Kernige Weizenbrötchen

Bild des Benutzers BrigitteT

Beschreibung

Eine Rezeptvorlage des Users Laspalomas aus dem wir-bäcker-Forum wurde von mir auf  Lievito madre Zusatz umgestellt und noch in einigen anderen Punkten verändert.

Zusammenfassung

Ertrag
Brötchen
QuelleVariation einer Rezeptvorlage aus dem wir-bäcker-Forum
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

 
Lievito madre
70 g
Weizenmehl mediterran
70 g
Wasser
70 g
ASG
 
Brühstück
25 g
Sonnenblumenkerne (grob zerkleinert)
25 g
Hanfnüsschen
50 g
Dinkelflocken (Feinblatt)
100 g
Wasser 70°C
13 g
Salz
 
------
 
Brötchenteig
213 g
Brühstück
200 g
Lievito madre TA 200
150 g
Weizenmehl Type 550
200 g
Weizenvollkornmehl
15 g
Hefe
7 g
Sonnenblumenöl
10 g
Gerstenmalzsirup
140 g
Wasser

Anleitung

Lievito madre am Vortag aktivieren , über Nacht in den Kühlschrank stellen, für den Teig direkt aus dem Kühlschrank verwenden.
Brühstück: Die angegebene Mischung mit dem heißen Wasser brühen, über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Teigbereitung
Alle Zutaten verkneten.
Ich habe im Brotbackautomaten  15 Minuten kalt kneten lassen.
Anschließen 20 Minuten Teigruhe.
Nach der Teigruhe werden  85 g schwere Teigstücke abgeteilt und rund gewirkt.
Zwischengare 5 Minuten.
Nach der Zwischengare werden die Teiglinge langgeform und 15 Minuten bei 26°C auf Gare gestellt.
Danach werden die Teiglinge eingeschnitten, angefeuchtet und in einer Aufstreumischung aus feinen Dinkelflocken, Sonnenblumenkernen und Hanfnüsschen gewälzt.
Backofen auf 240°C vorheizen!!!!
Auf dem Schnitt liegend müssen die Teiglinge nun weitere 15 Minuten bei ca. 26°C gehen.
Gebacken werden die Teiglinge (mit dem Schnitt nach oben) bei 240°C fallend auf 230°C in ca. 18 Minuten.
 

Hinweise

Eine Anleitung zur Herstellung meiner Lievito madre gibt es hier

Kategorie: 

Die kommen auf die

Die kommen auf die Nachbackliste ganz nach oben!!!smiley

Hab die Brötchen letzte Woche

Hab die Brötchen letzte Woche nachgebacken mit einem Teil Dinkel VK, da der Weizen aus war.
Sie sind prima geworden und schmecken sehr lecker, haben einen mild-aroamtischen Geschmack
Danke fürs Rezept
 

 
 
 

Deine Brötchen sehen klasse

Deine Brötchen sehen klasse aus marla. Mit Dinkel werde ich sie nächstens auch mal backen.