Kölner Schnitten

Bild des Benutzers Bernd

Beschreibung

Mandelmürbteig gefüllt mit Vanillekreme

Zusammenfassung

Ertrag
Portionen
Zubereitungszeit
1 Minute
Kochdauer
Gesamtzeit
1 Minute

Zutaten

100 g
Zucker
180 g
Butter
275 g
Weizenmehl 405
75 g
Mandelblättchen (goldgelb geröstet)
1
Eigelb
1 g
Salz
2 g
Zimt
 
aus den o.g. Zutaten einen Mürbteig herstellen und 2 Std. kühlen
 
______________________
 
Vanillekreme
1 l
Vollmilch 3,5%
120 g
Zucker
100 g
Vanillepuddingpulver
40 g
Butter
2
Eigelb
2 g
Salz
1
Vanilleschote ausgekratzt
 
sämtliche Zutaten unter ständigem Rühren aufkochen

Anleitung

Hinweise

Den Mürbteig in 3 dünne Streifen von je 9 cm Breite ausrollen und stupfen. 
Einen Streifen mit etwas Milch bestreichen und mit ca. 75 g gehackten Mandeln bestreuen, diesen Steifen nach dem Backen sofort mit einem scharfen Messer in ca. 4 cm Breite Stücke schneiden.
Bei 200 Grad ca. 15-18 Min. goldbraun heraus backen.
Die Vanillekrem erst kochen, wenn die Mandelmürbteigstreifen gut ausgekühlt sind.
Diesen dann sofort, heiss auf den untersten Boden streichen, etwa die Hälfte des Krems auftragen, ca. 5 Minuten anziehen lassen.
Dann den zweiten Mürbteigstreifen auflegen und die restliche Vanillekreme zügig verteilen.
Es empiehlt sich die Schnitte seitlich mit Brettchen abzustützen, damit sie schön in Form bleibt.
Die Schnitte muss nun ca. 2 Std. auskühlen, dann mit gerösteten gehobelten Mandeln absetzen und zügig von oben durchschneiden.
 
koelner.jpg
 

Kategorie: