Backwoche vom 9.9. -15.9.2012

141 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
eher ein Mischbrot

Danke Naddi
eigentlich ist es eh ein Mischbrot...hatte mich vertipptblushsmiley

tolle Sachen gebacken - wow -

tolle Sachen gebacken - wow - 
habe eben zusammen gerührt was ich in Venedig an fast jeder Ecke zu sehen bekam, aber zu "geizig" gewesen bin etwas zu kaufen, weil es so sakrisch teuer war -  der Schwabe eben wieder wink
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Backwoche vom 9.9. -15.9.2012

Es wurden Windbeutel mit Tonkabohnensahne gebacken.wink

LG Gazipasa

Gazipasa wrote:
Gazipasa wrote:

Es wurden Windbeutel mit Tonkabohnensahne gebacken.wink

 
sehr schön, die habe ich ewig nicht mehr gebacken - kommen aber bald dran 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Backwoche vom 9.9. -15.9.2012

Dann habe ich noch Linzer Ringe gebacken.cheeky

LG Gazipasa

Orangen-Schokokuchen

Heidi, ganz toll gemacht!!
 
Holly wollte wieder was backen - ich glaube ich habe einen ''schlechten Einfluss'' auf meine tochter ;-)
 - und Eier mussten aufgebraucht werden..
 
daher gab es heute einen orangen-schoko-rehruecken

 
und von holly selbst dekorierte schoko fairy cakes
 

Bernd,

was genau hast du denn da zusammengeruehrt? schaut gut aus!

blackhorse wrote:
blackhorse wrote:

was genau hast du denn da zusammengeruehrt? schaut gut aus!

ganz einfach 1 Teil Zucker, 1 Teil Nüsse, Mandeln - was immer Dir da in den Sinn kommt. 15 % Glucose von der Zuckermenge gerechnet.
Die Nussmischung leicht abrösten.
Den Zucker goldgelb schmelzen, Glukose hinzu geben kurz unterrühren. Dann die Nussmischung auch unterrühren.
Sofort auf ein geöltes Backpapier heraus schmeissen ein weiteres geöltes Backpapier drüber legen und mit dem Rollholz ca. 0,75 - 1 cm dick ausrollen, lauwarm schneiden - fertig - lecker
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

meine Güte...

...was für tolle Sachen hier !yes
Habe mal wieder paar Baguette- Brötchen hergestellt. gestern, als wir wieder zu Hause waren, dachte ich zur Bettgehzeit nicht mehr an den Ansatz von Vorteigen- mein Ansinnen galt anderem.surprise
Wie gut, dass LM und 'alter Teig' friedlich im Kühli schlummerten und so ihren Einsatz fanden. Echt praktisch- obwohl ich nach diversen Versuchen mit LM meinen Weizensauer bevorzuge.
Ehrlich gesagt, auch bei kürzlich damit hergestellten Rosinenbrötchen- mir hatte der Hefegeschmack gefehlt, das werden wohl nur wenige verstehen- bin ein totaler Fan davon.

Grüße von Michael

Wow, ich sehe jetzt erst eure

Wow, ich sehe jetzt erst eure leckeren Sachen und würde auf Anhieb von jedem etwas kosten. Nicole, ich glaube, wenn Holly noch 2 Jahre älter ist, brauchst du nicht mehr zu backen. Die Kleine macht das schon ganz wunderbar.Der Schoko-Orangen-Rehrücken sieht wunderbar aus. Heidis Windbeutel lachen mich an und Bernds Nussgebäck ....mmmmh!!!
Ich habe auch gebacken, und zwar habe ich einen Langzeitversuch mit meiner LM in einem Butterhörnchenteig ohne Backhefezusatz gemacht. Der Versuch ist was Teigzusammensetzung und Krumenbeschaffenheit und Geschmack betrifft, sehr gelungen. Die Form muss ich aber nächstens anders machen. Bei solchen Hörnchen dürfen es wohl nicht so viele Wicklungen sein, sonst gehen sie  auf wie dicke Monster.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Hier ein Feldversuch mit

 
Hier ein Feldversuch mit Tahini-Brötchen nach eigener Rezeptur und eigener Tahini-Herstellung.
 

Eine Anleitung für Tahini ist als Tutorial unter ext.Links/Pasten vorhanden - frisch und selbst gemacht ist immer noch das Beste.wink
 
Tahini-Brötchen mit gerösteter Sesameinlage und Aufstreu:

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Micha, wieso habe ich denn

Micha, wieso habe ich denn deine herrlichen Brötchen vorhin nicht gesehen? Wahrscheinlich waren wir beide gleichzeitig zu Gange. Sehen die lecker und knusprig aus. Gut, dass ich beim Abendessen schön satt geworden bin...smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Deine Brötchen gefallen mir

Deine Brötchen gefallen mir auch ausgezeichnet Wolfgang. Die Sesampaste kenne ich überhaupt nicht, aber mit Sesam bestreute Brötchen liebe ich. Werde sie wahrscheinlich mal ausprobieren.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Ich habe heute auch gebacken,

Ich habe heute auch gebacken, aber leider vergessen zu fotografieren *schäm* Es gab einen Johannisbeerkuchen mit Frischkäse (Mürbeteig war sch....), aber er war trotzdem so lecker, dass er süchtig macht, sagte mein Besuch (puh, zum Glück). Dann habe ich noch ein Mischbrot gebacken. Auch das ist und war lecker.

Liebe Grüsse
Siggi

Super...

...was ihr da alles zusammengerührt habt. Beste Backwaren, die allesamt sehr gut aussehen.yes

Sachertorten-Glasur

Hallo, 
ich muss mich noch etwas hier umsehen, bis ich richtig mitmischen kannblush ist alles noch ein bisschen fremd. Aber als ich eure vielen leckeren, gelungenen backwerke bewunderte und über die Sachertorte gestolpert bin, fielen mir die Sacherherzen ein, die ich letzte Weihnachten gebacken hatte. Die Glasur, keine Ahnung, ob die Original ist, fand ich ausgezeichnet. Schon fest, aber auch noch ein wenig cremig, der Geschmack ausgezeichnet. Ein bisschen weich, um die Kekse ohne Schaden zwischen Butterbrotpapier zu stapeln, aber für eine Torte sicher kein Problem.
Das Rezept findest du hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/97341038569921/Sacher-Herzen.html
Gebackenes kann ich leider nicht zeigen, ich stecke bis über beide Ohren in Urlaubsvorbereitungen...freu. Vielleicht klappt es in der kommenden Woche noch mal, etwas zu backen. Mal sehen.

Ich kann gar nicht all die

Ich kann gar nicht all die schönen Sachen im Kopf behalten, die heute hier gezeigt worden sind.
Brote, Nusskonfekt, Rehrücken, Windbeutel- auch mal eine Idee, Hörnchen, knusprige Baguettebrötchen und Sesambrötchen-
ok da waren dann auch noch Brot mit Honig  und Sonnenblumen , Linzer Kekse  und die hübsch dekorierten Cakes von Holly.
Ich hätte auch gar kein Problem damit, alles zu testen, ich könnte mich eh nicht entschliessen, etwas auszulassen. ;-)
 
Andreas,
danke für deine Info. Ich mische das med. Mehl immer mit T65 oder 550, alleine verbacken habe ich es noch nicht.
Ich backe ebenfalls immer für den TK-Vorrat, wie sicher die meisten hier, ich sehe keine Nachteile. Ich finde sogar, dass man die selbstgebackenen Gebäcke  bei Bedarf 2x aufbacken kann- wenn mal was schon aufgebackenes übrig blieb.
Zum Thema Fleischwolf: ich habe bei der Firma angerufen- leider hat der keinen Vorschneider, dass Modell welches einen hatte, der Gastro, haben sie nicht mehr im Programm.
Schade. Leider sind wir noch nicht weiter gekommen. Eigentlich wollten wir noch im Metrokatalog blättern, da waren wir letzte Woche, da ging es mir aber nicht so gut, deswegen kein Blättern...
Hast du neue Erkenntnisse?
 
Micha,
was hattest du denn im Sinn? Ich meine außer den Ansätzen, die im Kühli schlummerten?
 
Nicole,
na bei mir zählt auch Buttercreme zu den Überzügen ;-).
 
liebe Grüße
Anett
 

@ Backwolf

Cool das mit der Sesampaste, hab irgendwo hier auch noch das ein oder andere Rezept dazu. Wenn Du jetzt auch noch das Brötchenrezept dazu ausrückst - BITTE - und wieviel man von der Paste so zugibt, was das super. 

Herzlichst
Nadja

@Nadja

Das Rezept werde ich nicht posten, da es eh immer abgeändert wird und ein Brötchenrezepte wird Jeder wohl haben. Wieviel man verwendet ist Geschmacksache, ebenso kommt es drauf an ob man den Sesam nur leicht anröstet oder kräftig, Ebenso ob man Sesamöl mitverwendet oder nicht etc. Allerdings als Sesamliebhaber kann man mit 3-4 % auf das Mehl gesehen anfangen und sich vortasten. Taste mich übrigens auch noch vor wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hallo!

Hallo!
Ihr ward ja wirklich fleißig und habt sehr erfolgreiche Produkte präsentiert. Großes Kino.
Heute kam mein neugezüchteter LM zum Einsatz. Habe damit ein Toast gebacken:
 

FBG Maja

Backen macht Freude

Dein Toast sieht ganz

Dein Toast sieht ganz wunderbar aus, Maja. Hast noch Backhefe verwendet oder ganz ohne Hefe gebacken?

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Kann mich nur Brigitte

Kann mich nur Brigitte anschließen. 
 
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Da es der erste Einsatz

Da es der erste Einsatz meines LM war, gab ich 10 g Hefe auf 500g Mehl dazu.  vom LM habe ich 100g genommen. Es brauchte 90 Minuten für die Gare bei Raumtemperatur.
in 3 Tagen werde ich wieder mit LM arbeiten und dann die Hefe noch etas reduzieren.
FBG Maja

Backen macht Freude

Mmmmmhhhhh..... das sieht

Mmmmmhhhhh..... das sieht alles sehr, sehr lecker aus. Bei mir dauert es noch eine Weile, bis ich wieder backe sad

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Was, bitte, ist denn LM? ^^

Was, bitte, ist denn LM? ^^
 
Ansonsten bwundere ich mal einfach alles hier - es ist so viel, dass man es gar nicht mehr aufzählen kann..
Na, bald ist WE dann leg ich wohl auch wieder los
 
Schöne Grüsse vom HH.
 

LM ist lievito madre - ein

LM ist lievito madre - ein milder Weizensauerteig

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

schöne leckere Sachen habt

schöne leckere Sachen habt ihr wieder vorgestelt, so richtig für die Hüfte und den süßen Zahn. smiley

Herzlichst Ute

Ein Stück Brot in der Tasche ist besser als eine Feder auf dem Hut.
(Deutsches Sprichwort)

Heute wurde gebacken...

Ein Toffifee- Marmor Gugelhupf

LG Gazipasa

 mein Kleiner sitzt eben

 mein Kleiner sitzt eben neben mir und sagt, den musst du auch für mich backen Papa - sieht sehr lecker aus

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Luca hat Recht, ich möchte

Luca hat Recht, ich möchte den Hupf am liebsten gleich nachbacken. So lecker sieht der aus. Warum heißt der Toffeehupf?
 
 
 
Anmerkung: Tja und wer lesen kann, der liest natürlich, dass das ein Toffifeehupf ist.  Danke für den Hinweis waldi.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Heute war ich trotz schönem

Heute war ich trotz schönem Wetter in der Küche tätig und habe ein neues Rezept ausprobiert. Gebacken habe ich ein "Joghurt Dinkel-Vollkornbrot" nach einem Rezept aus dem Buch "Brotland Deutschland" Bd. 3 von Franz J. Steffen. Es ist ein sehr leckeres Brot mit einer saftigen Krume geworden. Das Rezept habe ich gepostet............ ja mei, ist das eine Kugelfuhr..............laugh

Herzlichst Ute

Ein Stück Brot in der Tasche ist besser als eine Feder auf dem Hut.
(Deutsches Sprichwort)

Boah, sieht das Brot wieder

Boah, sieht das Brot wieder lecker aus, Ute.yes
Ich hatte heute meine LM aufgefrischt und weil die Menge zuviel für die Kühlschranksicherung wwar, habe ich von dem Rest Sesambrötchen gebacken. Das Rezept werde ich nachher noch posten.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Hallo,

Hallo,
hmm ein sehr leckerer Kuchen lacht mich an, der Schokogugelhupf, bestimmt ganz lecker.
Ute, dein Brot gefällt mir auch sehr, wie all deine Brot perfekt gebacken.
Brigitte, für deine Brötchen gilt das ebenso, die sehen wunderbar aus.
 
Von mir gab es heute 1 normal großen und einen kleinen Pflaumenkuchen mit ganz vielen Knusperstreuseln.
Beide sind Geschenke und schon an dem Ort der Bestimmung.
        
Außerdem gab es noch Bagels, zum 1. mal und zu unserer großen Überraschung waren die sehr lecker.
Die Optik ist noch stark Verbesserungswürdig, beim backen im Ofen sind die Dinger noch mal richtig aufgetrieben, sodass sie z.T. auch aufgerissen sind, also ist auch die Aufstreu nicht mehr so nett an Ort und Stelle geblieben...
 
viele liebe Grüße
Anett

Ooch Anett, warum verschenkst

Ooch Anett, warum verschenkst du denn den schönen Pflaumenkuchen? Ich hätte ihn auch genommen! Deine Bagels sehen ganz wunderbar locker aus. Bagels habe ich erst einmal in der Sauerteigvariante - ohne Hefe - gebacken. Die haben uns auch gut geschmeckt, mich lachen aber auch die von oimelchen eingestellten Bagels an.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Hallo1

Hallo1
Gerad frisch aus dem Ofen. Kartoffelborte mit rohen, gerienen Kartoffeln.
Eines ist für uns, eines für meine Freundin, da wir dort morgen zum Abendessen eingeladen sind.

FBG Maja

Backen macht Freude

Guten Morgen!

Guten Morgen!
Ich reiche Euch noch den Anschnitt nach. Gestern abend sind noch einige hungrige Mäuler über das Brot hergefallen.
FBG Maja

Backen macht Freude

Das Brot sieht prima aus,

Das Brot sieht prima aus, Maja. Und wie schmeckt euch das Brot mit den rohen Kartoffeln?

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

... so, jetzt wird mal

... so, jetzt wird mal endlich "zurückgebacken" :-D
Wir haben zum wochenende Lust auf schönen Toast und da hab ich mich gestern an das Rezept von Bächer süpke gemacht, das immer sehr gut schmeckt. Leider wieder vergessen, die Alufolie vom zudecken einzufetten. Das Resultat sieht man... naja ist aber nicht zu viel abgeganben.
 
Anschnitt folgt noch!

 
Schönes Wochenende schon mal für alle!

Gerhard, ich sehe jetzt schon

Gerhard, ich sehe jetzt schon, dass die Krume deines Toastes schön locker geworden ist. smiley Für Neugierige also gar nicht schlecht, wenn mal ein bisschen Haut abgeht.
Bei mir stehen heute Thüringer Zwibbelsploatz und Laugenbrötchen auf dem Programm. Muss aber erst die Lievito madre aufwecken.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Hiermit melde mich bei den

Hiermit melde mich bei den wöchentlichen Backergebnissen an. wink
Bei meiner Durchsicht mußte ich feststellen, ihr habt nichts verlernt wink, ich würde gerne vieles nachbacken, aber die Liste ist unermesslich lang.
Mein Zimtwickel ist i.m. bei der Teiggare. Heute nachmittag hier dann den fertigen Kuchen.

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Hmm, Waldi, zimtwickel, das

Hmm, Waldi, zimtwickel, das wär's
 
Brigitte, Du bist lustig - immer was positives abgewinen, prima1
 
Sag mal, Dein LM, ist das der Apfelsauerteig von vor gefühlten 3 Monaten oder och eine neue Stufe, die ich noch nicht kenne?
Da das hier gerade so Furore macht: Wo gibts eine verlässliche Anleitung dafür?

Gerhard, die LM ist so etwas

Gerhard, die LM ist so etwas Ähnliches wie der Apfelsauer - ein sehr triebstarker Sauerteig mit wenig Säure. Schau mal unter Tutorien, dort steht wie diese LM gemacht wird . In den Erstansatz kommt ein wenig Joghurt mit lebenden Kulturen, außerdem wird dieser Teig mit einer höheren TA (200)  als der Apfelsauer geführt.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

wirklich prima Sachen - waldi

wirklich prima Sachen - waldi der Zimtwickel wird sicher klasse.
Bei uns heute Kinderschokolde-Cupcakes, für die großen Kinder mit nem Schuß Kirschwasser 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

 mmmmh.... seufz ...... 

 mmmmh.... seufz ......  Kinderschokolade cupcakes !  .....solche Leckerchen hätte ich heute auch gerne.
 
Waldi, dein Zimtwickel hört sich schonmal seeehr lecker an.
 
Ich habe noch keine Kuchen gebacken, weil ich eigentlich übers Wochenende wegfahren sollte. Das Programm hat sich aber geändert, also muss ich mir noch etwas einfallen lassen.....

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Morgen Allerseits!

Morgen Allerseits!
Das Toast,die Zimtwickel und vor allem die Cupcakes, sehen suoer aus.
Ich würde von allem nehmen.
Bei uns gab es Brötchen mit LM,nur noch 7g Hefe bei knapp 2 Stunden Gare bei Zimmertemp.
FBG Maja
 

Backen macht Freude

Wie bitte mache ich das, dass

Wie bitte mache ich das, dass die Bilder,wenn klein, auch angeklict werden können?
FBG Maja

Backen macht Freude

bei den FAQ auf der linken

bei den FAQ auf der linken Seite hat hajo etwas dazu gechrieben und Brigitte eine bebilderte Anleitung eingestellt, ich denke damit kommt ganz gut klar Maja 
http://www.backfreaks.de/node/292

 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Zum Glück konnte ich noch

Zum Glück konnte ich noch etwas von unserem Mittagessen - Thüringer Zwibbelsploatz - retten. Als Teig habe ich einen Hefeteig aus Weizenmehl, Roggenmehl, Altbrot und Brottrunk gewählt. Den Teigrest habe ich zu einer kleinen Brotstange verarbeitet. Ich kann euch sagen. es riecht fantastisch im ganzen Haus ......

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

BrigitteT wrote:
BrigitteT wrote:

Ich kann euch sagen. es riecht fantastisch im ganzen Haus ......

 
da galube ich Dir gerne, bei uns gibt es morgen Zwiebel-Speck Dinnete mit Fedweiser 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Zwiebel-Specke - Dinette ist 

Zwiebel-Specke - Dinette ist  fast das Gleiche, aber mit Weizenteig, oder?  Heute abend, wenn der Zwiebelkuchen nochmal warm gemacht wird, schmeckt er fast noch besser.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Seiten