Weissbrot mit Flocken

Bild des Benutzers Backwolf

Beschreibung

Ein Weissbrot mit locker, luftiger Krume für Liebhaber von Flockenbroten. 
 

Zusammenfassung

Ertrag
Brot
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

50 g
Roggenmehl Type 610 (alternativ Type 997)
450 g
Weizenmehl Type 550
2 g
Sauerteigextrakt
10 g
Salz
10 g
Zucker
25 g
Butter
10 g
Magermilchpulver
15 g
Paniermehl
15 g
frische Backhefe
15 g
Haferkörner
10 g
Buchweizenkörner
10 g
Dinkelkörner
10 g
Weizenkörner
10 g
Gerstenkörner
5 g
ungeschälter Sesam
380 ml
Wasser

Anleitung

 
 
Alle Körner außer Hafer und Sesam unter fliessend Wasser abspülen, abtropfen lassen und 3 Std. abtrocknen lassen. Während der Trocknungsphase der Körner das Paniermehl mit 30 ccm heissen Wasser (80°C) übergießen und quellen lassen. Nach 3 Stunden je nach Geschmack die vorbereiteten Körner und den Hafer grob - mittelgrob flocken und danach mit dem Sesam trocken in einer Pfanne abrösten.
 
Aus den restlichen Zutaten und dem restlichen 350 ccm Wasser einen geschmeidigen Teig herstellen und zum Schluss die Körnermischung kurz unterkneten. Den Teig anschließend bei 28°C für 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig  ggf. halbieren für 2 kleine Brote. Teiglinge aufarbeiten durch Rund- und Langwirken und in leicht mit Roggenmehl ausgestäubte Gärkörbe legen. Nach Geschmack und Optik können die Teiglinge angefeuchtet und in Haferflocken gewälzt werden, bevor sie in den Gärkörben abgelegt werden.
 
Die Gärkörbchen nun für 40-45 Min. auf Gare stellen bei 30°C , wie üblich vor Verhautung schützen. Teiglinge stürzen auf einen mit Backfolie belegen Schieber und einschneiden. 10 Min. anbacken bei 230°C mit Schwaden ,danach je nach Größe ca. 35-50 Min. fallend auf 200°C ausbacken.  

Kategorie: