Splitterbrötchen


Beschreibung

Knusprige, leicht blättrige Brötchen.

Zutaten

295 g
Weizenmehl Type 550
5 g
Malzmehl Goldmalz (inaktiv)
6 g
Salz
8 g
Hefe
150 g
Wasser
10 g
Joghurt 10% Fettanteil
   
------
   
Tourierfett
50 g
Butter

Anleitung

Zum Eintourieren
50 g kalte Butter in dünne Scheibchen schneiden.
Teigbereitung
Alle Zutaten (bis auf die Butter!) zu einem Brötchenteig verkneten, dann in einem gut verschlossenen Gefäß für 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
Anschließend noch 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Nach der Ruhezeit den Teig ca.0,7cm dick ausrollen, eine Hälfte des Teiges mit den Butterscheibchen belegen. Die andere Teighälfte darüberschlagen, die offenen Seiten gut verschließen. Nun für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank legen. Nach der Kühlschrankruhe erneut zu einem länglichen Teigstück ausrollen und zu einer einfachen Tour zusammenlegen. Nun zu einer 30 minütigen Teigruhe in den Kühlschrank legen (in einem verschlossenen Gefäß oder Gefrierbeutel).Daran schließt sich erneut eine einfache Tour mit anschließender 30min. Teigruhe an. Nach einer 3. einfachen Tour wandert der tourierte Teig für 15 Minuten in den Tiefkühler und anschließend nochmal 45 Minuten in den Kühlschrank.
Der fertig tourierte Teig wird nach der Ruhe ca 0,7 cm dick ausgerollt(ca. 25x 35 cm) und an der Längsseite 2x umgeschlagen (so, dass der Teig in 3 Lagen übereinander liegt). Nun werden mit einer Teigkarte ca. 5 cm breite Stücke abgeteilt, auf ein feuchtes Tuch und anschließend in Sesamkörner gedrückt.
Die Teiglinge werden nun in einem geschlossenen Behälter (Kuchencontainer) für ca. 50 Min. zur
Gare gestellt. Ich habe meine Teiglinge dabei noch mit einem Leinentuch abgedeckt und mit einem Holzbrett beschwert.
Backofen auf 240°C vorheizen,
Nach dem Einschießen der angefeuchteten Teiglinge den Ofen auf 220°C herunterschalten und insgesamt 18 Minuten backen.
 

Kategorie: