Lebkuchenherzen nach Art von Bahlsen

15 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Lebkuchenherzen nach Art von Bahlsen

Ich würde gerne diese kleinen gefüllten, mit Schokolade überzogenen  Lebkuchenherzen backen. Eine Rezeptvorstellung habe ich schon, aber wie kommt die Marmelade rein? Die Herzchen sind ja aus einem Stück. Könnte man das mit einer dicken Injektionsnadel direkt nach dem Backen  machen? 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Spontan würde ich sie wie

Spontan würde ich sie wie Ravioli machen, 2 sehr dünne Herzen übereinander und Rand festdrücken. - auf einem Herz in der Mitte einen Kleks Marmelade. Nach dem Backen und Überzug dürfte man nichts mehr sehen. Ränder natürlich sauber halten, damit der Teig zusammen backen kann

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

so machts es zumindesr

so machts es zumindest Bahlsen - Brigitte - wir waren während meiner Lehrzeit im Werk und dort konnte das beobachtet werden  - allerding sind das schon etwas dickere Injketionsnadeln wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Solche Kanülen gibt es nicht

Solche Kanülen gibt es nicht im Handel. Wie wäre es mit einer dünnen Tülle für Berline und das Loch mit Kuvertüre verschließen, Kuvertüreverschluss fest werden lassen und dann erst überziehen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Ich habe  Nadeln, durch die

Ich habe  Nadeln, durch die Tapetenleim gepasst hat. Da müsste eigentlich auch heißgemachte feine Marmelade durchgehen. Ich mache mal einen Versuch und berichte dann. 
 
Ein  Ravioliform habe ich auch. Das könnte dann eine andere Variante werden.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

so in etwa sind die dort auch

so in etwa sind die dort auch gewesen - gefüllt  werden müssen die allerdings sofort nach dem Backen
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Da muss ich wohl ziemlich

Da muss ich wohl ziemlich schnell sein, sonst sind die Herzchen zu fest zum Füllen. Ich probiere es einfach mal aus.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

gibt es schon ein resultat?:)

gibt es schon ein resultat?:)

Ja gibt (bzw. gab) es. Ich

Ja gibt (bzw. gab) es. Ich habe schnell ein paar Herzchen in der Lebkuchendose gesucht. Leider ist der Versuch nicht so geworden, wie ich es erhofft hatte. Zum Einspritzen hatte ich eine Injektionsspritze verwendet. Dadurch musste die Marmelade ziemlich flüssig sein und ist aus den heißen Herzchen ganz schnell wieder herausgelaufen. Ich habe mir jetzt so ein abgebildetes Teil gekauft und hoffe, dass es damit besser geht. 
schokoherzen.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Was Du nicht alles hast

Was Du nicht alles hast Brigitte, da kommt bei mir direkt Neid auf.angel

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Neid? Du?  Umgekehrt wird ein

Neid? Du?  Umgekehrt wird ein Schuh daraus.cheeky  Ich habe das Teil erst seit ein paar Tagen und extra wegen der verfllixten Herzchen angeschafft. Und wehe wenn  es  damit nicht besser klappt !!!!!angry

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Sachen gibt es - kaum zu

Sachen gibt es - kaum zu Glauben, da bin ich aber echt gespannt, ob das klappt - wünsche es Dir!  

Was gefällt Dir an den Herzen nicht Brigitte, nur das Einfüllen der Marmelade oder - was Anderes?

 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

So also mit dem neuen

So also mit dem neuen Einspritzgerät ging das Füllen der Lebkuchen deutlich besser. Sie haben direkt einen "Bauch" bekommen und fühlen sich nach dem Füllen deutllich schwerer an. 
Bernd bei den obigen Herzchen hat mir nicht gefallen, dass so wenig Füllung drin ist. 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

ok, dann bin ich aber echt

ok, dann bin ich aber echt gespannt, wie die richtig gefüllten aussehen.

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Das Füllen mit der Tschibo

Das Füllen mit der Tchibo Spritze hat gut geklappt. Das hier abgebildete Herz wurde sogar mit einer Marzipan Konfitüre Mischung gefüllt. Die richtige Füllmenge zu finden ist allerdings nicht ganz einfach. Das sind die Herzchen, die mit LM und ganz wenig Hirschhornsalz gebacken wurden.
herzchen.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.