Backwoche vom 27.01.- 02.02.2013

45 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Backwoche vom 27.01.- 02.02.2013

Einen schönen guten Morgen und eine erfolgreiche Backwoche wünsche ich euch.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Nach wie vor sind die

Nach wie vor sind die Joghurthörnchen bei uns sehr beliebt als Frühstücksgebäck. Die neue Variante (siehe Rezeptteil) gefällt uns nun am besten.
neue_joghurthoernchen.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Wow, wat schön, Brigitte

Wow, wat schön, Brigitte
FBG Maja

Backen macht Freude

Heute wurde gebacken...

@BrigitteT
Die Hörnchen sehen wirklich super aus. wink Das Rezept habe ich mir gleich ausgedruckt.angel
Bei uns wurde eine Bananentorte gebacken. wink
dsc06137-vert.jpg
 

LG Gazipasa

@Brigitte, die

@Brigitte, die Joghurthörnchen, unübersehbar die Handschriftwink
@ Gazipasa, und die Bananentorte wäre auch meine Wellenlänge wink
 
Hier noch mein Wochenendbrot, ein Weizenmischbrot mit ca. 55% Weizen, TA 165, mit Buchweizenmehl & Topfen.
Die drei ungemehlten sind mit Kümmel.

Mein Nachbar hatte auch noch 4 Brote gemacht sowie Marmeladenhörnchen, hatte leider die Digi nicht dabei.
 
Mit den Marmeladehörnchen haben wir das Problem, daß die eingefüllte Marmelade nach dem backen ausläuft oder besser gesagt die Hörnchen seitlich aufplatzen und die Masse herausdrückt. Gibt es da eine spezielle Vorgehensweise ?
 
Ich mache sie immer so, aus 100 g Teig ein spitz - bis rechtwinkliges Dreieck formen und am breiten Ende einen knappen Kafeelöffel Marmelade drauf und mit der breiten Seite zur Spitze hin aufrollen.
 
 

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

@Gazipasa

@Gazipasa
Von der Bananentorte hätte ich heute zu gerne ein Stückchen zum Kaffee gehabt. 
 
@ Waldi
Boah, die Brote sehen ja klasse aus.
Mit der Hörnchenfüllung ging es mir oft genau wie euch. Letztens hatte ich aber Vanillehörnchen gebacken, bei denen die Füllung nicht ausgelaufen ist. Ich habe am unteren Ende des Dreiecks ein Stück gerade geschnitten und die Füllung auch von der Seite eingeschlagen. Praktisch beginnt die Schräge des Dreiecks   erst nach der eingeschlagenen Füllung.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

komme gerade vom Skifahren

komme gerade vom Skifahren Heim und sehe 3 wirklich absolut top Backergebnisse - Kompliment smiley

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Heute wurde gebacken...

Bernd`s schwäbische Seelen etwas abgewandelt.angel
Brötchen und Stangen.cool
Sie wurden zum Teil mit mediteranen Mehl gebacken.
Bestichen wurden sie mit einer Mischung aus Eigelb, Milch, Salz und Zucker.devil
 
seelen_mit_mediteranen_mehl.jpg

LG Gazipasa

sehr schön gemacht Heidi!

sehr schön gemacht Heidi!

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd wrote:
Bernd wrote:

sehr schön gemacht Heidi!

Genau meine Meinung.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

BrigitteT wrote:
BrigitteT wrote:

Ich habe am unteren Ende des Dreiecks ein Stück gerade geschnitten und die Füllung auch von der Seite eingeschlagen. Praktisch beginnt die Schräge des Dreiecks   erst nach der eingeschlagenen Füllung.

ja, deine Technik sorgt dafür, das rechts und links, also an den beiden Enden nichts ausläuft, bei unseren platzt aber der Bauch seitlich hinten oder vorne auf und die Sosse macht sich breit, da bin ich echt überfragt, warum?
Ist jemand so was schon mal passiert ?

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Bei gefüllten Crosissant oder

Bei gefüllten Crosissant oder was auch immer in der Art,  wird wie von Brigitte beschrieben verfahren, dachte das wäre bekannt. Bei dieser Art der Aufarbeitung wird die Füllung kompl. eingeschlossen, sodass seitl. nichts auslaufen sollte.
 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Waldi mir würde noch

Waldi mir würde noch einfallen, dass die Hörnchen  zu straff gewickelt sein könnten.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Heute wurde gebacken....

Nachdem gestern alle so Begeistert von den schwäbischen Seelen waren, habe ich heute die Knusperseelen von Bernd gebacken. angel
Hatte leider nur zu wenig Körner im Haus.angel
Langsam, bekomme ich das Gefühl beim Schwaden. devil
knusper_seelen.jpg

LG Gazipasa

und es wurde noch gebacken....

... ein Rehrücken mit weißer Schokoladeangel
rehruecken_mit_weisser_schokolade.jpg

LG Gazipasa

BrigitteT wrote:
BrigitteT wrote:

Waldi mir würde noch einfallen, dass die Hörnchen  zu straff gewickelt sein könnten.

........wäre auch möglich, muß ich das nächste mal beachten, Danke Brigitte
 
wie du es machst und Bernd auch noch erwähnt ist für mich in der Theorie verständlich, in der Praxis kann ich mir das aber nicht so richtig vorstellen.
Ich meine, die Hörnchen haben doch dann ein ganz anderes aussehen, wenn die Enden eingeschlagen werden.
So wie ich sie kenne sind sie an Ende spitz zulaufend, - als Beispiel so etwa wie oben deine Joghurthörnchen,
Eingeschlagen sähen sie doch ganz anders aus.

gut, daß wir gesprochen haben !

liebe Grüße euer Waldi !

Waldi, wenn du von der

Waldi, wenn du von der Hörnchenbasis aus ein Stück gerade lässt und dann an den Seiten einschlägst - am Besten etwas schräg nach unten - dann kannst du das Hörnchen doch genauso aufrollen wie die ohne Füllung. Ich mache beim nächsten Backen ein Foto, ja?
 
Heidi, deine Gebäcke sehen wieder ganz wunderbar aus. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Huhu!

Huhu!
Habe die Rustikalen Frühstücksciabattinis von Björn gebacken. Sehr lecker und knusprig!
 
Bild
 
 

LG
Lenta

;-)

Anschnitt:

Anschnitt:

LG
Lenta

;-)

Lenta wrote:
Lenta wrote:

Huhu!
Habe die Rustikalen Frühstücksciabattinis von Björn gebacken. Sehr lecker und knusprig!
 
Bild
 
 

 
Die sehen aber auch wirklich sehr lecker aus. Sind dir gut gelungen, Lenta.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

klasse gemacht und wie ich

klasse gemacht und wie ich sehe werden die Fotos hier im Forum immer besser smiley
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

a - bisserl groß geworden

a - bisserl groß geworden aber super lecker ;-)
Butterzopf mit Mandel-Vanille Füllung
zopf.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd wrote:
Bernd wrote:

a - bisserl groß geworden aber super lecker ;-)
Butterzopf mit Mandel-Vanille Füllung
zopf.jpg

 
...... ich glaube, ich muss mal wieder Zopf backen.smiley  Morgen so ein Stückchen zum Frühstück wäre klasse.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Hallo,

Hallo,

Heidi, deine Seelen gefallen mir sehr! Zum Rehrücken würde ich definitiv auch nicht nein sagen.

Lenta,
Wow, die Frühstücksciabattas sehen toll aus! Die sind dir perfekt geraten und laden zum nachbacken ein.

Bernd,
ich habe deine Nussbombe gebacken. Leider ohne Foto- sieht, bzw. sah aus, wie auf deinem Bild und nun ist er auch schon aufgegessen, er hat uns ganz lecker geschmeckt- Danke für das Rezept!
Und der Zopf gefällt mir ebenfalls sehr gut!

Liebe Grüße
Anett

Heute wurde gebacken...

zum Frühstück Brötchen.angel
Durch euch bin ich mit dem Brot und Brötchen Backvirus angesteckt worden. angel
dsc06155.jpg

LG Gazipasa

 

 
Wow Gazipasa, die sehen ja super aus!!!
 
Die Ciabattinis wurden verkostet und fuer gut befunden, vielen Dank fuer die Komplimente. :-D

LG
Lenta

;-)

hallo Anett,

hallo Anett,
ja die Nussbome ist echt lecker und schnell gemacht, aber auch gut sättingend ;-)

@ Heidi
super Brötchen - Kompliment

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Heidi, deine Brötchen sehen

Heidi, deine Brötchen sehen klasse aus. Schön, dass wir dich angesteckt haben.smiley
 
Ich habe heute einen Ensaimada-Backversuch gemacht. Eigentlich dachte ich immer, dass seien Hefeteigschnecken. In spanischen Blogs und Foren werden die Ensaimadas so beschrieben, dass sie eher Croissants mit touiertem Schweineschmalz ähneln. Ich habe mich an Wiki-Angaben für das Rezept orientiert. Allerdings habe ich auf Backhefezusatz verzichtet und dafür eine geringe Menge LM als Triebmittel zugefügt. Die Fermentationszeit (incl. Gärzeit) betrug insgesamt 26 Stunden. Die Teile schmecken hervorragend, aber an der Teigbeschaffenheit muss ich noch arbeiten, denn der jetzige ist äußerst weich und klebrig.
Außerdem habe ich noch Vollmilch-Nougatpralinen gemacht
.backversuch_ensaimada_0.jpg
vollmilch-nougatpralinen_0_0.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

also die Praline  kenne ich ,

also die Praline  kenne ich , aber das Gebäck, noch nie was von gehört, wo Du Dich überall herum  treibst Birgitte und was auf tust wink
Klasse smiley

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Hallo,

Hallo,
super Brötchen, Heidi!

Bernd,
sättigend? Echt? Da habe ich nichts von gemerkt ;-)...

Wow- Brigitte! Endlich Pralinen für mich
:-) / ;-)
und die span. Teile sehen echt nachahmenswert aus! Wie schmecken die denn?

liebe Grüße
Anett

Danke euch.  Uns schmecken

Danke euch.smiley  Uns schmecken die Ensaimadas ausgezeichnet. Außen knusprig, durch das Schweineschmalz  ein wenig nach Pfannkuchen,und überhaupt nicht trocken. Der Teig ist durch die lange Fermentationszeit sehr aromatisch. In Mallorca werden die Ensaimadas z.T. auch gefüllt. Eine beliebte Füllung ist Engelshaar. Das Engelshaar wird aus dem haarigen Inneren von Kürbis zusammen mit Zucker gekocht. Sieht fast wie Marmelade aus,  das haarige soll man aber noch erkennen. Ich muss noch ein bisschen weiterforschen und dann können wir die Original Ensaimada backen.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Im BBF hat jemand auch

Im BBF hat jemand auch kuerzlich Ensaimadas geacken, ich dachte bis dato die seien mit Kaese gefuellt. Nunja, man lernt jeden Tag dazu.
Ich habe heute meine angefangen Tueten mit Nuessen verwertet, und zwar als Bernds Nussbombe. Den habe ich als Blechkuchen gebacken und schon ein wenig genascht. SAULECKER!!! Ob ich da noch Schoko drueber mache weiss ich gar nicht, ist so schon richtig gut. Foto mach' ich spaeter, jetzt gehts ans Pizzabacken.

LG
Lenta

;-)

die kann man auch wunderbar

die kann man auch wunderbar ohne Kuverüreüberzug essen - Lenta. Unser Kleiner mag die Nussbombe ohne Kuvertüre lieber ;-)

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ja, habe auch beschlossen das

Ja, habe auch beschlossen das es der pure Nussgeschmack sein musssmiley

LG
Lenta

;-)

ist ja schon fast Folter für

ist ja schon fast Folter für solch einen Nussfreak wie mich ;-)

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Da kann ich nicht mithalten..

Da kann ich nicht mithalten...oberlecker von Brot, Brötchen, Pralinen und Torte...
Gestern war es endlich wieder so weit
Tiramisu Orange
2 kg Orangen sind weg.
Einen schönen Abend und l.G. an alle

Sehr schön Cami!  Ist

Sehr schön Cami!  Ist bestimmt lecker.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Dake Brigitte. Ein Traum ...

Dake Brigitte. Ein Traum ...

Bernd wrote:
Bernd wrote:

ist ja schon fast Folter für solch einen Nussfreak wie mich ;-)

Ist mein Sohn auch ;-)

LG
Lenta

;-)

Heute wurde gebacken...

.... wie kann es anders sein.devil
Sie werden auch immer besser. angel Dank eurer Hilfe. coolwink
Baguette und Brötchendsc06156.jpg

LG Gazipasa

Mohnstollen von Bernd

Hallo,
ich habe den Mohnstollen vorgestern gebacken. Der ist richtig richtig richtig lecker. Bernd, danke, das Rezept ist wirklich klasse. yes
Alles andere was ich hier so gesehen habe ist echt top. Ist immer eine Freude sich die Bilder anzuschauen. smiley

Liebe Grüsse
Siggi

Hallo!

Hallo!
Wow, was leck´re Torten, Brote, Stangerln und Pralinen. Toll!!!
Ich habe heute meinen Kamut,das erste Mal gekostet und getestet.
Es gab LM-Kamutvollkorn-Kerne-Wecken:
So lecker.
Irgendwie dauert das gerade ewig bis die Bidler hochgeladen sind . Hier ein Link zum BBF:
http://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/woechentliche-bac...
3. Posting.
Danke für´s Anschauen.
FBG Maja

Backen macht Freude

heute endlich wieder mal Zeit

heute endlich wieder mal Zeit gefunden ein paar Mandel-Vanille-Cakepops zu machen

mandel-vanille-cakepops.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Wunderschön und bestimmt sehr

@Bernd
Wunderschön und bestimmt sehr lecker.
 
Ich schwächele ein bisschen und habe Kuchen aus der Gefriertruhe geholt.
 
@Maja
Deine Wecken sehen toll aus. Die hätten mir auch geschmeckt.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Danke, Brigitte. Sie waren

Danke, Brigitte. Sie waren auch super lecker. Will meine Mannschaft morgen wieder. Alles steht schon bereit.
Und Bernd, da krieg ich Speichelfluss. Legga.
FBG Maja

Backen macht Freude