Apfelschnecken mit Nußstreuseln

Bild des Benutzers Michaela

Beschreibung

Ein "Schneckenrezept" der etwas anderen Art...

Zusammenfassung

Menge
Stk.
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

   
Teig:
30 g
Frischhefe/Germ
200 ml
Milch, lauwarm
60 g
brauner Zucker
400 g
Weizenmehl
1  
Ei
30 g
Butter flüssig
6 g
Kristallsalz
   
Streuseln:
40 g
Mandeln gemahlen
60 g
Weizenmehl
50 g
brauner Zucker
40 g
Butter
1 TL
Zitronenschale gerieben
   
Fülle:
500 g
Äpfels säuerlich (in Spalten geschnitten)
2 EL
Zitronensaft
10 g
Butter flüssig
2 TL
Zimt

Anleitung

Germ in der Milch auflösen.
Mit Zucker, Mehl, Ei, Butter und Salz zu einem glatten Teig verkneten.
Zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

Nüsse, Mehl, Zucker, Butter und Zitronenschale zu Bröseln verkneten, kalt stellen. Äpfel und Zitronensaft mischen.

Teig durchkneten, 30 x 40 cm groß ausrollen.
Flüssige Butter mit Zimt mischen und den Teig damit bestreichen.
Die Äpfel gleichmäßig darauf verteilen und von der kurzen Seite einrollen.
Die Teigrolle in 12 Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Die Streuseln auf den Schnecken verteilen.

Das Rohr auf 200 Grad vorheizen und die Schnecken ca. 30 Min. backen.

Nach dem Überkühlen mit Staubzucker bestreuen.
 

Kategorie: