lockeres Weizenmischbrot mit Roggen- und Dinkelmehl

Beschreibung

Eine spontane Eigenkreation, die sehr locker und lecker war.

Zusammenfassung

Ertrag
Brot
Zubereitungszeit
1 Stunde, 40 Minuten
Kochdauer
50 Minuten
Gesamtzeit
2 Stunden, 30 Minuten

Zutaten

360 g
Weizenmehl Type 550
80 g
Roggenmehl Type 1150
40 g
Dinkelmehl Type 630
20 g
Weizenvollkornmehl
10 g
Malzmehl
11 g
Salz
8 g
Trockenhefe
70 g
Natursauerteig (Beutel)
270 g
Wasser

Anleitung

Alle trockenen Zutaten in die Rührschüssel geben und gut vermischen.
Danach das Wasser zuschütten und 3-4 Minuten bei langsamer Stufe kneten.
Anschließend nochmals 5-6 Minuten auf schneller Stufe auskneten, bis der Teig die richtige Konsistenz hat.
Den Teig ca. 10 Minuten in der Schüssel ruhen lassen.
Dann den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand nochmals krätig durchkneten, wirken und zu einem runden Laib formen.
Den Laib auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und ca. 45-60 Minuten zur Gare in den Backofen bei 30°C Unterhitze oder Gärstufe stellen. Ein zweites Blech mit ca. 200ml Wasser die unterste Schiene stellen. Das bewirkt ein feuchtes Klima und verhindert, dass der Laib austrocknet.
Bei Dreiviertelgare den Laib aus dem Ofen nehmen und auf 240°C O-U-Hitze bzw. 220°C Heißluft vorheizen. Das Blech mit Wasser bleibt im Ofen!
Das Brot in den Ofen schieben und 10 Minuten anbacken. VORSICHT! VERBRENNUNGSGEFAHR DURCH AUSTRETENDEN WASSERDAMPF!!!
Nach 10 Minuten die Temperatur auf 220°C bzw. 200°C runter regeln und das Blech mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen und weitere 10 Minuten backen.
Dann erneut die Temperatur auf 200°C bzw. 180°C runter drehen und das Brot ca. 30 Minuten fertig backen.
Das Brot ist gar, wenn man mit dem Finger auf die Unterseite des Brotes klopft und dieses hohl klingt.
Auf einem Auskühlgitter oder einem Holzbrett auskühlen lassen.
 

Kategorie: