Backwoche vom 01.12. -07.12.2013

146 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Backwoche vom 01.12. -07.12.2013

Allen Hobbybäckern viel Erfolg in der neuen Backwoche.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Meine Backwoche beginnt mit...

Mandelpaganini  und Wiener Leckerli mit Mokkabohnen
 
mandelpaganini_wiener_leckerli_mit_mokkabohnen_1.jpg

LG Gazipasa

Das ist doch bestimmt meine

Das ist doch bestimmt meine Portion, oder????  Sieht wieder superlecker aus Heidi.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Schliesse mich Brigitte an.

Schliesse mich Brigitte an.
 
Form nach kurzem Einbrennen für mein Testbrot benutzt.  Die Form bäckt schön gleichmässig ab.
 
Leinsamenbrot aus Mischbrotteig mit gelben Leinsamen und mittelgroben Roggenschrot:
 
leinsamen_neu.jpgleinsamen_neu_1.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

dass das Brot in einer

dass das Brot in einer "schwäbischen Backform" nur gelingen kann, war mir schon vorweg klar  wink cool

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Schauen wir mal wie die Krume

Schauen wir mal wie die Krume aussieht, vielleicht ist die Porung auch schwäbisch winkcheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

na das wäre ja nicht

na das wäre ja nicht auszuhalten wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

 Werde ich auch später sehen,

cheekycheeky Werde ich auch später sehen, wenn die Baguette fertig sind und das Brot einigermaßen ausgekühlt ist.. Das Rapsöl hat eine schöne glatte Glasur in der Form ergeben.
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

... so mal lauwarm

... so mal lauwarm angeschnitten das Leinsamenbrot mit der individuellen Mischung. Leider kommt der Goldleinsamen nicht so raus
 
leinsamenbrot_2.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Sehr schön locker geworden.

Sehr schön locker geworden. Mir gefällt Goldleinsamen  besser als der dunkle, auch wenn man ihn in der Krume nicht so deutlich sieht.
Wie schmeckt dir denn das Brot?

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Habe das Brot eingefroren, da

Habe das Brot eingefroren, da ich gerade 3 Brötchen gegessen habe.
 
Hier die Brötchen. Die Gare war mit 21°C und 60 Min. zu kurz, aber trotzdem noch als Brötchen verwendbar. Teiglinge habe ich per Hand umgesetzt und schmecken wie man sie probiert hat. Die Hälfte habe ich mal etwas dunkler ausgebacken.
 
leinsamen_neu_3.jpg
 
leinsamen_neu_4.jpg

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

prima, wenn die so schmecken

prima, wenn die so schmecken wie bei Manz verkostet, dann werde ich mich auch mal dran wagen! 

 
 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Mit der richtigen Gare wird

Mit der richtigen Gare wird es mit dem Mehl bestimmt. Ich hatte keine Lust noch so ca. 30 Min. die Gare zu verlängern wink. Schmecken tuen sie, locker sind sie und meine Neugier ist gestillt cool

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

sobald ich Zeit habe werde

sobald ich Zeit habe werde ich meine Maschine auch anschmeissen. Nur gut dass unser Kleiner schon im Bett ist und die hier jetzt nicht sieht - sonst würde er wieder so lange herum betteln, bis ich die mit Teigmachen beginnen würde ;-)

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Zwerge war doch sehr brav,

Zwergi war doch sehr brav, hege den Verdacht Ihr habt ihm vorher Valium gegeben.cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

War das so offensichtlich  

War das so offensichtlich  wink
Manz hat ihm gefallen - in Rothenburg hat er nur herum gemotzt 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Die Brötchenkrume sieht ganz

Die Brötchenkrume sieht ganz wunderbar aus. yes  Ich bin gespannt, wie die Krume bei meinem Dinkelmehl wird.  Ich habe die lange Vorteigvariante gewählt. Hast du 5 oder 10  Minuten geknetet?

Backwolf wrote:

 Zwergi war doch sehr brav ...

Das finde ich auch. Er ist ein ganz lieber Junge. (Das hat er aber bestimmt von der Mama!cheeky)
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Habe sie im langsamen Gang 10

Habe im langsamen Gang 10 Min. geknetet. Mir gefällt die Kurzzeitvariante besser.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

BrigitteT schrieb:
BrigitteT wrote:

Die Brötchenkrume sieht ganz wunderbar aus. yes  Ich bin gespannt, wie die Krume bei meinem Dinkelmehl wird.  Ich habe die lange Vorteigvariante gewählt. Hast du 5 oder 10  Minuten geknetet?

Backwolf schrieb:
 Zwergi war doch sehr brav ...

Das finde ich auch. Er ist ein ganz lieber Junge. (Das hat er aber bestimmt von der Mama!cheeky)
 

 
also Luca und ich sind uns einig, dass er alles Gute von mir hat wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Hallo miteinander und einen

Hallo miteinander und einen schönen (1.) Advent smiley,
 
die gezeigten Backwerke sehen allesamt bestens gelungen aus!
 
Maja, 
auch von mir, Allzeit gute Fahrt für deinen Sohn!
 
Es klingt ja immer spannend was ihr von Manz erzählt.
Was ist es denn für ein Mehl, von dem ihr erzählt?
Hast du damit Brot und Brötchen gebacken, Wolfgang?
Beides sieht gut aus, die Brötchen sehr locker.
Weswegen wolltest du die Gare erhöhen?
 
Ich habe auch ein bischen gebacken.
Das Kartoffelbrot nach Brigittes Rezept:

Das schmeckt uns richtig gut, danke sehr Brigitte für das Rezept!
 
...ein paar Weizenbrötchen:

 
Und unser Christstollen:
  
Wir finden diesen Stollen ganz wunderbar.
Ich habe mich im Prinzip an das Rezept Variante 2 von Lutz gehalten, nur bei den Mandeln habe ich ein wenig die Menge erhöht.
 
An Weihnachtsplätzchen gab es bisher:
Schokoladenkekese, Zimtsterne , Nussecken und Elisenlebkuchen.
Ich bin mit dem Gelingen und dem Geschmack bestens zufrieden.
Fotos habe ich davon nicht gemacht.
viele liebe Grüße
Anett
 

So, das ist jetzt mein 2.

So, das ist jetzt mein 2. Antwortversuch auf Anetts Posting. Heute früh hatte ich schonmal alles getippt, wollte mir aber noch mal schnell die Brötchen ansehen und schon war alles Geschriebene weg.frown  Menno!!!no
@muffin
Bei Manz gab es einen Verkaufsstand mit Mehlen eines jungen Müllers aus dem Elsaß. Das Mehl wurde aus französischen Weizen- und Dinkelsorten gemahlen. Die Frage, ob sein Mehl Zusatzstoffe enthält, verneinte er und erzählte, dass sich sein kleiner Mühlenbetrieb im Moment in der Umstellung auf Bio-Zertifizierung befindet. Dieser Prozess dauert  aber 2 Jahre, deshalb darf er noch nicht mit Bio werben. 
Dein Kartoffelbrot gefällt mir  sehr gut. Schön, dass es euch schmeckt. Solch eine Rückmeldung freut einen doch immer.  smiley
Dein Stollen sieht klasse aus yes  und auch die Brötchen lachen mich an. 
 
Nun zu meinem Erfahrungsbericht über die gekauften frz. Mehle. 
Der Dinkelteig wurde  5 Minuten im Brotbackautomat geknetet. Leider ist mir Schussel bei der Wasserzugabe ein Fehler passiert. Ich habe die für Dinkel empfohlenen 20 ml mehr Wasser  an die halbe Teigmenge gegeben, dadurch war mein Teig doch seeeeehr weich und schlecht händelbar (für mich!) Auch wenn keine Schönheiten aus dem Ofen gekommen sind, die Teile sind echt lecker und haben eine wunderbare zarte knusprige Kruste.
dinkelbaguettes.jpg
Mit dem T65 habe ich Brötchen nach einem  "Freihand" Rezept gebacken.Der Teig enthielt einen Lievito madre Vorteig, 3% Hefe, 3% Malzsirup und hatte eine TA von 160. Herausgekommen sind sehr leckere, knusprig leichte Brötchen.
Fazit: Jungs, wir haben zu wenig von den Mehlen mitgenommen!!!!!!
t65_broetchen.jpg
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

sehr schöne Backwaren Anett -

sehr schöne Backwaren Anett - es war echt klasse bei Manz.
 
Ohjee Brigitte, wenn ich Eure Vorgaben sehe, traue ich mich gar nicht Bagutte den Ofen zu schieben.
Es prima Ergebnisse! 

Von mir sind es ja nur ca. 250 Km bis zu Mühle - werde wohl in den Mehlvetrieb einsteigen und schauen, ob das das mit 300 % Gewinn hier verkaufen kann *lol* wink
 
 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bernd schrieb:
Bernd wrote:

 werde wohl in den Mehlvetrieb einsteigen und schauen, ob das das mit 300 % Gewinn hier verkaufen kann *lol* wink

 
Da willst du wohl jemandem mit deeeer Gewinnspanne Konkurrenz machen?smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

ich wäre dann wohl noch immer

ich wäre dann wohl noch immer 100 % günstiger ;) ;) 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Na gut, dann kaufen wir bei

Na gut, dann kaufen wir bei dir!!!  cheeky

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Super Brötchen Brigitte, mal

Super Brötchen Brigitte, mal sehen wie meine neuen werden. Auch Anett hat wieder schöne Dinge gebacken smiley
 
Ich muss mal googeln, vielleicht kann ich das Mehl nur für 200% mehr verkaufen, am Porto verdiene ich eh noch was und hätte Bernd ausgebootet.cheeky. Lt. Routenplaner  habe ich 184 km, also 30 km mehr als zu Manz - wäre in der Tat eine Überlegung wert.
 
Ein weiser Mann schaut voraus und kauft gleich 10 kg Mehl wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Backwolf schrieb:
Backwolf wrote:

Ein weiser Mann schaut voraus und kauft gleich 10 kg Mehl wink

 
Beim Dinkel habe ich  10kg genommen, bei T65 waren es leider nur 5. Aber  wenn ihr beiden dann ins Mehlgeschäft einsteigt, habe ich ja meine Bezugsquellen. Aber nur, wenn ich Sonderkonditionen bekomme!!!!cheeky

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Naja Brigitte falls ich

Naja Brigitte falls ich darunter fahren würde bekämst das Mehl zum EK plus echtes Porto und Treibstoffkosten anteilig an die Mehlmenge.wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Das ist doch ein Wort,

Das ist doch ein Wort, Wolfgang! yes cheeky  Aber erst können wir ja noch unsere Vorräte verbacken.  Von uns aus sind es übrigens 323 km.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Vielleicht ist der Müller

Vielleicht ist der Müller auch wieder im Mai bei Manz, hatte Ihn gefragt und Er war sich noch nicht sicher - warten also erst mal ab, ob uns das Mehl nach dem Verbacken immer noch gefällt.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

dann wird das wohl wieder

dann wird das wohl wieder nichts mit meiner Geschäftsidee wink crying

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Yepp Bernd, siehe zu das Du

Yepp Bernd, siehe zu das Du deine Baguettes in den Ofen bekommst - aber bitte ohne Lochfrasscheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

bin eben erst zurück gekommen

bin eben erst zurück gekommen, mal schauen - gegen 21.00 Uhr müssten sie soweit sein. 
Im Rezept steht einen festen Teig kneten, bei mir ist der aber alles Andere als fest, nach deren Vorgaben blush

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ein Baguette oder

Ein Baguette oder Baguettebrötchen muss diese Löcher haben, ansonsten ist es ein basales deutsches Stangenweißbrot, dafür brauchts kein besonderes Geschick und auch kein besonderes Mehl. Brigittes Gebäckkrumen bei den mediterranen Gebäcken haben immer eine optimale große Porung, um diese zu erhalten benötigt es sehr viel Erfahrung und Geschick.

Liebe Grüße
Lena

Erzähl mal was Neues Lena,

Erzähl mal was Neues Lena, Bernd weiss was ich meine. Vielleicht bäckst Du mal Baguette wie sie sein sollten  und zeigst Sie uns, schreiben kann ich auch wie sie sein sollten.
 
@Bernd
 
Wie soll ein Weizenteig mit TA170 fest sein ? - deshalb habe ich ja auch das Wasser verringert. Der Teig wird bis zum Ende hin eh weicher und klebriger.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

na prima, und ich habe eben

na prima, und ich habe eben gesehen dass ich das t65 erwischt habe - das werden wohl richtige Bakunfälle geben crying
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Sorry musste lachen,

Sorry musste lachen, irgendwie bist Du und Brigitte nicht so gut drauf Heute und bei der Sache  wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ja, das habe ich auch eben

ja, das habe ich auch eben gedacht, aber ich habe mich genau ans Rezept gehalten - nur dass ich das Etwas mehr an Wasser nicht zugegeben habe. 
Aber, an dem Ganzen ist nur der Müller schuld, was muss er auch die Verpackung gleich gestalten !!  wink
 
Für Euch zun Info:
hajo ist gerade mit dem Umzug beschäftig. Sobald er fertig ist will er schauen, ob er den Chat wieder aktivieren kann 
 
 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

@Wolfgang: Ich erzähle nichts

@Wolfgang: Ich erzähle nichts Neues und habe nur erwähnt, dass Brigittes mediterrane Brote wie mediterrane Brote ausschauen und das es schwierig ist, das so hinzubekommen, es ist bekannt, dass gerade deutsche (Hobby-) Bäcker gerne erzählen so eine Löcherkrume sei ein Brotfehler, dabei wird vergessen, dass es ein Charakteristikum für diese Brote ist und äußerst viel Übung verlangt, dies so hinzubekommen. manche bekommen es nicht hin oder wollen diese Krume nicht, benennen ihre Gebäcke aber trotzdem als Baguette und Ciabata, obwohl es simple durchgeknetete Weißbrote und Brötchen mit dichter Krume sind.
Warum beziehst du das auf mich? Ich hab nie behauptet sehr gute Baguettes oder andere mediterrane Brote gebacken zu haben (obwohl ich es natürlich schon gemacht habe)...Das ändert nichts daran wie ein mediterranes Brot oder Brötchen auszusehen hat.
Wer austeilt muss auch einstecken können und deine "Baguettes oder Baguetttebrötchen" sehen weiterhin aus wie gewöhnliche Stangenweißbrote und dichte Brötchen egal mit welchem Mehl sie gebacken sind, aber du willst das ja so, sagtest du zumindest früher immer, da andere Krumen angeblich Gebäckfehler sind wink

Liebe Grüße
Lena

Anett der Stollen sieht

Anett der Stollen sieht wirklich ganz hervorragend aus!

Liebe Grüße
Lena

... und wieder nichts Neues

... und wieder nichts Neues von Dir. Wärest Du bei Manz gewesen und hättest gesehen was der franz. Bäcker an orig. Baguette gebacken hat, so würdest Du mit Ihm wohl heute noch streiten und behaupten er könne kein Baguette backen weil es nicht total aufgebläht und löchrig ist. 
 
Wenn Du schon angeblich welche gebacken hast, so zeige sie doch und behaupte nicht immer was ohne ein bildlichen Beweis anzutreten.
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Der französische Bäcker bei

Der französische Bäcker bei Manz (und die die ihm brav zugesehen haben als er echte Baguettes hergestellt hat) wird sicherlich viel mehr Ahnung haben als die zehntausenden Bäcker in Frankreich und alle publizierenden Fachmänner, echt ulkig ...enlightenedcool.. aber das war damals schon in Dieters Forum Sketch pur mit den Gebäckfehlern, besser als jedes Theaterstück!

Liebe Grüße
Lena

ein bildlicher Beweis.. es

ein bildlicher Beweis.. es wird immer besser, wie bei Gericht, köstlich! angel

Liebe Grüße
Lena

Yepp Lena und Du sorgst für

Yepp Lena und Du sorgst für weitere Theaterstücke auf professionele Ebene wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Ja ich führe manchmal Regie

Ja ich führe manchmal Regie ohne dass es die Schauspieler merken, kaum zu glauben aber wahr, sogar mit Beweis, nicht bildlich, aber schriftlich kiss

Liebe Grüße
Lena

Wenn ich nicht zum Schein

Wenn ich nicht zum Schein drauf eingehe wäre es Dir langweilig, denn immer in veralteten Fachbüchern zu blättern und zu zitieren ist auf die Dauer langweilig.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Das dir das nicht peinlich

Das dir das nicht peinlich ist ist bezeichnend und erklärt das Nötigste für die Leserschaft-
Ein kleiner Tipp für die richtige Krume: Es gibt auch Vorteige, lange kühle Führung und ein Dehnen,Abstechen und Straffen anstatt Wildes Durchkneten, natürlich brauchts auch einen anständigen Teig ohne Unmengen Hefe.. dann bekommt man diese wunderschönen "Gebäckfehler",aber nach 6 Jahren Zeit Foren unsicher zu machen weißt du das sicher alles und ich rede nichts Neues. Nur weil man dazu nicht in der Lage ist, keine tradtionellen Vorteige und Sauerteige kennt und herstellen kann (wie Poolish levain, LM, PM etc...), ist die Krume die das Gebäck in dem Herkunftsland hat und die andere erfahrene (Hobby-)Bäcker auch so hinbekommen noch lange kein Gebäckfehler... aber bianchifan und Dieter lassen grüßen, die konnten ähnlich bizarr argumentieren
 

Liebe Grüße
Lena

Danke Lena für den herrlichen

Danke Lena für den herrlichen Plausch mit Dir, hat mir echt gefallen und wird auch für Mitleser sehr unterhaltsam sein. Da Du nur immer alte Kamellen wiederholen kannst und fachlich nicht wirklich was rüberkommt machs gut bis zum nächsten Mal. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Tolle Baguettes und Brötchen

Tolle Baguettes und Brötchen sind das geworden, Brigitte. Ich muss mir doch noch den Manz-Thread durchlesenangel Und jetzt bin ich neugierigwink Welcher französische Müller ist das denn?

ich nehme an Moulin Herzog?

ich nehme an Moulin Herzog?

Liebe Grüße
Lena

also mit den Manz Baguette

also mit den Manz Baguette haben meine aber auch gar nicht zu tun crying
Angefangen bei der Optik bis hin zur Porung - ABER komischer Weise schmecken sie genau so - echt prima - das Mehl ist klasse!
Wenn mir jetzt nocch jemand sagt, wie ich die Dinger so hinbekomme, dass man sie auch ohne Augenschmerzen anschauen kann und die Porung wenigestens Ansatzweise auf ein Baguette deuten lässt, werde ich vielleicht doch noch zum "Bäcker" wink
Habe mich genau an das Rezept gehalten - hmm ich denke die bei Manz verarschen uns mit der Angabe wie die ihre Baguette aufarbeiten wink
Brigitte hat zumindest die Porung prima hinbekommen !
 
baguette.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Seiten