Lebkuchen-Brownie-Sterne

Bild des Benutzers UlrikeM

Beschreibung

Saftig weiche Brownies mit Weihnachtsgeschmack und noch dazu schnell gemacht...

Zusammenfassung

Ertrag
Blech (30 x 40 cm)
Quellewenn ich mich nicht irre, war das Rezept mal in der "Brigitte"
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

250 g
Butter
200 g
Kuvertüre, Halbbitter
5
Eier Grösse M
250 g
Zucker, fein
1⁄4 TL
Vanillepulver (oder 1 Vanillezucker)
1 TL
Lebkuchengewürz (nach Belieben auch 2 Tl)
1 Prise(n)
Salz
220 g
Mehl 405
200 g
Haselnüsse, gerieben (sehr gut die gerösteten, gemahlenen Haselnüsse von Alnatura)
  g
Puderzucker (zum Bestäuben)

Anleitung

 
Kuvertüre hacken und mit der Butter bei milder Hitze schmelzen.
Eier, Zucker, Salz, Vanille und Lebkuchengewürz dickcremig aufschlagen, das dauert etwa 8-10 Minuten. Der Zucker sollte sich gelöst haben. Erst die Butter-Kuvertüremischung, dann das Mehl und die Nüsse unterrühren.
Ein tiefes Blech (nicht zu groß, ca 30 x 40cm) mit Backpapier auslegen. Man kann auch ein normales Blech mit einem Backrahmen begrenzen. Den Teig gleichmäßig darauf ausstreichen.
Bei 180 Grad auf der mittleren Schiene etwa 18 Minuten backen. Die Brownies sollten nicht ganz und gar durchgebacken sein.
Die Teigplatte etwas abkühlen lassen, auf ein zweites Backpapier oder eine Silikonmatte stürzen. Mit einem Sternausstecher Sterne ausstechen. Diese mit Puderzucker bestäuben.
Die Sterne finde ich besonders hübsch. Weniger Abfall hat man allerdings mit Herzen.

Kategorie: