Himbeer-Cottage-Cheesecake

Bild des Benutzers Bernd

Beschreibung

wunderbar erfrischend, nicht zu süß und einfach nach zu backen

Zusammenfassung

Menge
Stücke
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

   
Grund-Fond:
50 g
Eigelb
100 g
Zucker
80 g
Sahne
30 g
Zitronensaft (frisch gepresst)
   
_____________________
   
Cottage-Cheese-Sahnekrem:
200 g
Cottage-Cheese
200 g
Magerquark
350 g
Sahne (aufgeschlagen)
7 Blatt
Gelatine (10 Min. in kaltem Wasser einweichen)
30 g
Himbeergeist
   
_______________________
   
Früchte:
1  
Kiwi
250 g
Himbeeren

Anleitung

Die Zutaten des Grund-Fond zusammen in einem Topf zum Fond abziehen. Also sobald man das erste Bläschen sieht (kurz vor dem Kochem) wird der Topf von der Kochstelle genommen und ca. 5-10 Min. abkühlen lassen. 
Dann wird die Gelatine aus dem Wasser genommen und in den ca. 40 - 50 Grad warmen Fond eingerührt. Es folgen Cottage-Cheese und Quark.
Nun müsste die Füllung ausgekühlt sein, sodass die Sahne untergehoben werden kann.

Der Biskuit wird in 3 Teile geschnitten und mit dem Sahnekrem gefüllt. Auf die unterste Füllung werden ca. 100 g frische Himbeeren, mittig eingestreut, dann wird eine Lage Biskuit aufgelegt. Mit dem Himbeergeist wird dieser Biskuit getränkt.
Dann erfolgt die letzte Schicht Sahnekreme, gefolgt von der letzen Lage Biskuit.
Die Torte muss mind. 3-4 Std. im Kühlschrank anziehen.

Mit 400 g geschlagener Sahne, 40 g Zucker und 1 Blatt eingeweichter und aufgelöster Gelatine wird die Torte eingestrichen, mit den Früchten verziehrt.

          

Bemerkungen

Zutaten für eine Torte 24 cm Durchmesser.
Ein Anleitung zum Umrechnen auf einen anderen Duchmesser findet ihr hier
Das Rezept für den Wiener-Boden findet ihr hier
Abgesehen von der Kühlzeit ist die Torte ruckzuk hergestellt.wink

Kategorie: 

Hallo marla, das Problem habe

Hallo marla, das Problem habe ich auch und hoffe, hajo findet da eine Loesung.
 
Inzwischen habe ich was gefunden, und zwar wenn du im Persoenlichen Bereich--->Mein Konto--->Beitraege anklickst, siehst du alle Themen und Rezepte in denen du was geschrieben hast. Kam da ein neuer Kommentar steht da bei Antworten "1 neu" als link blau hinterlegt, da kommst du dann direkt auf das Rezept zum Kommentar.
Hoffe ich habe es einigermassen verstaendlich geschrieben.

Hallo Lenta,

Hallo Lenta,
ahja, das hatte ich noch nicht gesehen.
Danke für den Tipp smiley so bleibt man hier schon mal mit wenigen Klicks auf dem Laufenden wink

  Gern geschen.

 
Gern geschen. wink

Darueber hinaus werden die 5

Darueber hinaus werden die 5 neuesten Einträge/Beiträge dazu ja auch links angezeigt.

 

 
Echt? Ich dachte bis jetzt das seien die neuesten Rezepte die eingetippselt wurden surprise

@ hajo

@ hajo
 
Dann bin ich mal gespannt, ob Du meinen Beitrag jetzt findest? Irgend etwas stimmt da nämlich nicht. Der letzte Kommentar im versteckten Streuselkuchen ist vom 10.10.2012 und nicht bei den 5 neuesten Beiträgen zu sehen. Ich ging wie Lenta davon aus, dass dort jeweils die 5 zuletzt eingestellten Rezepte angezeigt werden.
 
Wie auch immer, es fehlt eindeutig eine Information über die Beiträge in den Rezepten.
LG, mehdi

Finden wuerde ich ihns chon,

Finden wuerde ich ihns chon, wenn ich mir den Inhalt der Seite immer mal wieder anschauen wuerde ;) Ich konzentriere mich mehr um die Technik im Hintergrund, sonst komme ich z.Zt. zu gar nix anderen mehr...
Ja, diesen Beitrag habe ich ueber die "5 letzten" gefunden. Bei mir funktioniert's. Allerdings duerfen in Deinem Browser cookies nicht geloescht werden, sonst isses zum Teufel. Aber es gibt ja noch andere Moeglichkeiten, falls 5 nicht reichen:
- Wie Lenta schrieb, im persoenlichen Bereich
- Unten gibt's ein Menue zum aufklappen, da kann man Beitraege abonieren. Dann kommen emails wenn 'was neues geschrieben wird.

Seiten