was nudeliges auf Japanisch !

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
was nudeliges auf Japanisch !

Meine Frau will heute ein Japanische Nudelsuppe machen und benötigt dazu spezielle Nudeln mit dem Namen "Ramen"
Also bei einem Asia Shop angerufen, ok bekommen (so hab ich verstanden) auch Algenblätter und was man noch so benötigt.
Also zum Asia-Shop und nach Ramen-Nudeln gefragt, ja da hinten, alles Nudeln, soll gucken. Also gekuckt, 4 Meter Regal und vom Boden bis zur Decke alles Nudeln **schwitz** wieder gefragt nach Ramen-Nu....., sollen halt gucken, da hinten alles Nudeln. Wir nichts gefunden mit Ramen. Wieder gefragt nach Japanischen Nudeln, Service kommt und zeigt uns japanische  Nudeln, von hier bis da Japanische Nudeln. Eine Packung mit andeutungsweise "Ramen" war nicht dabei.
Wir haben dann eine Jap.-Nudelsorte mitgenommen von der wir dachten, das passt. Die Verkäuferin hatte nicht wirklich Interesse zu helfen, fand ich sehr schade, denn der Markt war sehr gut sortiert und wir wären mit sicherlich mehr als nur den Nudeln und dem Nori wieder gegangen.
Hat jemand Erfahrung mit solchen Nudelarten und wie man solche Suppen zubereitet. Wir machen sie nach diesem Rezept.
 
 

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Tante Google weiss beischeid.

Tante Google weiss beischeid.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

diese Seite kenn ich Stephan,

diese Seite kenn ich Stephan, Danke dir aber trotzdem.
Iich wollte jemanden der da schon erfahrung mit hat.
In Wiki steht  ja Ramen-Nudeln, also sollte es auch solche mit der Bezeichnung geben.
 
 

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Ah ja, Hajo könnte da ev.

Ah ja, Hajo könnte da ev. mehr wissen, da der Ursprung aus China ist, wohl aber auch Korea mit einbezogen, sowie ausgewanderte Koreaner dieses Gericht weiterverbreitet haben.

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Hallo Waldi...

...falls wir uns mal gegenseitig besuchen, bitte nur badische Suppen auftischenwink, gell.
Grüße von Michael

Habe gerade mal in meine

Habe gerade mal in meine Vorrat geschaut und bei mir heissen diese Nudeln Chow Mein. Vermutlich gibt es auch viele Namen für diese Art Nudeln.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Richtig Oimel, Ra-men ist die

Richtig Oimel, Ra-men ist die japanische Übersetzung für die chinesischen Schriftzeichen für die Chow Mein.wink
Evtl. verwenden die Japaner  noch Farbstoffe.
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Danke für eure Mühe zum Thema

Danke für eure Mühe zum Thema Ihr zwei.
An Instantsuppen zum Thema Ramen hatte der Shop jede Menge zu bieten, allesamt mit "Ramen" mit Huhn, Schwein und dergleichen bedruckt.
Nur die reinen Nudeln hatten m.e. keine derartige Kennzeichnung.
Aber sehr lecker war die Suppe, habe aber keine Bilder gemacht.
****************************

Hesse wrote:

...falls wir uns mal gegenseitig besuchen, bitte nur badische Suppen auftischenwink, gell.
Grüße von Michael

ich hätte dann ein ausgekochtes Suppenhuhn anzubieten wink
 

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Oh Gott, Banausen! Das ist ja

Oh Gott, Banausen! Das ist ja fast so wie eine italienische Pizza mit einem Roggen-VK-Brot belegt mit Aufschnitt gleichzusetzen; wurde auch nur vom lateinischen ins italienische und dann ins Deutsche uebersetzt ;-)
Chow Mein ist der Name eines chinesischen Gerichtes; aus WM hergestellte Nudeln, gebraten mit, ich erinnere mich nicht, ich glaube aber Sojasauce und etwas Fleisch. Die Nudeln sind relativ dick, fast so wie Udon-Nudeln und glatt (wie sehr dicke Sphagetti).
Ramen (oder Ramyeon in Korea) sind auch WM-basierte Nudeln, sind aber duenner (Spaghetti-aehnlich, aber etwas gekringelt, nachdem sie in einen Block gepresst und dann getrocknet werden) und werden nahezu ausschliesslich in Suppe gegessen. Die gibt es sowohl in Korea als auch in Japan in riesiger Auswahl und immer als Instant-Nudeln in einer Packung mit Suppenbasis. Die sind quasi die Maggi-Tuetensuppen des fernen Ostens. Die Nudeln selbst sind alle nahezu identisch, sie unterscheiden sich nur durch das Puelverchen, das extra beigelegt wird und die Suppenbasis macht. Aber das wandert bei Deinem Rezept ja eh' zur Entsorgung (sollte es auch, der Hauptbestandteil dort ist meistens Natriumglutamat).
Wenn Du in einen Asien-shop gehst und nach Ramen-Nudeln fraegst, dann ist das so als ob Du in einem deutschen Supermarkt nach Maggi-Tueten fragen wuerdest ;-) Kein Wunder dass die Verkaeuferin derart geantwortet hat..
Falls Du nochmals Ramen suchst, dann kaufe einfach eine rechteckige Packung bei der Du den Inhalt nicht siehst. Die ganz anderen Glasnudeln (Reismehl-basiert) sind in durchsichtigen Verpackungen, werden nicht als Instant-food verkauft. Du musst nur aufpassen dass Du nicht aus Versehen die Udon erwischst, Du kannst sie ertasten nachdem diese nicht getrocknet sondern weich verkauft werden.
Lange Nudeln die Du in eine Nudelsuppe machen wuerdest tun's aber auch; einfach WM, ein wenig Ei, Wasser, Salz vermengen, Teig ausrollen, gut bemehlt zu einer Rolle aufrollen und mit dem Messer Nudeln schneiden.
Die besten Ramen-Gerichte kommen uebrigens aus der Fukuoka-Gegend in Japan. Die Bruehen dort sind sehr kremig (Rind- oder Scheinebruehe). Mmmmhhh, ich kriege Hunger!
 

Eben noch das Rezept

Eben noch das Rezept angesehen. Das hört sich gar nicht mal so schlecht an. Wenn du jetzt in die Brühe nicht ein Huhn tust sondern ordentlich Schweineknochen. dann hast Du die Fukuoka-Art. Die Brühe muss schön milchig sein. 

Danke Hajo, sehr hilfreich

Danke Hajo, sehr hilfreich deine Information.
ja, die Nudeln selbst machen ist kein Problem für mich, hatte erst letzt Woche nach einer Pirogenorgie aus dem Restteig Tagliatelle gemacht.
Ich werde verm. auch mal die Instant-Ramen erwerben und nur die Nudeln verwenden, wird aber wohl ein kostspieliger Spass, was die gekostet haben weiß ich nicht, habe auch nicht auf den Preis geschaut.
 
 

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Hier habe ich noch was

Hier habe ich noch was gefunden Waldi.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

danke Stephan, die Variante

danke Stephan, die Variante Rettich werde ich bei meinem Rezept mal mit integrieren, Pilze ev. auch noch.

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !