Französisches Landbrot

Beschreibung

Ein Super luftiges Weizenmischbrot

Zusammenfassung

Ertrag
Portionen
QuelleBrot genießen
Zubereitungszeit
Kochdauer
40 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten

Zutaten

700 g
Weizenmehl (Type 1050)
200 g
Weizenmehl 405
100 g
Roggenmehl 1150
100 g
Gerstenmalzsirup
25 g
Salz
21 g
Frischhefe
700 g
kaltes Wasser
300 g
Reifer Sauerteig
2 EL
Öl

Anleitung

Alle Mehle mit Gerstenmalzsirup und Salz mischen .Die Hefe so gut wie möglich im Wasser auflösen und mit dem Weizensauerteig zum Mehl- Gemisch geben.Alle Zutaten in einer Küchenmaschine für 10 Min.zu einem sehr elastische. Teig verkneten.Diese auf die stark bemehlte Arbeitsfläche geben,jede Seite des Teiges einzeln ziehen und zur gegenüber liegenden Seite Falten.Eine große rechteckige Form mit Öl bepinseln,den Teig hineingeben und für 1 Stunde mit Frischhaltefolie abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Danach die Hände mit Öl einreiben und den Teig nochmals ziehen und Falten.Dadurch bekommt er eine bessere Struktur.Dabei möglichst behutsam Vorgehen,denn so bleiben die Blasen von der Gährung im Teig erhalten.Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen,d.h.den Teig insgesamt für 3 Std.gehen lassen.
Den Backofen auf 220 *C vorheizen.Ein Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen .Den Teig vorsichtig auf ein Backblech mit Backpapier geben und mit einem scharfen,bemehlten Teigschaber in zwei Stücke teilen,diese mit etwas Mehl bestäuben.Die Brote in 40 Min.im Ofen goldbraun Backen.Nach 15 Min.das Wasser entfernen .Auf einem Gitter komplett abkühlen lassen.
Ergibt 2 Brote
Zubereitung ca.30 Min.
Teigruhe 3Std.
Backzeit 40 Min.

Kategorie: