Buttermilchbrot mit Roggenvollmehl

Bild des Benutzers Michaela

Beschreibung

Grundlage für das Rezept war ein Molkebrot von Roswitha Huber, Rauris

Zusammenfassung

Menge
Brote à ca. 500 g
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

500 g
Roggenvollmehl
500 g
Weizenmehl
1 EL
Salz (bevorzugt mildes Natursalz)
400 g
Sauerteig TA300 (fertig gereift)
10 g
Frischgerm/Hefe
1 EL
Brotgewürz
1⁄2 TL
Kardamom
500 ml
Buttermilch
4 g
Roggenbackmalz/Färbemalz (optional)

Anleitung

Alle Zutaten werden mit der angewärmten Buttermilch (in der vorher die Germ aufgelöst wurde) zu einem mittelfesten, kompakten Teig geknetet. Den Teig an einem warmen Ort ca. 2 Stunden rasten lassen, bis er gut aufgegangen ist. Dann nochmals durchkneten und 2 Laibchen oder Striezel formen und zum Gehen in die Simperl legen. 1/2 Stunde rasten lassen.

Das Rohr mit Blech auf 250 Grad vorheizen. Die Brote auf die Backschaufel stürzen, einschneiden und einschießen. Schwaden. Das Rohr auf 220 Grad herunterschalten und abfallend bei 180 Grad 1 Stunde backen.

 

Kategorie: