Anleitung zum Backen von Ciabatta

Bild des Benutzers BrigitteT

 

Ciabatta  ein ausführliche Bildanleitung

Vorzubereiten sind

Vorteig
200 g Weizenmehl Type 550
200 g Wasser
2 g Hefe
Alle Zutaten verkneten, dann 1 Std. bei Zimmertemperatur,15 Std. im Kühlschrank und 1 Std vor der Teigbereitung bei Zimmertemperatur stehen zu lassen.

 

Weizensauerteig
2 g ASG
30 g Wasser
30 g Weizenmehl Type 550
verrühren und 15 Std. bei 26 Grad stehen lassen.
 

Zutaten für den Hauptteig
Vorteig
Weizensauerteig
320 g mediterranes Mehl
50 g Roggenmehl Type 1150
30 g Hartweizengrieß
4 g Hefe
250 g Wasser
35 g Olivenöl
15g grobes Meersalz
getrocknete mediterrane Kräuter, wie z.B. Oregano, Thymian und Rosmarin - etwa 1/4 Teelöffel
 

Teigherstellung
Mehl, Grieß, Wasser, Vorteig, Sauerteig und die in etwas Wasser aufgelöste Hefe etwa 25 Min. langsam verkneten, dann Kräuter, Olivenöl und Salz zufügen, die Knetgeschwindigkeit erhöhen und noch etwa 3 Minuten weiterkneten.
Den Teig in einen mit Öl ausgestrichenen Plastikcontainer mit Deckel gleiten lassen. Es folgen 2 1/2 Std. Ruhezeit im geschlossenen Container. Während der Ruhezeit wird nach jeweils 50 Minuten gefaltet. Nach dem letzten Falten muss der Teig 10 Min. entspannen und wird danach auf eine geölte Backunterlage gleiten lassen.
 

Die Aufarbeitung
Mit nassen Händen unter den Teig fassen und ihn vorsichtig in eine quadratischen oder rechteckige Form bringen, dabei auch etwas flach drücken..
Mit einer Teigkarte Ciabattas abteilen, dabei vorher mit Roggenmehl bestreuen. Die Teiglinge auf einem Superpeel oder Backblech ablegen und nochmals 30 Min. gehen lassen,.Jetzt muss der Backofen auf 250°C vorgeheizt werden. Die Teiglinge werden bei 250°C 5 Minuten angebacken und bei 220°C in ca. 15 Minuten fertig gebacken.
 

Fertig gebacken!