Rosenkuchen

Bild des Benutzers mehdi

Beschreibung

Rosenkuchen

Zusammenfassung

Ertrag
Kuchen
Quellenicht mehr bekannt
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

 
Hefeteig
500 g
Mehl
35 g
Hefe
200 g
Milch
1
Ei
60 g
Zucker
80 g
Butter
1 TL
Zitronenschale gerieben
1 Prise(n)
Salz
 
Crème Pâtissière
400 g
Milch
4
Eigelb
100 g
Zucker
60 g
Stärke
1
Mark einer Vanilleschote
120 g
Bio-Sultaninen (in Rum eingeweicht)

Anleitung

Für den Hefeteig alle Zutaten bis auf die Butter gut verkneten. Anschließend die Butter in Flocken dazugeben und nochmals gute 5 Minuten kneten lassen.

Teig 2 Stunden gehen lassen (hier über Nacht).

In der Zwischenzeit die Crème herstellen.

Hierfür 4 Eigelb mit Zucker verrühren, anschließend die Stärke unterrühren.

Die Milch mit dem Vanillemark zum Kochen bringen.

Etwa 2 Tassen der kochenden Milch unter die Eiercrème rühren, diese dann in den Topf mit der heißen Milch geben.  Alles leicht köchelnd eindicken lassen, dabei gut rühren, damit nichts ansetzt. Nach Erreichen der gewünschten Dicke leicht abkühlen lassen.

Nach der Teigruhe den Teig rechteckig ausrollen, mit der Crème bestreichen, die Rosinen darauf verteilen und mit der langen Seite aufrollen. In gleiche Scheiben schneiden und in eine Springform (24 cm) setzen.

Etwa 45 Minuten gehen lassen.

Bei 175 °C 40 Minuten backen.

Kategorie: 

Ich habe ein ähnliches Rezept

Ich habe ein ähnliches Rezept, bei mir wird der Rosenkuchen allerdings mit einer Nußfülle zubereitet. Deiner sieht sehr edel aus...