Backwoche vom 02. - 08. Dezember 2012

133 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Backwolf wrote:
Backwolf wrote:

 
Vielleicht pinselt Bernd die Torte einfach ein, macht er ja auch bei Rührkuchen.
 

 
so ist es Wolfgang, dann wird bei mir die Torte ganz dünn mit Marzipan eingedeckt.
 
Gerhard, mit Ganache einstreichen ist echt nur Übungssache - Deine Torte schmeckt sicher klasse - mit etwas Übung bringst den Einstrich auch hin. Wenn ich mal Zeit habe knips ist ein paar Fotos, wenn ich beim Einstreichen bin. 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Danke Brigitte - ich werde

Danke Brigitte - ich werde dran denken, wenn ich das nächste Mal in die Schweiz fahre. smiley
Selbst gemachte Flocken ist einfach was ganz anderes als die gekauften. Wolfgang - dein Brot sieht wieder herrvorragend aus.
HH - ich glaube, die Torte hätte ich nicht so gut hingekriegt.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

So eine Handquetsche

So eine Handquetsche interessiert mich auch. Muss gleich mal googeln danach. 
Ich habe heute  endlich mit meinem Häuschen angefangen.
 
@HH
Die Törtchen waren aus einem Mürbeteig mit Haselnüssen. So ähnlich wie Kipferlteig,
Alle Achtung übrigens. Ich habe ja noch nie eine Torte zum Hochzeitstag bekommen.  Ich hoffe, sie ist auch gebührend gewürdigt worden.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

@ Brigitte: Naja bei uns ist

@ Brigitte: Naja bei uns ist halt die Rollenverteilung ein bisschen anders... dafür mach ich nix grob Handwerkliches ^^
Aber es gab andere Geschenke für Dich, oder? *gg*
 
Eine Bekannte meinte auf meine Frage übrigens:
Aber ein paar Tipps kann ich dir gerne geben. Die Torte muss ganz
> gleichmäßig sein, ganz glatt. Am
> einfachsten ist es, wenn man sie leicht konisch am Rand in Form
> schneidet. Dann muss die Marzipanhülle
> ebenfalls sehr gleichmäßig gearbeitet sein und damit
> erreicht man dann einen sehr glatten
> Untergrund. Dann muss alles gut gekühlt werden und die Canache
> über die Torte gegossen werden - das
> ist immer blöd, wenn man nur eine Torte davon macht oder es
> nicht täglich braucht, denn wer kocht
> schon die doppelte Menge?! Während des Gießens schwenkt
> man die Torte geschickt auf der Hand bis
> alles bedeckt ist.
Klingt gut, Nur nehm ich kein Marzipan. Aber meine Torte war eben nicht kalt und die Canach nicht mehr heiß. Das war wohl ein Fehler. Na es gibt einen nächsten Hochzeitstag und ein nächstes Bcken, auf jeden Fall^^
 
@ Bernd: Gerne, bitte die Fotos!
 
Schönen Abend für alle
Der HH.

Anschnitt!

... weil ich meiner Mutter ein paar Scheibchen mitnehmen wil, hab ich grad den Stollen angeschnitten!
Also: Nicht verschimelt und nicht speckig:
 

 
Dafür wunderbar geschmackvoll, buttrig und saftig...danke noch mal für das Rezept!
Und warum was ich noch mal so nervös nach dem Backen? *lach*

BrigitteT wrote:

Stollen sieht sehr gut aus !!
 

BrigitteT wrote:

So eine Handquetsche interessiert mich auch. Muss gleich mal googeln danach. 

Nee oder ? - willst Dir doch nicht wirklich was Gescheites kaufen, bekommt man aber nicht beim Diskounter cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

@HH

@HH
Gerhard dein Stollen gefällt mir sehr gut. Das hast du prima gemacht.yes
Bzgl Geschenke zum Hochzeitstag -  da habe ich damals  taktisch unklug gehandelt. Geburtstag ist nämlich gleich Hochzeitstag.
 

Backwolf wrote:

Nee oder ? - willst Dir doch nicht wirklich was Gescheites kaufen, bekommt man aber nicht beim Diskounter cheeky

 
*schaumermal*  Vorsichtshalber habe ich erstmal bioMüsliflocken gekauft.cheeky

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

BrigitteT wrote:
BrigitteT wrote:

So eine Handquetsche interessiert mich auch. Muss gleich mal googeln danach.

Ist durch nichts zu ersetzen Brigitte. Ich kaufe ja sonst auch nur Bioflocken, aber die sind alle dampfbehandelt und der Unterschied zu den selbstgemachten ist frapant. Ich gebe meinen Flocker nicht wieder her.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Kann man zwar nicht mit

Kann man zwar nicht mit selbstgemachten vergleichen und sind minderwertiger, aber besser als nichts.  Habe mir gerade bei TEGUT Lichtkornroggen gekauft, das fertige Vollkornmehl gibt es zwar nicht mehr im Sortiment aber die Körner schon - kaufe eh nur die Körner und vermahle sie selbst.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Meine Tochter hatte mir auch

Meine Tochter hatte mir auch 2 Tüten Körner mitgebracht, weil es das Mehl nicht mehr gab.
Tja, dann brauche ich wohl auch noch eine Getreidemühle????   Gibts die auch mit Flocker?       

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

BrigitteT wrote:
BrigitteT wrote:

yes
Bzgl Geschenke zum Hochzeitstag -  da habe ich damals  taktisch unklug gehandelt. Geburtstag ist nämlich gleich Hochzeitstag.
 

 
Brigitte, das qar wqirklich dumm :-D
und man kanns ja auch kaum korrigieren...^^

Backwolf wrote:
Backwolf wrote:

Stollen sieht sehr gut aus !!
 

 

 
so sehe ich das auch - prima gemacht Gerhard
 
hier mal ein erstes Foto vom Haus - Deko fehlt noch - aber ich habe jetzt keine Lust mehr wink
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ja, diese Kombigeräte gibt es

Ja, diese Kombigeräte gibt es. Halte aber nichts davon, bei diesen Flockern und allen elektrischen Flocken gibt es nur eine fixe mittlere Einstellung - soweit ich gesehen habe. Außerdem dürfte beim Einschalte entweder Flocker oder Mühle leer mitlaufen, wenn es nicht getrennte Schalter gibt. Willst Du z.B. Sesam, Leinsamen quetschen so sind die manuellen Handflocker ideal. Handflocker liefern zudem bessere Flocken wie die elektrischen, wie ich feststellen konnte. Kann aber was elek. betrifft nur meine Erfahrung mit dem Flockervorsatz von Messerschmidt. Habe noch keine Flocken von anderen elektr. Flockern gesehen, auf Bildern sahen sie aber auch nicht anders aus wie vom Flockervorsatz.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Sehr schön Bernd, aber in

Sehr schön Bernd, aber in pink statt blau wäre es besser (Luca würde es dann nicht behalten wollen) cool

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Danke Wolfgang, wir sind

Danke Wolfgang, wir sind sowieso erst in der Findungsphase. Kennst mich ja.....cheeky
 
 
Bernd, ich wusste, dass das Haus traumhaft wird.  Das gefällt mir jetzt schon richtig gut. yes    Ich habe heute 3 Backbleche voller Einzelteile für mein Häuschen gebacken, d.h. die Teile für das Häuschen sind noch gar nicht dabei.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Ja, Deine Pfindungsphase

Ja, Deine Pfindungsphase kenne ich. Endet in der Regel ohne Kauf, da Neugier gestillt.wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Backwolf wrote:
Backwolf wrote:

Sehr schön Bernd, aber in pink statt blau wäre es besser (Luca würde es dann nicht behalten wollen) cool

Wenn es schon weisse Ecken hat, dass sollte das Haus falurot sein cool
 

BrigitteT wrote:

Meine Tochter hatte mir auch 2 Tüten Körner mitgebracht, weil es das Mehl nicht mehr gab.
Tja, dann brauche ich wohl auch noch eine Getreidemühle????   Gibts die auch mit Flocker?       

Also ich würde - wie Wolfgang - von einer Kombi abraten. Die, so denke ich, sind vermutlich aus relativ teuer. Also könntest du genau so gut zwei einzelne Maschinen nehmen. Ich habe eine Steinmühle für meine MUM und dann noch einen Handflocker. Möchte beides nicht mehr missen.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Habe vor ein paar Wochen bei

Habe vor ein paar Wochen bei N24 einen Bericht gesehen über Falun und das stillgelegte Kupferbergwerke und musste an Dich und Desirée denken, fand die Häuser dort schön in diesem falunrot mit weiss. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Zum Schluss des Tages noch

Zum Schluss des Tages noch mal backtechnisch aktiv. Ein paar Haselnüsse nackig gemacht für Schoko und Pralinen:
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Kommst einfach mal zu Besuch

Kommst einfach mal zu Besuch nach Schweden Wolfgang, dann kannst du die roten Häuser in Natura sehen. smiley

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Bernd, das Haus ist

Bernd, das Haus ist unglaublich - ich bin von den Socken^^
 
Wolfgang, wie chaffst Du das so gleichmäßig - bei mir behält entweder immer ein Teil sein dunkles Mäntelchen, oder ein anderer wird zu dunkel - röste ich zu heiß?
Oder sortierst Du aus und machst es in mehreren Portionen? Das wär aber mühsam...
 
(gut, wie Back-Deppen machen ja viele mühsame Sachen *lach*)

Hiwwelhubber wrote:
Hiwwelhubber wrote:

Bernd, das Haus ist unglaublich - ich bin von den Socken^^
 
Wolfgang, wie chaffst Du das so gleichmäßig - bei mir behält entweder immer ein Teil sein dunkles Mäntelchen, oder ein anderer wird zu dunkel - röste ich zu heiß?
Oder sortierst Du aus und machst es in mehreren Portionen? Das wär aber mühsam...
 
(gut, wie Back-Deppen machen ja viele mühsame Sachen *lach*)

 
@ Bernd:
 
mir sind fast die Tränen gekommen, als ich Dein Haus sah - es sieht genau so aus, wie die
Häuser in der Gegend, wo wir damals in den USA gewohnt haben:
die Bauweise, der Kamin draußen rum, die Farbe, die Fenster, der Aufgang, einfach alles.
Ich heule jetzt aber wirklich, weil dein Haus so schön ist.
 
@ Backwolf:
 
genau das habe ich mich auch sofort gefragt, bevor ich noch den Beitrag vom HH gesehen habe -
wieso sind Deine Haselnüsse splitterfasernackt ohne ein Quentchen Schale?????
 
@ HH
toller Stollen - sieht sehr gelungen aus.
 
Ich mache heute Vanillekipferl und Fleischwolfkekse.
 
Viele Grüße
Brigitta
 
gewohnt haben

Bake your day!

Habe einfach 450 g Haselnüsse

Habe einfach 450 g Haselnüsse auf ein Lochblech geschüttet und ca. 12-13 Min in den Ofen bei 200°C geschoben. Danach sofort die Nüsse aneinander gerieben, die härtnäckigen dann in ein Sieb gegeben und mit etwas Druck hin und her geschoben. Eine kleine handvoll wollten nicht, die werden halt zu Haselnussmehl verarbeitet oder vernascht.  Bin halt Meister im nackig machen cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

@backwolf:

@backwolf:
 
also hast Du kein Tuch genommen, sondern die Nüsse gleich so aneinander gerieben.
Sie sehen wirklich aus, wie aus dem Ei gepellt.
 
Viele Grüße
Brigitta
 
 

Bake your day!

Wolfgang, genau so mach ich

Wolfgang, genau so mach ich das, aber dnn bleibt bei 1/3 viel Schale dran, das is doch wohl keine Quote oder?
Liegt das an den  Nüssen? Welche noimmst Du? Die berühmten Byzantiner-Königsnüsse etwa sogar? *lol*

So ca. 20% sind bei mir auch

So ca. 20% sind bei mir auch nicht 100% ohne Schale, glaube auch nicht das man es hinbekommt. Liegt auch an den Nüssen, kommt wohl drauf an wie frisch  und glatt sie sind. Meine Nüsse kaufe ich beim Discounter, wenn sie im Angebot sind - wollen es mal nicht übertreiben wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

na dann war das foto ja quasi

na dann war das foto ja quasi getürkt und nach der auslese und ich bin doch nicht so ganz der back-dummi :-D

Da ist nicht getürkt, klar

Da ist nichts getürkt, klar sammel ich die nicht ganz Schalenfreie raus - ist doch legitim und wenn ich schon schalenfreie Haselnüsse verarbeite dann sind sie schalenfrei. Habe zu keiner Zeit behauptet, das alle Nüsse schalenfrei sind.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Wolfgang - hab doch mal n

Wolfgang - hab doch mal n bisschen Humor :-D Denk doch mal an Deine Heima!
Aber vielleicht  bist Du einfach schon zu lange Mainzer Exulant.....

Eigentlich habe ich Humor und

Eigentlich habe ich Humor und immer einen Scherz auf den Lippen. Das Türken hat bei mir einen bitteren Nachgeschmack, da es genügend Rezepte mit getürkten Bildern gibt - und da hört bei mir der Humor auf, ebenso wenn man Müll zusammen bäckt und es dann schön redet mit Standardsprüchen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

... Wolfgang, die Redewendung

... Wolfgang, die Redewendung mit dem türken kommt doch eigentlich daher und ist eigentluich viel weniger negativ, als ehr trickreich oder gar genialisch zu verstehen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schacht%C3%BCrke

Wortbedeutung aus fagl.de,

Wortbedeutung aus fagl.de, trifft eigentlich auf das zu was man mit türken bezeichnet:
 
 

… etwas türken?

türken — daraus das Partizip getürkt — und einen Türken bauen/stellen heißt fingiereninszenierenvorspielenvortäuschen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Seiten