen, lernen, ... naja, hatte auch Vorteile, aber wohl auch Nachteile ... Blogs v.a. mit Videos sind eine große Informationsquelle für mich, durch sie habe ich bisher am meisten gelernt.
Hier in Eurem Blog allerdings erscheint mir der Professionalitätsgrad viel höher - es geht sehr fachmännisch (und -fraulich) zu ! Das lässt mich meinen, ich sollte möglichst oft bei Euch reinschauen.
Bisher habe ich mich für Grundsatzfragen interessiert (Einteilung von Hefeteigen z.B. äußerst interessant), insbes. Salz-Führung (oder so ähnlich - vorher nie gehört) !
Nunja, jedenfalls vielen Dank erstmal für die Aufnahme hier und vielleicht werde ich ab und zu etwas von mir hören lassen ... wahrscheinlich v.a. Fragen !
Bis dann, Kassandra

panta rhei ...