Baileys Kuchen

Bild des Benutzers Bernd

Beschreibung

saftiger und sehr aromatischer Kuchen

Zusammenfassung

Ertrag
Stück
Zubereitungszeit
1 Stunde
Kochdauer
Gesamtzeit
1 Stunde

Zutaten

250 g
Butter
330 g
Vollei (ganze Eier)
175 g
Zucker
250 g
Weizenmehl 405 (durchsieben)
200 g
Haselnüsse (gemahlen und geröstet)
50 g
Nussmark (alternativ Nutella oder Nusscreme von Alnatura)
100 g
Haselnuss Baileys
15 g
Weinsteinbackpulver (durchsieben)
2 g
Salz
1 g
Zimt

Anleitung

Der Kuchen ist ganz easy herzustellen - alle Zutaten 2 Minuten glatt rühren und bei 190 Grad Ober-Unterhitze ca. 45 Min. heraus backen.
Die Form zuvor gut ausbuttern und mit reichlich gehackten Nüssen ausstreuen. Die Masse vorsichtig einfüllen, damit die Nüsse haften bleiben.

Nach dem Backen mit Kuvertüre ausgarnieren. 
Den unteren Rand mit Kuvertüre einstreichen, ein breiter Pinsel eignet sich hierzu gut.
Für die Deko wird soviel dunkle Kuvertüre mit etwas Kakao verrührt, bis diese leicht cremig wird. So kann man die Deko schön aufspritzen, bleibt in From und läuft nicht breit.
Bei der weißen Küvertüre werden ein paar wenige Tropfen Alkohol hinzu gegeben, die Kuvertüre stockt sofort stark an. Nun immer wieder ein paar Tropfen Alkohol hinzu geben, bis die Kuvertüre schön cremig wird. Wer möchte kann auch Kondensmilch verwenden. 

 

 

bayleis.jpg

Kategorie: