Briochetörtchen


Beschreibung

Feine Törtchen nach einer Richemont Backidee.

Source: in Anlehnung an eine Rezeptidee der Bäckereifachschule Richemont

Zutaten

110 g
Milch
45 g
Puderzucker
12 g
Hefe
60 g
Eigelb
1 g
Salz
 
Abrieb einer halben Zitrone
280 g
Weizenmehl Type 550
30 g
Lievito madre TA 150 (direkt aus dem Kühlschrank)
95 g
Butter
 
Vanillecreme
200 g
Sahne
300 g
Milch
40 g
Zucker
20 g
Eigelb
30 g
Puddingpulver
1
Vanilleschote

Anleitung

- Puderzucker und Hefe in der Milch auflösen, 15 Minuten stehen lassen;
- Eigelb, Zitronenabrieb, Salz, Mehl und Lievito madre zur Milchmischung geben und 10 Minuten kneten;
- nach dem ersten Kneten die Butter in kleinen Stückchen zum Teig geben und unterkneten lassen;
- Gesamtknetzeit ca. 20 Minuten
- den fertigen Teig 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen
- anschließend für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, Temp. zwischen 0-5°C
- den gut gekühlten Teig auf 5 mm ausrollen und für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen
- aus der kalten Teigplatte werden 8 cm große Blumen- oder Kreisplättchen ausgestochen und in gefettete Muffinförmchen gelegt,
- nachdem die abgekühlte Vanillecreme eingefüllt wurde, werden die Törtchen ca. 30 Minuten zur Gare gestellt 
-der Backofen wird  inzwischen auf 210°C vorgeheizt,
- bei 210°C werden die Törtchen ca. 10 Minuten gebacken,
- nachdem die Törtchen etwas ausgekühlt sind, werden sie mit Puderzucker bestaubt und mit Marmelade, die vorher aufgekocht wurde, überzogen.
Vanillecreme
Das Mark der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit allen anderen Zutaten aufkochen. Unter häuftigem Umrühren auskühlen lassen.
briochetoertchenanleitung.jpg

Kategorie: