Backwoche vom 29.12.2013 - 04.01.2014

42 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Backwoche vom 29.12.2013 - 04.01.2014

Mit der Eröffnung der neuen Backwoche wünsche ich euch einen guten Rutsch, sowie Glück und Erfolg für das Jahr 2014.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Auch von mir einen guten

Auch von mir einen guten Rutsch und viel Glück und Erfolg in 2014.
 
Backtechnisch beendet ich das Jahr mit noch einmal 2,5 kg Sauerteigansatz aus Roggenvollkorn, habe dann ca. 7 kg Sauerteig eingefroren und das reicht weit in 2014 hinein.
 
Allen weiterhin gute Backerfolge .

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Ich habe zu Weihnachten

Ich habe zu Weihnachten wieder ein altes (1927) Konditorbuch von Erich Weber bekommen. Heute habe ich daraus ein Fruchteis ohne Bindemittel
( im Original Ananas, Sahne und Zucker) ausprobiert. Ich habe mich an die Angaben im Rezept gehalten, allerdings die Hälfte der Sahne durch 10%igen Joghurt ersetzt. 
Die pürierten gefrorenen  Ananas wurde mit Zucker und Zitronensaft  auf 19°Beaume gekocht und nach dem Abkühlen wurden Sahne und Joghurt untergemischt. 
Mit der Konsistenz bin ich sehr zufrieden. Die Masse ist auch gut gefroren. Auf dem Foto sieht man das Eis direkt aus der Eismaschine entnommen. Einziger Minuspunkt für mich ist der etwas zu süße Geschmack. Ich werde beim nächsten Mal einen Teil des Zuckers durch Glukosesirup ersetzen und nur bis 18°Beaume kochen. Mal schauen, wie es dann schmeckt.
ananas_ohne_bindemittel.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Guten Morgen!

Guten Morgen!
Schaut gut aus, Brigitte. Ja, die Süße ist immer "affaire de gout", wie man hier sagt.
Hast Du ein spezielles Thermometer für die Grad Beaume? Habe ich noch nie gehört. Oder rechnest Du um?
FBG Maja

Backen macht Freude

Grüß dich Maja, ich habe mir

Grüß dich Maja, ich habe mir damals für das Kandieren der Orangen- und Zitronenschalen ein Zuckerthermometer gekauft. Das zeigt die Dichte und die Beaumegrade an.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

@Maja

@Maja
 
Beáume wird mit einer Zuckerspindel gemessen, die man halt hat wenn man auch Früchte kandiert. Man kann auch Brix, Oechsle etc. auf Beáume umrechnen.
 
@Brigitte
 
Schönes Eis. Warum wundert es mich nicht das Du gleich ein Rezept änderst ? cheeky.
 
Habe gerade 1,3 kg Roggen gemahlen und noch Bilder gemacht - Mühle in Betrieb und Mehl
 
muehle.jpgmuehle_1.jpg
 
Oben: gemahlenes, ungesiebtes Mehl
Unten: 125 g Mehl mit Feinsieb (0,5) gesiebt - links 12 g Kleie, rechts-113 gr. fertiges Mehl.
 
Feiner mahlen bringt es nicht, da sonst kaum noch Kleie vorhanden wäre.
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Schöne Mühlenprodukte hast du

Schöne Mühlenprodukte hast du produziert  smiley  bin gespannt, ob ich mich über mein Zusatzgerät ärgern muss.
Hast natürlich Recht, das Teil ist kein Thermometer sondern eine Zuckerspindel oder Zuckerwaage.  blush
Das Rezept habe ich geändert, weil ich dachte, der säuerliche Joghurt mildert die Süße noch etwas mehr.  Meinem allerliebsten Eisesser ist das Eis übrigens nicht zu süß.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Glukose hat einen tieferen

Glukose hat einen tieferen Gefrierpunkt und weniger Süsskraft als Zucker, aber mehr als 25% des Kristallzuckers solltest Du nicht durch Trockenglukose ersetzen. Wundere Dich also nicht wenn der Gefrierprozess mit Glukose etwas länger dauert wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Danke für den Hinweis,

Danke für den Hinweis, Wolfgang.  Werde ich so machen. Das Eis ist  jetzt, nach gut 3 Std. im Gefrierschrank, immernoch gut formbar und cremig. Ich scheine übrigens die einzige in der Familie zu sein, der das Eis etwas zu süß ist. Alle anderen finden es prima.

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

ist man mal wieder einen Tag

ist man mal wieder einen Tag bei Skifahren wird hier wieder fleissig gearbeitet - klasse.
Ein gutes Ananaseis ist echt schwer herzsutellen - sieht prima aus Brigitte.
 
Deine Gerätschaften sind eicht der Hit Holfgang - so in etwa nur etwas größer hat das "Höllengerät" ausgeschaut, das wir früher im Einsatzt hatten - dern Lärm höre ich heute noch wink
 
Auch von mir an an Euch natürlich einen guten Rutsch und viel Gesundheit in 2014 smiley
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Danke Bernd   Die Konsistenz

Danke Berndsmiley   Die Konsistenz des Eises ist nach jetzt 7 Std. im Gefrierschrank noch immer super. Es ist weich,  sehr gut formbar,  schmeckt schön fruchtig und nur ich empfinde es als etwas zu süß.  Mit einem Glukosesirupanteil wird das wohl künftig mein Standartrezept werden.
kugel_ananas.jpg

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Sieht sehr gut aus, muss mich

Sieht sehr gut aus, muss mich gleich am Erdbeereis vergreifen bevor ich sabbere.
 
@Bernd
 
Ja, es gibt noch diese Bäckermühlen - stehen allerdings auf 3 Beinen und ein Sack wird unten angeklemmt, dürften wohl einen Lärm wie ein Kompressor gemachen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ich möchte auch ein Eis...

ich möchte auch ein Eis... wir sind heute nicht mal, beim Mittagessen gewesen - nur Ski heil am ersten Skitag - Luca hat uns ganz schön auf Trapp gehalten - also her mit dem Eis wink
Ja Wolfgang, die Dinger waren die Hölle was den Krach betrifft - vorallen war der Ton so etwas von hoch, das war echt kaum auszuhalten. 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ach Bernd, mit  dem

Ach Bernd, mit  dem klitzekleinen Eisrest, der noch da ist,  wirst du keine Freude haben. 
Morgen koche ich vielleicht die Zuckerlösung für Heidelbeereis, da bekommst du dann etwas ab.smiley

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

falls Ihr noch etwas leckeres

falls Ihr noch etwas leckeres und schnell gemachtes für morgen Abend sucht.... - aber Vorsicht, die machen süchtig  
 
http://www.backfreaks.de/node/901

schinken_1_95.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Sind mir nicht unbekannt .

Sind mir nicht unbekannt yes. Bei mir gibt es Morgen traditional einen Kartoffel-Heringssalat mit Rindswurst. Roggenvollkornsauerteig wurde heute Morgen portioniert und eingefroren. Zur Zeit ist Vollkornsauerteig für Brötchen in Arbeit .

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

den Salat gab es bei meiner

den Salat gab es bei meiner Mutter auch immer, der war immer so lecker. 
Ich ahben den Vorteig für T 65 Baguette stehen - bin mal gespannt, was das morgen wieder geben wird 
 
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Wir wohl klappen Bernd,

Wir wohl klappen Bernd, kennst ja jetzt die Eigenarten des Mehles. Habe Heute mal die Getreidemühle gereinigt und gesehen das der Stein ziemlich abgenutzt ist, neue Steine werde ich nicht kaufen da sie etwas über 450 Euro kosten. Also werde ich wohl nächstes Jahr eine neue Getreidemühle nach 19 Jahren brauchen. Allerdings das Objekt meiner Begierde mit Granitmahlwerk in der Bäckermühlenversion kost knapp 1500 Euro crying

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ja, das Mehl hat so seine

ja, das Mehl hat so seine Macken, aber ich werde es wohl zu zügeln wissen cheeky

1500 € ohjeeee, ober ok, wenn sie dann wieder 19 Jahr hält 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Die hält länger, da die

Die hält länger, da die Mahlstein wieder nachgearbeitet können - ca. 30 Jahre mindestens. Ist halt der Nachteil bei Naxos-Basalt und Korund-Keramik  das sie nicht aufgearbeitet werden können. Mal sehen was ich mache, vorerst kann ich ja noch mind. 50 kg Getreide durchjagen. 
 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

oder in diesem Zustand bei

oder in diesem Zustand bei ebay verticken, natürlich auf die Mahlsteine hinwiesen, vielleicht kannst da noch ein paar Euro dafür bekommen

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Bei Ebay bestimmt nicht,

Bei Ebay bestimmt nicht, werde die Mühle solange verwenden bis sie platt ist und dann entsorgen. Mahlproben für die kleineren Mühlen bekomme ich Anfang nächstes Jahr, werde dann auch sehen ob Granit das hält was versprochen wird. Wenn alle Stricke reissen werde ich evtl. doch die 450 Euro investieren - immer noch billiger als gleichwertige neu zu kaufen.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

oder so ;)

oder so ;)

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Obiges Posting noch mal

Obiges Posting noch mal geändert. Noch ist das Thema nicht relevant aber es wird auf mich zukommen und da mache ich mir schon vorher Gedanken und lote es aus. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

ja ca. 2/3 weniger auszugeben

ja ca. 2/3 weniger auszugeben macht doch nachdenklich, vorallem, wenn das Gerät gleichwertig ist 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Die gleichwertigen kosten um

Die gleichwertigen kosten um die 800 Euro  was Menge pro Min. angeht. Habe eigentlich vor wenn es sein muss eine größere zu kaufen, da sie wesentlich mehr Mehl pro Min. liefert und wesentlch schonender mahlt - vor dem Herbst werde ich keine Entscheidung treffen, wenn es in der Zwischenzeit nicht ein Schnäppchen (Abverkauf, Schönheitsfehler am Gehäuse etc.) gibt . Also die Augen offen halten und sporatisch die Web-Seiten durchforsten.wink

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

dann viel Erfolg dabei 

dann viel Erfolg dabei yes

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Danke Bernd und das hoffe ich

Danke Bernd und das hoffe ich doch, Noch bin ich nicht in Eile und Spontankäufe in diesen Grössenordnungen mach ich nicht.

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

das bringt auch nichts - ich

das bringt auch nichts - ich schau und vergleiche auch immer ewig, bevor ich mich entscheide.

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Was ist los hier- Schlaft Ihr

Was ist los hier- Schlaft Ihr noch oder seid Ihr nur backfaul ?cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

nix schalfen, nix backfaul,

nix schlafen, nix backfaul, habe 2 Nußstollen zur Gare stehen - wink

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Prosit Neujahr euch allen!

Prosit Neujahr euch allen!
 
 

Backwolf wrote:

Was ist los hier- Schlaft Ihr noch oder seid Ihr nur backfaul ?cheeky

Backfaul? Wir doch nicht.   
Ich habe gestern mal etwas Neues ausprobiert. Die Anregung kam wieder aus meinem alten Konditoreibuch. 
Dort heißen die Teilchen Kopenhagener Brezeln. Ein genaues Rezept war aber im Buch nicht dabei, deshalb habe ich eine eigene Zusammenstellung gemacht. Meine Kopenhagener Ringe bestehen aus selbstgemachtem Blätterteig, darauf eine Franchipanfüllung  und das Ganze wurde abgedeckt mit Brandmasse. 
So ganz optimal sind sie mir noch nicht gelungen. Mein Brandmasseanteil ist etwas zu hoch, aber weil die Teilchen echt lecker sind, werde ich bei Gelegenheit sicher noch einen Backversuch starten.
kopenhagener_ringe.jpg
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

Toll, wenigstens Einer der

Toll, wenigstens Einer der wieder aktiv ist und nicht halb bewusstlos im Bett liegt cheeky. Ich habe die erste Erdbeer-Konfitüre dieses Jahr hergestellt. Dananch die Mühle auseinander genommen, Gehäuse gesäubert, die Löcher der Mahlkegel mit Schraubendreher von festen Rückständen befreit und die Steine mit einer einer Stahlbürste gereinigt, mit Druckluft abgeblasen. Der Mehlauswerfer wird nachher noch richtig ausgeblasen.Wurde mal Zeit für eine richtige Reinigung- nur gelegentlich auspinseln und absaugen ist halt zu wenigangel

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Wieso nur einer?

Wieso nur einer?cheeky

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

BrigitteT schrieb:
BrigitteT wrote:

Wieso nur einer?cheeky

Gut, eben auch noch Eine cheeky

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch. 

Genau! Soviel Zeit muss sein.

Genau! Soviel Zeit muss sein.cheeky

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

hab ja schon viel gebacken,

hab ja schon viel gebacken, aber immer wieder sehe ich etwas Neues - kann mir gut vorstellen, dass sie gut schmecken Brigitte.

Das Instandhalten der Maschinen wurde von uns auch immer fortlaufend gemacht. Ausfälle hatten wir daher fast nie zu beklagen.
 
ich bin erst so weit : 

dsc_0019.jpg

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Ja Bernd, die Teilchen

Ja Bernd, die Teilchen schmecken echt lecker. Die Oberfläche ist ein bisschen knackig, weil ich eine Puderzuckerschicht karamellisiert hatte. Man braucht halt 3 verschiedene Teige/Massen. 
Nichtdestotrotz würde ich die Ringe gerne gegen einen Nussstollen eintauschen. 3 Stück brauchst du doch sowieso nicht .......
 

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

natürlich brauch ich 3

natürlich brauch ich 3 Nußstollen, Luca hat ab Fr.  - 3 Tage Skikurs, da wird jeden Tag einer "vernichtet"
 
nussstollen.jpg
 

Viele Grüße Bernd
Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert
www.konditoreirezepte.de
www.backmichel.de
www.weihnachts-gebäck.de

 
 

 

Traumhaft!

Traumhaft!yes

Wer nichts versucht, dem erscheint alles unmöglich.

wünsche auch allen ein frohes

wünsche auch allen ein frohes neues jahr - auf dass alle backwerke gelingen!
 
aus mainz der HH.

BrigitteT schrieb:
BrigitteT wrote:

Traumhaft!yes

 
Anders kann man es nicht sagen. 

Grüsse Wolfgang
-------------------------
Motzen kann ich, alles Andere übe ich noch.