Toast mit 60% Weizenvollkornmehl

Bild des Benutzers Backwolf

Beschreibung

 
 
 
Weizenvollkornmehl wurde feinst gemahlen und gesiebt. Das Mehlsieb sollte eine Maschenweite zwischen 0,315 mm und 0,370 mm haben.
 
Als Typenmehl wurde T55 genommen, kann aber auch Type 550 sein. Dieses Tost wird mit direkter Führung hergestellt.
 
vollkorntoast.jpg vollkorntoast_1.jpg vollkorntoast_2.jpg vollkorntoast_3.jpg
 
 

Zusammenfassung

Menge
Toast für 750g Kasten
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

100 g
Weizensauer aus ungesiebten Weizenvollkornmehl (kräftig ausgereift mit TA200)
400 g
Weizenmehl Type 550 oder T55
550 g
Weizenvollkornmehl feinst gesiebt
30 g
Frische Hefe
10 g
Magermilchpulver
70 g
Schweineschmalz (weich)
20 g
Zucker oder Honig
20 g
Salz
570 ml
Wasser

Anleitung

Alle Zutaten in den Knetkessel geben und langsam 20-25 Min. kneten. Der Teig sollte gut feucht sein, aber nicht kleben.  Anschließend den abgedeckten Kessel für 35 Min. bei 26°C auf Gare stellen (Finger weg vom Teig wink), in der Zwischenzeit die Toastbrotformen einfetten und beiseite stellen.
 
Nach der Ruhe den Teig kurz durchkneten, in 2 oder 4 Teiglinge aufteilen. Teiglinge aufarbeiten, in den Formen legen und etwas andrücken. Die Kästen für ca. 30 Min. bei 30°C auf Gare stellen, nun sollte der Teig fast den Kasten ausfüllen. 
 
Kästen in den auf 240°C vorgeheiztem Ofen stellen, auf 220°C reduzieren und 40 Min. ausbacken.

Kategorie: 

Sehr schön, das Rezept

Sehr schön, das Rezept gefällt mir gut. Aber solch ein feines Mehlsieb habe ich bisher nirgends gefunden. Sollte man bei  normalem Vollkornmehl mehr Wasser nehmen?

Bei normalen, ungesiebten

Bei normalen, ungesiebten Vollkorn ist eine erhöhte Wasserzugabe und Quellstück nötig . Die feinen Siebe gibt es als Set zu kaufen, bestehend aus einem 0,5 er und einem mit 0,360.
 
Dieses Rezept ist auf das speziell gesiebte Weizenvollkornmehl abgestimmt wink
 

woher hast du diese schönen

woher hast du diese schönen Toastformen her?

Habe sie mal vor Jahren im

Habe sie mal vor Jahren im Netz gefunden, kaufe bei vielen Firmen ein und meist nur 1x . Musst mal googeln, die Firma heisst Oberlaender oder so - sorry, merke mir nie die genau die Firmen wo ich was kaufe blush