Backwoche vom 21.-27.10.2012

97 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Backwoche vom 21.-27.10.2012

Guten Morgen allerseits. Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche Backwoche.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Erste!!

Erste!!
Für nächste Woche habe ich mir das Paderborner Light, ein Toastbrot nach Bäcker S. und Björns Baguette-Brötchen vorgenommen (oder seine Backtreff-Brötchen, das entscheide ich aber dann wenn es soweit ist)
Gibts hier ein Tutorial über Röstmassen? angel

LG
Lenta

;-)

Ich glaube es gibt keines,

Ich glaube es gibt keines, kannst aber mal nachschauen.  Wenn Du die Erste sein willst Lenta-Mäuschen dann backe schnell was und stelle es rein smileywink . Rezept einstellen nicht vergessen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Heute war mal mein

Heute war mal mein Entwicklertag. Ein neues Rezept und schon beim ersten Mal bin ich recht zufrieden.

 

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Die Brötchen sehen ja klasse

Die Brötchen sehen ja klasse aus, oimelchen.yes Deine neuen Backassistenten leisten ganze Arbeit wie ich sehe.smiley  Ich habe vorhin eine Kühlschranktorte aus dem Stehgreif "gebacken", ich weiß aber noch nicht, ob sie vorzeigbar ist.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Backwolf wrote:
Backwolf wrote:

Ich glaube es gibt keines, kannst aber mal nachschauen.  

 
Ich wüsste nur einen in unserer Runde, der ein hervorragendes  Röstmassentut erstellen könnte, und das bist du, Wolfgang.  (Bernd natürlich auch) 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Sehr schön Stephan, mache

Sehr schön Stephan, mache weiter so. Scheinbar bewirkt bei Dir die Assistent Wunder, den sie sehen besser aus wie früher - Jetzt kann ich es ja sagen.blush

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

oimelchen wrote:
oimelchen wrote:

Heute war mal mein Entwicklertag. Ein neues Rezept und schon beim ersten Mal bin ich recht zufrieden.

 

die sehen doch sehr gut aus Stephan!
@ Lenta - Röstmasse "geht ganz einfach" - alles in den Topf - heisss machen fertig  ;-)))
Quatsch beiseite  - wenn Wolfgang Lust und Zeit hat kann oder darf er gerne, ansonsten vertippe ich mich gerne ;-)
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd wrote:
Bernd wrote:

@ Lenta - Röstmasse "geht ganz einfach" - alles in den Topf - heisss machen fertig  ;-)))
Quaztsch beisete  - wenn Wolfgang Lust und Zeit hat kann oder darf er gerne, ansonsten vertippe ich mich gerne ;-)
 

Die Arbeit hatte ich mir damals bei Dieter gemacht und Brigitte funkte mit einem normalen Topf dazwischen. Dieses Mal kann Brigitte es gleich schreiben. Ich kann es nur fachlich mit einem Kupferkessel und den haben kaum Haushalte, damit ist Lenta & Co nicht geholfen.
 
Im Prinzip stimmt Deine Aussage Bernd wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Stimmt, ich habe versucht, es

Stimmt, ich habe versucht, es auch für Leute zu erklären, die keinen Kupfertopf haben oder sich kaufen wollen. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

 Genau Brigitte und deshalb

 Genau Brigitte und deshalb bist Du diesmal die Auserwählte wink
 
Inzwischen bin ich bis auf eintüten und vacumieren fertig. Gut die Zuckererhöhung für die Früchte muss ich noch später machen.
Habe noch ein paar Elisen gebacken mit Fondant, den ich mit Mandellikör angerührt habe. Ferner wurde1,7 kg Glukosesirup gekocht für die kandierten Früchte Morgen. Da ich schon mal den Kupferkessel in der Hand habe gleich noch ein paar Florentiner hinterher.
 

 
   

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Backwolf wrote:
Backwolf wrote:

Sehr schön Stephan, mache weiter so. Scheinbar bewirkt bei Dir die Assistent Wunder, den sie sehen besser aus wie früher - Jetzt kann ich es ja sagen.blush

Danke und das stimmt Wolfgang - hat aber nicht nur mit der Assistent zu tun, auch die Gärbox leistet ihres dazu.laugh
Sehr schönes Gebäck  föresten!

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Pralinen

Heute wurden hergestellt...
 
Marzipan Nougat Pralinen

 

LG Gazipasa

@oimel: hast Du schwarzen

@oimel: hast Du schwarzen Sesam in den Brötchen?
Bis jetzt habe ich nur sehr zaghafte Versuche mit Brötchen gemacht, bei mir
wurden die nie was.
@ Heidi: mir gefallen Deine Pralinen sehr gut.
 
Bei den Elisen frißt mich der blanke Neid.
Bitte, Backwolf, zeig Deinen Kupferkessel her.
Röstmassen kommen oft in historischen Kochbüchern vor,
da sieht man schematische Darstellungen von turmhohen Makronenaufsätzen.
 
Viele Grüße
Brigitta

Bake your day!

@pumperl: ja das ist

@pumperl: ja das ist schwarzer Sesam, sehr gut erkannt :-)
Das mit den Brötchen ist relativ einfach. Ich glaube Brigitte hatte mal eine Beschreibung dafuer.
@Gazipasa: wunder schöne Pralinen!!

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Ja, die Pralinen gefallen mir

Ja, die Pralinen gefallen mir auch und sind sehr sauber hergestellt. Das Einzigste was mich daran stört ist das Verspielte mit der Perle - ist aber reine Geschmacksache.
 
@Brigitta
 
Es ist nicht wirklich ein Kupferkessel, mehr eine Kupferkasserole. Von der Arbeit damit sehe ich aber keinen Unterschied, doch ein paar Kleine: Hat keinen runden Boden, keine 2 Griffe und 2 Giessnasen - welche praktisch sind beim Marmelade kochen usw.  Trotzdem kannst ein Bild bekommen:
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Heidi, deine Pralinen

Heidi, deine Pralinen gefallen mir ganz sehr.smiley
 
Ich musste improvisieren, weil heute Morgen plötzlich der Ruf nach einer Torte laut wurde. 
Einen Boden aus zerkrümelten Löffelbisquits, Butter und Kuvertüre habe ich mit Bananen und Mandarinen belegt. Darauf kam eine Creme aus Maracujasaft, Joghurt und Sahne und nach dem Erstarren wurde das Ganze mit einer Zartbitterganache überzogen. Obwohl es etwas Zusammengepfriemeltes war, hat die Torte ganz wunderbar geschmeckt.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Wolferl, bissu verrueckt???

Wolferl, bissu verrueckt??? Ich und Roestmassen??
Kupfertopf waere gar nicht so das Problem, den krieg' ich hier auf dem Markt. Wird die Polenta drin gekocht. Ich haette sogar noch irgendwo einen, der ist aber fuer den Holzherd gedacht.
Schon schade wieviel Arbeit von backrezepte-online nun weg (oder unter Verschluss?) ist.....

LG
Lenta

;-)

Danke Brigitte und Bernd für

Danke Brigitte und Bernd für die Blumen smiley

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

backwolfi -- sagst Du, dass

backwolfi -- sagst Du, dass Du bei BRO eine Anleitung zum Rösten getippselt hattest? Falls ja, wo? Im Forum? Möchtest Du sie haben?

@ Backwolf:

@ Backwolf:
 
Bei mir tun sich neue Welten auf, denn ich habe diesen hier:

Habe ich mir mal zum Geburtstag gewünscht und auch bekommen, ein sehr sinnvolles und vielseitiges Geschenk, wie ich sehe.
Bis jetzt habe ich ihn nur zum Kochen von Zuckersirup für die Baisermasse genommen.
Vielen Dank für die Aufklärung und daß Du ein Foto eingestellt hast!
 
@ oimel:
Ich weiß schon, daß Brigitte das Brötchentutorium für Einsteiger in die Materie gemacht hat,
aber da muß ich mich erst noch richtig "erfrauen", um mich ranzuwagen.
 
Heute ist wieder Backtag für's Frauencafe morgen.
 
