Schoko-Orange-Cake

Bild des Benutzers Bernd

Beschreibung

Rezept für eine Rehrückenform 40 cm lang
wunderbar aromatischer, saftiger, aber gehaltvoller Kuchen, den man locker 1-2 Wochen kühl lagern kann und dadurch immer mehr an Aroma bekommt.

Zusammenfassung

Ertrag
Stücke
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

 
Mandel-Buttermasse:
170 g
Butterfett (z.B. Buttaris, zur Not geht auch Butter)
40 g
Marzipanrohmasse
50 g
Zucker
90 g
Weizenpuder/Speisetärke
1
Vanilleschote (das Vanillemark )
1 g
Zimt
10 g
Orangenabrieb (unbehandelte Orange verwenden, vorsichtig abreiben, nicht zu stark drücken, sonst wird der Abrieb bitter)
1 Prise(n)
Nelke
120 g
Eigelb (alle Zutaten, bis auf das Eigelb 5 Minuten schaumig rühren, dann die Eigelbe nach und nach zugeben)
 
_____________________
140 g
Eiweiß
160 g
Zucker (beide Zutaten zu festem Eischnee aufschlagen)
 
_____________________
160 g
Mandeln gemahlen (ohne Schale)
140 g
Weizenmehl Type 405
40 g
Mandeln gehackt
30 g
Orangeat (sehr fein gehackt)
70 g
Rosinen, grob gehackt (in ca. 40 g Grand Marnier über Nacht einweichen)

Anleitung

den Cake am Vortaben herstellen. Ein Rehrückenform gut buttern und mehlen. Die Rosinen abseihen, den evtl. übrigen Grand Marnier auffangen.
Das aufgeschlagene Eiweiß wird in etwa 3-4 Etappen vorsichtig unter die Buttermasse gehoben. Sobald dies zu ca. 70 Prozent geschehen ist geben wir die restlichen Zutaten bei.
Bei 175 Grad bäckt de Kuchen, je nach Ofen, zwischen 60 und 70 Minuten.

Am nächsten Tag wird an der Oberseite ein Keil (Dreieck) heraus geschnitten. Mit dem retslichen Grand Marnier (ca. 20 g) wird die Innenseite des Kuchens getränkt.

Nun kann man die Innenseite vorzugsweise mit einem Ganache ausstreichen und den herausgeschnittenen Keil wieder einsetzen. Es kann aber auch auch Schoko-Butterkreme verwendet werden. 
Dann wird die Aussenseite auch mit Ganache eingestrichen und ca. 1 Std. zum Kühlen gestellt. 

150 g Marzipanrohmasse mit 75 g Puderzucker anwirken (verkneten) und dünn ausrollen. Damit den Kuchen einschlagen.
Mit Vollmilchkuvertüre überziehen , evtl. mit weißer Kuvertüe verzieren.
     
 

Kategorie: 

Hallo Bernd,

Hallo Bernd,
 
danke sehr! 
Alle Fragen sind hiermit beantwortet.
Dieser Kuchen ist es schon wert über die Zutaten und Machart hinweg zu sehen.
liebe Grüße
Anett