Wieder eine Möglichkeit

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Wieder eine Möglichkeit

sich selbst mit den Lieblingstrockenfrüchte zu versorgen. Im Angebot bei Supermarkt gibt es diese Woche wieder Kiwi für 22 Cent das Stück. Ab Donnerstag gibt es Ananas für 99 Cent das Stück, wenn diese annehmbar sind werde ich mal 6-8 Stück kaufen.
 
Bei Kiwi konnte ich nicht widerstehen und habe nur 20 Stück gekauft, habe ja schon rund 45 Stück getrocknet. Vielleicht kaufe ich noch welche, mal sehen. Bei der Verarbeitung 2 Bilder gemacht.
 
kiwi.jpgkiwi_01.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

 

 
Ich mag ja keine Trockenfruechteangel, deshalb kenne ioch mich damit nicht so aus Wolfgang. Isst du die so oder werden die weiterverarbeitet?

LG
Lenta

;-)

Ich esse sie einfach so.

Ich esse sie einfach so. Richtig getrocknet ist der Geschmack und alles Andere noch drin - sind auch nicht süß und geschmacklos wie die käufliche Ware.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

klasse und wie lange trocken

klasse und wie lange trocken die bei welcher Temperatur, sind die dann komplett durchgetrocknet?
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Trocknen tue ich bei 43°C und

 
@Bernd
 
Trocknen tue ich bei 43°C und ca. 18 Std. , normal sind sie dann fertig. Lasse sie dann auskühlen und 8 Std. liegen, sollte noch Feuchtigkeit rauskommen, dann noch mal 4 Std. Über 50 °C gegen die Vitamine und Geschmack verloren. Sind dann völlig durchgetrocknet . Weil ohne Glukosesirup kommt im Geschmack mehr die Fruchtsäure raus und sie sind eher säuerlich als süss. Kleben tuen sie auch nicht und man braucht keine Stärke oder ähnliches als Trennmittel.
 
Rechtes Bild entspricht den unteren Einschub auf dem linken Bild. Nach 3,5 Std. sieht man schon eine Veränderung (Früchte schon etwas abgetrocknet und beginnen langsam sich zusammen zu ziehen.)
 
kiwi_01-tile.jpg
Hier noch was Fertiges und wie immer gilt 'selbstgemacht ist besser als gekauft'):
Von Links: Ananas, Apfel, Tomaten und Kiwi
 
trocknen.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

hätte nicht gedacht, dass die

hätte nicht gedacht, dass die Früchte ihre Farbe so gut halten.
Schmecken sicher sehr lecker und gesund dazu, was will man mehr yes
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Lieg wohl auch mit dran wie

Liegt wohl auch mit dran wie  man trocknet, allerdings Tomaten und Ananas wie man oben sieht haben mich schon überrascht. Morgen bekommte ich von meinen Bruder noch Paprika und einen Eimer Tomaten und es geht weiter.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Wow, deine Trockenfrüchte

Wow, deine Trockenfrüchte sehen wieder superklasse aus. Auch die Tomaten habe ich so getrocknet noch nie gesehen. Ich kann mir vorstellen, wie gut das alles schmeckt.yes

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Fleißig, fleißig, Wolfgang,

Fleißig, fleißig, Wolfgang, tolle Vielfalt. Ich mag Trockenfrüchte recht gern, besonders Apfelringe und Aprikosen, Tomaten sowieso. Hast du schon mal Aprikosen getrocknet?
Letztes Jahr hab ich Cocktailtomaten getrocknet und Apfelringe. Viel besser als gekaufte. Regelmäßig trockne ich Gemüse für Gemüsebrühpulver. Machen viele, aber ich trockne bei 45-50 Grad, meins ist auch noch schön bunt und schmeckt auch nicht so geröstet wie bei 70 oder 80 Grad getrocknet. Manche fangen sogar mit 100 Grad an. Erst gekocht und dann getrocknetfrown
 

Aprikosen habe ich noch nicht

Aprikosen habe ich noch nicht getrocknet, waren im Preis nicht so das ich da größere Mengen einkaufen würde. Karotten, Knollensellerie, Poree, Pastiken trockne ich schon seit Jahrzehnten selbst. Mal sehen ob ich blaue Weintrauben mal trockne, hat mein Bruder im Überfluss und ich hole sie Heute nebst den anderen Sachen ab. Bis 50 Grad ist ok, ich berücksichtige die Temperaturschwankungen nach oben  und deshalb stelle ich das Thermostat etwas niedriger ein. Mango esse ich gerne, allerdings z.Z. nicht im günstigen Angebot.  Ja, manchel ruinieren das Trockengut oder trocknen zu kurz und zu warm .
Kiwi sind fertig:
kiwi_03.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Zur Zeit wird man ja mit

Zur Zeit wird man ja mit Ananas für 99 Cent bombadiert, nächste Woche wieder beim anderen Discounter und es gibt Mango's für 99 Cent. Bei den Mango's werde ich wieder zuschlagen.  Gestern Morgen habe ich 2,5 kg Bananen für 65 Cent das Kilo abgegriffen - waren nur gelb mit ein paar braunen Pünktchen, zum essen würde ich sie bei mir noch liegen lassen bis sie richtig reif sind. Zu dem Preis habe ich sie getrocknet und Heute habe ich wieder zu dem Preis 4 kg gekauft.
So sehen die getrockneten Bananen aus, vom Aroma und Süsse kommen die frischen nicht mit wink
 
banane.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Sieht wieder ganz toll aus.

Sieht wieder ganz toll aus. Bald hast du mich soweit, dass ich auch anfange zu trocknen......

 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Mein Gott was zierst Du dich

Mein Gott was zierst Du dich wieder Brigitte, man kann doch nicht jeden Tag eine Kleinigkeit backen cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Hallo,

Hallo,
also wir trocknen ja auch hin und wieder gern...
Sag bitte, Wolfgang, was hast du für ein Trockengerät?
Und hast du extra Räume für Vorratshaltung?
 
liebe Grüße
Anett

Ein Trockengeräte Anett ?  -

Ein Trockengerät Anett ? cheeky
 
Spass beiseite, habe 2 Trockengeräte und zwar 1 Excalibur mit 5 Einschüben und 1 Excalibur Mini mit 4 Einschüben.Kann so je nach Menge das Eine oder andere verwenden oder beide zusammen oder Trockengut umlagern wenn sie genügend abgetrocknet ist.
Einen extra Raum habe ich nicht, nur ein Fach im Schrank und der reicht dicke. Trockenobst,Pilze und Trockengemüse kommen in Gläser und werden vacuum gezogen. Getrocknet bleibt ja nicht viel übrigwink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Lach, 

Lach, 
ja, Wolfgang, wie konnte ich nur annehmen, dass das Trockengerät ohne Ausweichmöglichkeit bei dir auskommen muss! ;-)
Ist auf jeden Fall eine gute Sache!
Ich muss mal googeln, was das für welche sind.
viele Grüße
Anett

Das mit dem Trocknen von

Das mit dem Trocknen von Früchten und Gemüse praktiziere ich auch seit letztem Jahr. Habe mir einen Dörrer von Stöckli zugelgegt und möchte das Teil nicht mehr missen.
Habe Äpfel, Birnen, Bananen, Tomaten, Lauch, Chilies, Zwiebeln, Karotten und noch einiges mehr getrocknet und bin so wie Wolfgang sehr begeistert von dieser Art des Haltbar machens.
 
Meine Bananen sind etwas scharf, da ich davor Habaneros getrocknet und danach die Gitter nicht abgewaschen hatte. Ist jedoch eine sehr gute Variante laugh

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se

Na dann kann deine nächste

Na dann kann deine nächste Wanderung ja kommen, oimelchen. Für länger Touren hatte ich mir auch schon öfter überlegt, einen Trockner zuzulegen. VA. Eintoepfe können damit ja auch auf quasi nichts reduziert werden...

Genau Hajo . Man kann sogar

Genau Hajo laugh. Man kann sogar Joghurt trocknen (machen die mongolischen Völker in den Steppen auf ihren Zelten), habe ich aber nicht probiert. Die kaufbaren Portionen von getrockneten Mahlzeiten sind ja im Prinzip nichts anderes als vielfach Eintöpfe. Ich hatte mir Couscous mit getrocknetem Gemüse für die Wanderung vorbereitet und das war sehr einfach zu kochen. Innerhalb von 15 Minuten war das Essen fertig. Für diejenigen die Fleisch essen, kann man Jerkey sehr gut machen mit einem Trockner.

Hälsningar oimelchen
_________________________________________

Fleisch für Brüder - Brot und Gemüse für mich

Meine HP www.fjaril-konst-och-hantverk.se