Für alle, die sich mit Mehl auskennen, zum Schmunzeln:
wir haben hier ja stolz sogenanntes Roggenmehl in einer Bäckerei erstanden -
das war aber in Wirklichkeit Hafermehl.
Nach zwei bis drei mal Brotbacken hatte auch ich den Unterschied geschnallt.cheeky
 
Dennoch: das richtige Roggenmehl kriegen wir aber trotzdem - von einer sehr coolen
deutschen Dame, die hier im Land einen landwirtschaftlichen Betrieb hat und es anbaut
und auch vermahlt.
Das wäre dann ein biologisches Vollkornroggenmehl.
Davon haben wir schon eine größere Menge bestellt und bereits für das nächste Jahr vorgesorgt,
indem wir gesagt haben, in wieviel wir etwa brauchen werden.
 
@ Brigitte:
Deine Torte sieht sehr gut aus, die Beschreibung liest sich lecker, da kann man nur sagen:
"bitte, noch ein Stück!"
 
Das bringt mich auf die idee, für solche Fälle gerüstet zu sein und Löffelbiskuits zu machen.
Durch die Sanktionen und die Inflation hier verschwinden immer mehr die importierten Sachen aus
den Regalen - Löffelbiskuits in der Tüte, die es letztes Jahr noch im Backgeschäft gab, sind
nicht mehr erhältlich.
Die Kollegen meines Mannes kennen mich schon und wissen auch schon über  Dinge wie Hirschhornsalz, Weinsteinbackpulver
etc. bescheid. Diese hier nicht erhältlichen Zutaten lasse ich mir von ihnen aus Ö. mitbringen.
So helfen wir uns gegenseitig aus.
 
Viele Grüße
Brigitta
 
 
 
 
 
 
 

Bake your day!

Brigitta deine Beschreibung

Brigitta deine Beschreibung von den Sanktionen erinnert mich ein bisschen an DDR Zeiten. Es wurden immer mehr Sachen zu,  nicht für normales Geld erhältlichen, Luxusgütern. Wer keinen Onkel oder Tante im Westen hatte, musste nach Möglichkeit selber machen oder etwas zum Tauschen anbieten können. Trotzdem habe ich das Empfinden, dass es mehr Zusammenhalt zwischen den Menschen gab als heute. Ich bewundere nach wie vor deinen Humor und deine Tatkraft, Brigitta.heart

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Weil wir hier ja unter uns

Weil wir hier ja unter uns sind, kann ich herzeigen,
was bei mir soeben aus dem Ofen kam:
 
 

 
Das sind Brote, die mit dem vermeintlichen Roggenmehl gebacken wurden.
Ich habe dafür ein Rezept für ein 60/40er RM/WM genommen und
55 % der im Rezept angegebenen RM-Menge (bei mir ja Hafermehl)
versäuert.
Es ist etwas breitgelaufen, jeder der Fladen wiegt um die 850 g.
 
Wird morgen ins Frauencafe mitgenommen und dort verkostet.
 
Einstweilen viele Grüße
die Brigitta
 
Habe nochmal gewogen, jedes Brot hat ca. 750 Gramm.
 
LG nochmals
die Brigitta
 

Bake your day!

Hilfe, Brigitte!

Hilfe, Brigitte!
 
ich habe versucht, den Monsterfladen kleiner zu machen, aber ich kann es nicht!
Bitte, wenn möglich, reduziere das Ding auf Zimmergröße - sieht ja peinlich aus,
wenn der ganze Bildschirm davon voll ist.
 
LG nochmals
die Brigitta

Bake your day!

Erledigt Brigitta.

Erledigt Brigitta.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

@ Brigitte:

@ Brigitte:
Mensch, danke,
so sehen sie nicht mehr so arg "schiach" aus.
 
LG
brigitta

Bake your day!

Ach so schlimm sehen sie ja

Ach so schlimm sehen sie ja nun auch nicht aus. Brigitta. Das Hafermehl macht, glaube ich, das Volumen des Brotes kleiner. Ich hoffe, dass es euch trotzdem gut schmeckt.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

@Hajo

@Hajo
 
Danke Dir, aber ich brauche es nicht. Sollest Du mal Zeit und Muse haben kannst Du es hier als Tut einstellen. Größter Sucherfolg konnte unter Berichte oder bei den Postings von Bernd's Kuchen mit der Röstmasse sein - nicht den Bienenstich, da gab es noch einen Anderen.
 
@Brigitta
 
Das ist ja ein richtiges Schmuckstück was Du da hast und kaum benutzt. Es ist ideal für alles was schnell heiß bzw. kochend gemacht werden muss und wenig Flüssigkeit enthält, welches nicht unnötig verdampfen soll. Beispiele sind:  Röstmassen für Nussecken, Florentiner, Bienenstich, Makronen, Karamell, Elisenlebkuchen, Zitronen-/Orangencremes, Marmeladen, Gelees, Brandmasse  usw. Ich röste auch gerne Nüsse, Mandel, Sesam darin gerne und natürlich auch gemahlene Nüsse. - Geht schnell und ruckzuck.
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Mein heutiger Backtag hat

Mein heutiger Backtag hat mich doch ein bisschen gestresst  

Gebacken wurden Quarkbrote, Marlas Herbstlaibe, LM-Brötchen und Baguettebrötchen nach Freestylerezept. Die Brote wurden ohne Backhefezusatz gebacken, deshalb habe ich bei Marlas Herbstlaib statt eines  Vorteiges, die entsprechende Menge LM zugegeben. 
 
Und hier stelle ich unseren Familienzuwachs vor. Unser 7 Monate altes Katerchen war einsam und hat nun einen 11 Wochen alten Spielkameraden bekommen. Sind die niedlich......

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Sehr fleissig Brigitte und

Sehr fleissig Brigitte und super Produkte - halt wie wir Dich kennen yes
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Danke Wolfgang! Die

Danke Wolfgang! Die Gefriertruhe ist jetzt  auch voll, aber am Wochenende wird ein Teil der Brote verschenkt und dann kann ich wieder backen.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

 

 
Ochnee sind die Kätzchen süß! Wie heißen sie denn? Sind das Katerchen oder Kaetzinnen?
 
Zu den Broten muss ich ja nichts sagen - perfekt wie wir es von dir gewohnt sind Brigitteyes

LG
Lenta

;-)

Danke Lenta.  Die beiden sind

Danke Lenta. smiley Die beiden sind BKH (British Kurzhaar) Katerchen. Der "große" heißt Willy, der  kleine heißt Finley. Am Mittwoch ist ein schwerer Tag für den Großen, denn der Tierarzt entfernt ihm ganz wichtige Körperteile.
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

BrigitteT wrote:
BrigitteT wrote:

Am Mittwoch ist ein schwerer Tag für den Großen, denn der Tierarzt entfernt ihm ganz wichtige Körperteile.
 

Dann fang schon mal an ihn Willymine zu rufen. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Backwolf wrote:
Backwolf wrote:

Sehr fleissig Brigitte und super Produkte - halt wie wir Dich kennen yes 

 
stimmt, auch Brot, Parlinen, Kuchen, Florentiner, Elisen,  usw. alles wunderbar gelungen.
Die Kätzchen sind super, da hätte unser "Dicker" seine ware Freude dran wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ja, also an den Katzen haette

Ja, also an den Katzen haette ich auch nix auszusetzen. Ich koennte dazu evtl mal unter "Sonstiges" etwas entsprechendes in die Datenbank einstellen, ich habe da noch ein paar Infos von meinem frueheren Chinaaufenthalt.

Oh ja Hajo, das wäre sicher

Oh ja Hajo, das wäre sicher interessant zu lesen.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

hajo wrote:
hajo wrote:

Ja, also an den Katzen haette ich auch nix auszusetzen. Ich koennte dazu evtl mal unter "Sonstiges" etwas entsprechendes in die Datenbank einstellen, ich habe da noch ein paar Infos von meinem frueheren Chinaaufenthalt.

 
Hängende Katzen ohne Fell ?

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

... also wenn ich die Wahl

... also wenn ich die Wahl zwiscen den tollen Backwerken hier und den Kätzchen hätte, würd ich wohl auch eher diese Schnurrschmusetiger nehmen :-D (die krümeln auch nicht *lach*)
 
Gruß vom HH.

Morgen!

Morgen!
Habe das Paderborner light gebacken und ein Toastbrot von Baecker S.
 

 

LG
Lenta

;-)

Schön Lenta.

Schön Lenta.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Huch, ein Lob vom Meister,

Huch, ein Lob vom Meister, dankeschoen!kiss

LG
Lenta

;-)

Backwolf wrote:
Backwolf wrote:

Schön Lenta.

 
Ja, das finde ich auch.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Da kann ich mich nur

Da kann ich mich nur anschliessen Lenta.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

 

 
Jetzt aber, ich werd' ja noch ganz rot...............smiley

LG
Lenta

;-)

@ Brigitte und Lenta:

@ Brigitte und Lenta:
Ihr hattet einen tollen Backtag, wenn man sich Eure Backwerke anschaut.
Bei mir hat Panettone wieder Saisone -
hier das jüngste Trio:
 

 
Zum Endspurt kommen sie in einen Küchenschrank, der innen gut warm ist.
 

 
Habe schon wieder welche in Arbeit.
 
Viele Grüße
Brigitta
 
 

Bake your day!

Elisen und Schillerlocken

Heute wurden gebacken....
Schillerlocken mit Mandarinensahne und nochmals die Walnusselisen von Berndcool
 
@Bernd
Diesmal sind mir die Walnusselisen gelungen.cool
Habe mich diesmal genau an die Temperatur gehalten.angel

LG Gazipasa

Gazipasa wrote:
Gazipasa wrote:

Heute wurden gebacken....
Schillerlocken mit Mandarinensahne und nochmals die Walnusselisen von Berndcool
 
@Bernd
Diesmal sind mir die Walnusselisen gelungen.cool
Habe mich diesmal genau an die Temperatur gehalten.angel

sehr schön, dann hast Dich an die Temperaturvorgaben gehanlten  wink
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Also Heidi, du machst mir

Also Heidi, du machst mir sooooo Appetit auf Süßes mit deinen Leckereien.yes Es kostet echt Kraft, da zu widerstehen.smiley
 
Brigitta die neuen Panettoni sind dir wieder wunderbar gelungen. yesWas machst du denn mit den vielen Panettoni? Alle verschenken?
Ich werde demnächst mal eine Panettonevariante mit Schoko und Nüssen/Mandeln ausprobieren. Irgendwie werden die Früchte in letzter Zeit ein bisschen verschmäht.sad

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

@ Heidi:

@ Heidi:
 
Die Fotos von Deinen schönen, süßen Sachen sehen super aus, ich kann mir
den tollen Geschmack auch richtig vorstellen.
 
@Brigitte:
Morgen sind wir bei einer Kollegin meines Mannes eingeladen, da kommt schon mal
ein Panettone mit.
Die anderen sind Dienstag ins Cafe gegangen - einer wurde als Geburtstagsgeschenk
verwendet - so gehen sie alle den Weg jeglichen Fleisches.
Ja, daß Früchte im Moment nicht so der Renner sind, scheint auch hier der Fall zu sein.
Die Panettoni mit Schokoladestückchen drinnen kommen viel besser an.
 
Das jedenfalls ist die heutige Charge, diesmal ein bißchen zusammengewachsen:
 
 
Viele Grüße
Brigitta

Bake your day!

hallo in die runde... bin

hallo in die runde... bin nicht abgetaucht, aber werde derzeit von meinem arbeitsprojekt ziemloich absorbiert... immerhin: besser so, als keine arbeit!
 
jedenfalls hab ich es heute, nach dem abendessen, geschafft noch einen schönen schokokuchen in den ofen zu schieben. kann dann bis zum wochenende schöööön durchziehen. hoffe ich denke dran, vom anschnitt ein foto nachzureichen.
 
gruss, und bis bald
G:

Seiten