Mamas Apfelschlangerl

Bild des Benutzers Michaela

Beschreibung

Bei uns im Mühlviertel heißt "er" eigentlich "Apfelzelten" ("Öpfizän" im Dialekt ausgesprochen),
wir machen ihn aus Topfenblätterteig:
 

Zusammenfassung

Ertrag
Stk.
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

250 g
Topfen 40 %
250 g
Mehl
250 g
Butter
1
Ei
1 Prise(n)
Salz

Anleitung

Mehl und Butter verbröseln und dann mit dem Topfen und dem Ei rasch zu einem Teig verkneten. Diesen 1/2 Std. rasten lassen. Inzwischen Äpfel schälen und schnippeln. Den Teig in zwei Teile teilen, ausrollen, jeweils 2/3 mit den Äpfeln belegen, etwas zuckern und mit Zimt bestreuen. Einschlagen (nicht rollen). Jeweils mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 35 Min. backen.
Mit Staubzucker besteuen. Schmeckt warum und kalt!
 

Kategorie: