Faschings-Mohrenköpfe


Beschreibung

Mohrenkopfmasse 
 

 

Zutaten

120 g
Eigelbe
75 g
Weizenmehl 450er
60 g
Wasser
1 Prise(n)
Salz
1 g
Zitronenabrieb unbehandelt
   
diese Zutaten 6 -7 Min. aufschlagen (dies nennt man bei dieser Masse entzähen)
   
----------------------------------
270 g
Eiweiß
75 g
Zucker
   
zu kompaktem Eischnee aufschlagen (darf nicht klumpig sein)
78 g
Weizenpuder gesiebt (Speisestärke)

Anleitung

faschings-mohrenkoepfe.jpg
p1000059.jpg
p1000060.jpgp1000061.jpg
p1000064.jpg
p1000065.jpgp1000083.jpgDer Eischnee in die Eigelbmasse melieren. Sobald dies zu 2/3 geschehen ist wird der Weizenpuder vorsichtig untergearbeitet.
Masse auf mit 10-er Tülle auf Papier dressieren und bei UMLUFT 165-170 Grad ca. 15-18 Min heraus backen.
Bei dieser leichten Masse ist es absolut wichtig ein super Eisweis zu haben. Es muss kompakt sein - nicht zu wenig ausgeschlagen, aber auch nicht klumpig-oder flockig. 
Beide Backbleche auf einmal backen.
Füllen kann man mit dem, was man gerne hat, z.B. Vanillekreme, Butterkreme, oder auch Ganache.
Die gefüllten Mohrenköpfe ca. 30  Min. in den Froster, dann in heisse Aprikosenmarmelade tauchen (aprikotieren). Hierzu an der Unetrseite mit einer Gabel einstechen, so kann man gut entauchen - dann ca. 15 Min. antocknen lassen.
Mit Kuvertüre nach Wahl überziehen - hierzu auch wieder mit einer Gabel, wie o.g. arbeiten. Sofort mit Schokostreusel die Haare anlegen. Hierzu einfach eine große Menge Schokostreusel in die Hand nehmen und den Mohrenkopf kurz darin eintauchen, dann zum Abtrocknen auf ein Backpapier absetzen. 
Aus eingefärbtem Marzipan den Dekor anlegen, sobald die Kuvertüre beginnt anzuziehen - hier den richtigen Zeitpunkt nicht verpassen. 
Abschließend werden mit Eiweißspritzglasur die Augen aufgespritzt und mit dunkler Kuvertüre die Pupillen angebracht.
 
 

Kategorie: