Kartoffelbrötchen

Bild des Benutzers BrigitteT

Beschreibung

Die fertigen Brötchen fühlen sich federleicht an, haben eine rösche Kruste und weiche Krume.

Zusammenfassung

Ertrag
Brötchen
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

 
Vorteig
50 g
Weizenmehl Type 550
50 g
Wasser
1 g
Hefe
1 Prise(n)
Salz
 
------
 
Brötchenteig
100 g
Vorteig
375 g
Weizenmehl Type 550
50 g
Roggenmehl Type 997
50 g
Kartoffeln (gekocht, durchgepresst, abgekühlt)
260 g
Kartoffelkochwasser
14 g
Hefe
5 g
Gerstenmalzsirup
10 g
Schweineschmalz
11 g
Salz

Anleitung

Die Vorteigzutaten
verrühren und für 2 Std. bei Zimmertemperatur stehen lassen, dann für 12 Std. in den Kühlschrank stellen.
Brötchenteig
Alle Zutaten gut verkneten (ca 10-15 Minuten langsam), Teig in den Kühlschrank stellen und 1 Std. ruhen lassen, danach falten, 1 weitere Stunde in den Kühlschrank stellen, nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, noch einmal falten und ca. 10 Minuten entspannen lassen.
Jetzt 80 g Stücke abstechen, rund wirken und mit dem Schluss nach unten auf ein mit Roggenmehl bestäubtes Tuch legen. Die Teiglinge leicht mit Roggenmehl bestäuben, mit einem weiterenTuch bedecken und mit Frühstücksbrettchen beschweren. Ca. 40 Minuten gehen lassen. Backofen auf 230° vorheizen, die Teiglinge mit dem Schluss nach oben auf ein Backblech legen, mit Wasser besprühen und 20 Minuten backen. Nach etwa 5 Minuten die Backofentüre öffnen, damit etwas Feuchtigkeit entweichen kann.

Kategorie: